Ratgeber Lifestyle

Eine Zeit lang galt Holz als eher spießiger Baustoff in Innenräumen - das hat aber weniger etwas mit Holz selbst zu tun, sondern mit der Bauweise, die für deutsche Wohnzimmer einst stilprägend war.

holzboden-schatten

Inzwischen hat Holz bei der Raumgestaltung längst sein wohlverdientes Comeback gefeiert, denn der moderne, natürliche und offen warme Look von Holz ist die perfekte Ergänzung zu minimalistischem Wohnstil. Und nicht nur im Design, sondern auch in seinen Einsatzzwecken ist Holz extrem vielseitig.

Warm und wohl strukturiert - Holz in Innenräumen

Nicht nur im Mobiliar ist Holz ein bezaubernder Baustoff, sondern auch an Wänden und Decken. Wandpaneele und Deckenpaneele verkleiden auch ansonsten eher unattraktive Wände und liefern auch für eingelassene Spots die perfekte Abdeckung.

Das muss nicht gleich die Altbaudecke um einen Meter abhängen, sondern kann auch decken- und wandnah angebracht werden, um Räumen eine Struktur zu verleihen, die sich wohlig unter den Fingern anfühlt und die jeden Lichtschein schimmernd wiedergibt. Die passenden Paneele zu finden ist dabei kein Problem, denn diese können auch ganz bequem online bestellt werden. Und dank eines praktischen Schnellmontagesystems ist der gewünschte Holz-Look nicht nur nahtlos, sondern auch schnell angebracht.

Ob nun im reduzierten Industrial Design, Anleihen bei der skandinavischen Designschule oder aber für einfach nur für eine natürliche Wohnatmosphäre, Holz ist die perfekte Grundlage für ein herzliches und modernes Wohngefühl. Für Holz spricht auf der einen Seite die Natürlichkeit, es ist durch Zimmerpflanzen perfekt ergänzt und verströmt auch in ansonsten eher monochromen (und gerade das liegt ja voll im Trend) Wohnräumen seinen warmen Charme.

wohnraum holz

Weiße Wände und ein Schreibtisch aus Massivholz, ein Bettgestell aus robusten Kanthölzern oder eine Regalwand aus sorgsam behandeltem Holz - all das verströmt einen zeitlosen, robusten und individuellen Zauber. Denn kein Holzstück ist wie das andere - die hochwertige Struktur, die einzigartige Maserung, die Natur bringt eben nur Unikate hervor. 

Und weil es nicht einfach nur ein Holz gibt, sondern jedes Holz seine ganz besondere Form der Maserung und Färbung hat. Dies erlaubt ein extrem flexibles Einrichtungserlebnis zwischen einfarbig gestrichenem Holz, sachte durchschimmernden Maserungen, rötlich geölten Brettern und tief abgedunkelter Antikeiche. Holz ist eben ein Baustoff, der einfach einzigartig ist und ebenso perfekt Akzente setzen wie auch die Hauptrolle in Innenräumen annehmen kann. Und gerade im Zusammenspiel mit anderen "rohen" Baustoffen und weiten Flächen entfaltet Holz sich besonders gut. Dies können unifarbene Polstermöbel sein, große Kissen oder klassische Ledersessel, aber eben auch Metallelemente wie Tischkufen oder Regalauflagen und natürlich einfach verputzte Wände und Backstein. Und so wie Böden von Holz profitieren, ist der Baustoff auch an Decken und Wänden eine echte Bereicherung für jedes Zimmer und schafft unmittelbar genau jenes Gefühl, das aus Wohnräumen ein echtes Zuhause macht. Kräftige Töne wie tiefes Grün oder sattes Blau und viel Weiß und Dunkelgrau liefern die perfekten Akzente als Ergänzung zum gar nicht so hölzernen Wohnen Holzstil. 

Licht und Holz und Minimalismus - modernes Wohnen

Je weiter wir uns von der Natur entfernen und je mehr Technik sich unseres täglichen Lebens bemächtigt, desto mehr sehnen wir uns auch nach einer Ursprünglichkeit zurück. Holz ist hierfür genau richtig, denn der Baustoff bietet die perfekte Mischung aus einfacher Verwertbarkeit, einem zeitlosen Charme und einem Rückruf in eine bewohnbare Ursprünglichkeit.

Halb Zivilisation, halb magischer Wald eben - und was mehr kann man sich vom Design der eigenen Wohnung versprechen?

 

Weitere Beiträge Lifestyle

Mutter Tochter Bank

Beziehungsstörung zwischen Mutter und Tochter

Wie erkenne ich die Ursachen, die zur Beziehungsstörung zwischen mir und meiner Tochter geführt haben. Welche Möglichkeiten habe ich als Mutter, die Beziehung zu meiner Tochter zu verbessern. mehr...


frau-tanzt-auf-der-strasse

Wie du deinen Traum findest und lebst

Wir kommen alle auf diese Welt mit einer besonderen einzigartigen Gabe, die nur du in dieser Konstellation besitzt. Du bist bereits ein Wunder, wenn du deinen ersten Schrei von dir gibst. Sei dir dessen bewusst und lass dir nicht einreden, jeder ist zu ersetzen und austauschbar. Vielleicht in irgendeiner Position in einem Unternehmen aber niemals als Mensch. mehr...


frau-burnout

Ist Burn-out immer noch eine Modekrankheit / Modediagnose?

Unzufriedenheit Chronischer Stress (Dauerstress) macht krank, führt zum Burnout. Ist Burnout eine Modekrankheit oder wird zu Krankheiten der modernen Zeit gezählt? Burn-out wird doch noch nicht als eigenständige Krankheit in der "Internationalen Klassifizierungssystem der Erkrankungen" von WHO (Weltgesundheitsorganisation) geführt. Schon im Jahr 1960 hatte der britische Journalist und Schriftsteller einen Roman „A Burnt-Out Case“ – auf Deutsch „Ein ausgebrannter Fall“ veröffentlicht. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de