Ratgeber Lifestyle

Kleider machen Leute und wer erfolgreich ist, kleidet sich in der Regel auch entsprechend. Die innere Einstellung zu sich selbst spiegelt sich im Outfit wider, denn es ist auch ein Ausdruck des Selbstwertes.

herbst-stylish-skateboard

Dabei muss man nicht zwingend zu jeder Saison den Kleiderschrank neu ausstatten, aber das ein oder andere moderne Stück gibt ein gutes Gefühl. Das drückt sich in der Körperhaltung aus und das wiederum hat eine positive Auswirkung auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Mit folgenden Herbsttrends 2018 können Sie Ihren Auftritt verbessern:

Farbtrends

Blau als bewährter Klassiker ist auch in diesem Herbst nicht aus dem Kleiderschrank wegzudenken. Egal, ob als Hemd, T-Shirt oder Polohemd, einige ausgewählte Stücke sollten in jedem Fall vorhanden sein. Achten Sie auf moderne Schnitte und gute Qualität.

Erd- und Brauntöne sind wieder in und werden durch knallige Gelb- und Orangetöne aufgepeppt. Hier sollten Sie nicht übertreiben und nur ein Stück tragen. Zudem bringen die leuchtenden Farben Optimismus und Fröhlichkeit in den Herbst. Mit Farben kann man gut die eigene Stimmung beeinflussen. Gerade wenn es draußen immer früher dunkel wird und der Himmel trüb ist, dann schenken diese Farbtupfer gute Laune und Leichtigkeit.

Karos sind zurück

In der Freizeit und draußen können Sie wieder ruhig Karos tragen. Wenn Sie Karo-Hemden mit Jeans kombinieren, zeigen Sie, dass Sie der Typ für Freiheit und Abenteuer sind. Ein schwarzer Rollkragen-Pullover unter dem Hemd wirkt lässig und ist in diesem Herbst einer der heißesten Trends. Auch bei Karos gilt, dass Sie sie mit einem einfarbigen Teil kombinieren sollten, sonst wird es zu viel des Guten.

Bequeme Schnitte

In diesem Herbst müssen Sie sich nicht länger in enge Hosen und Hemden zwängen. Lockere Schnitte und weite Hosen lösen den hautengen Trend ab. Auch im kommenden Frühjahr wird sich dieser Trend fortsetzen und noch steigern. Übergroße Sakkos, Sweatshirts und Hemden gehören dann in den Kleiderschrank.

Wenn Sie von der Figur her eher klein oder etwas kräftiger sind, dann betonen Sie lieber mit einer schmalen Hose und einem weiten Sakko oder Hemd die typisch männliche V-Silhouette. Vermeiden Sie zu weite Kleidung, denn sie trägt auf.

Sneaker an den Füßen

Sneaker sind aus der Männer-Mode nicht mehr wegzudenken und auch im Herbst trendy. Die Auswahl ist riesig und schlichte schwarze Modelle können sowohl zu Jeans als auch zum Hemd getragen werden. Inzwischen gibt es auch Ledersneaker, die gleichzeitig sportlich und elegant sind.

Auf Qualität achten

Achten Sie auf das Preis- Leistungsverhältnis. Bekannte Hersteller, wie bei der Herrenmode von Esprit zu sehen, bieten hochwertige Qualität zu erschwinglichen Preisen an. Gute Qualität erkennt man zum Beispiel an gut verarbeiteten flachen Nähten, die nicht auftragen. Gerade bei Mustern sollte man auf die Übergänge achten. Auch Knopflöcher sollten sauber verarbeitet sein und ohne Mühe zu schließen sein. Sind sie zu groß, dann kann der Knopf herausschlüpfen. Der Reißverschluss sollte leicht gehen und das Kleidungsstück sollte gleichmäßig fallen ohne Falten zu werfen.

 

Weitere Beiträge Lifestyle

alkoholiker-betrunken

Alkoholabhängigkeit | Wider die Stigmatisierung

Beinahe täglich werden wir in den Medien mit der Suchtproblematik Prominenter konfrontiert. Aktuell hat uns die Berichterstattung über die Exzesse des Jan Ullrich in ihren Bann gezogen. International flimmerten die verstörenden Aufnahmen des US Schauspieler und oscarprämierten Drehbuchautor Ben Affleck, des Spice-Girls Mel B. und das schockierende Obduktionsergebnis der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan über den Bildschirm. mehr...


shishas

Warum die Shisha-Bars überall wie Pilze aus dem Boden sprießen und was sie ausmacht

Dass das Wasserpfeiferauchen den meisten sicherlich schon aus frühester Kindheit ein Begriff ist, wissen wir spätestens nach den Filmen Sindbad und die Tausend Räuber und anderen orientalischen Filmen und Serien. Die Wasserpfeife wurde und wird schon seit Jahrtausenden traditionell im Orient geraucht. Und hierzulande erlebt die Shisha einen momentan starken Hype, insbesondere bei Jugendlichen. mehr...


tee-sencha

Tee – schmackhaft und gesund

Tee wird seit vielen Jahrhunderten nicht nur als Getränk, sondern auch als Heilmittel genutzt. In Asien hat der Teegenuss eine lange Tradition. Er ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Die Heilkraft des Tees wurde auch in Europa geschätzt, doch ging das in der modernen Zeit etwas unter. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de