Ratgeber Lifestyle

Viele Menschen treffen im Laufe Ihres Lebens wichtige Entscheidungen. Einige arbeiten im Angestelltenverhältnis, andere gehen lieber den Weg der Selbstständigkeit. Ein Start-up ist schnell gegründet, doch wie bekommt man die ersten Kunden? In diesem Artikel gehen wir auf verschiedene Varianten der Printwerbung ein, mit denen Sie Ihre zukünftigen Kunden auf Ihre Unternehmen aufmerksam machen können.

mann-mit-visitenkarte

Visitenkarten für eine bessere Reichweite

Visitenkarten sind auch in Zeiten des Internets immer noch aktuell und begehrt. Sie bieten Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre persönlichen und geschäftlichen Kontaktdaten an Interessenten und Kunden weiterzugeben. Gerade auf Messen ist die Visitenkarte das perfekte Kommunikationsmittel. Wichtig ist, dass die Karte zu Ihrem Unternehmen passt und entsprechend Ihres Corporate Designs erstellt wird. helloprint.de Ihr Anbieter für Visitenkarten, Flyer, Broschüren und viele weitere Printprodukte. Hier erstellen Sie mit nur wenigen Klicks ein individuelles Design oder laden Ihr Corporate Design einfach schon fertig hoch.

Flyer und Plakate – Werden Sie gesehen

Gerade am Anfang des Unternehmens ist es wichtig, dass Sie möglichst viele Interessenten auf Ihr Angebot aufmerksam machen. Selbst wenn Sie schon einen Kundenstamm haben, sollten Sie sich auf keinen Fall auf Ihren erreichten Zielen ausruhen. Starten Sie beispielsweise wöchentliche Aktionen, mit denen Sie Ihr Geschäft immer wieder attraktiv gestalten. Gerade in der Gastronomie ist eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte sehr wirkungsvoll. Schreiben Sie die Menüs doch einfach mit Plakaten oder Flyern aus, die Sie Ihren Kunden präsentieren. Auch bei wiederkehrenden Mittagskarten können Sie die Plakate einfach in ihrem festgelegten Rhythmus austauschen.

Der Kundenstopper – Biegen Sie bitte rechts ab

Kundenstopper sorgen dafür, dass Kunden bei Ihrem Weg über den Bürgersteig tatsächlich „gestoppt“ werden. Platzieren Sie knackige Werbebotschaften und machen Sie die Laufkundschaft neugierig. Ein Trend der letzten Jahre zieht täglich seine Kreise durch die Social Media Portale der Welt. Inhaber von Restaurants lassen sich immer wieder lustige Sprüche einfallen, die dann fotografiert und geteilt werden. Einfacher kann die Werbung nicht sein. Drucken Sie die Einlegeplakate für den Kundenstopper doch einfach online und bleiben Sie so stets aktuell für Ihre Fans.

Beachflags – Werbewirkung auch über weitere Strecken

Sie wollen schon von weitem als Unternehmen erkannt werden? Platzieren Sie doch eine oder mehrere Beachflags mit Ihrem Logo und in den Unternehmensfarben direkt vor Ihrer Tür. Beachflags haben den großen Vorteil, dass Sie allein durch ihre Größe schon von weitem erkannt werden und den zukünftigen Kunden quasi direkt in Ihr Unternehmen leiten. Beachflags können entweder mit Verankerungen im Boden, oder mit besonders schweren Ständern aufgestellt werden. Die Werbewirkung ist sehr groß.

Werbung ist das A und O

Henry Ford hat einmal gesagt: „Eine Hälfte des Werbebudgets wird ausgegeben, obwohl niemand die Werbung sieht. Wenn ich doch nur wüsste, welche Hälfte dies ist.“ Verschenken Sie kein Geld, sondern werben Sie gleich mit hochwertigen Werbemitteln. Werden Sie ein Experte für Selbstmarketing.



Weitere Beiträge Beruf und Erfolg

businessman

Berufsperspektiven | Welche Möglichkeiten stehen mir offen

Es gibt immer wieder Momente im Leben, in denen wir uns einen neuen Job wünschen. Dabei kann es entweder um einen Einstieg nach der Ausbildung bzw. Studium gehen oder um eine Neuorientierung. Manchmal wissen wir genau, auf welche Jobs wir uns bewerben möchten. mehr...


meeting

5 Strategien für eine sichere und kompetente Kommunikation im Beruf

Der bekannte Kommunikationsforscher Paul Watzlawick lehrte uns bereits, dass alles Kommunikation ist, wir nicht NICHT kommunizieren können und in Kommunikation soviel mehr stattfindet als nur das gesprochene Wort. mehr...


karrierefrau

Eine Karrierefrau, was ist das eigentlich?

Als Kind in der Mitte von zwei brillanten Brüdern war es nicht ganz einfach, gesehen zu werden. Als es um die Wahl der weiterführenden Schule oder einer Ausbildung ging, sagte mein Vater, dass ich dies nicht brauche, da ich ein Mädchen sei und sowieso später für einen Mann und Kinder sorgen würde. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de