Ratgeber Lifestyle

Der berühmt-berüchtigte Hochzeit - sie ist mit der schönste Tag im Leben eines Liebespaares. Es ist die Besiegelung und auch der Beweis dafür, dass man zueinander steht und sich dazu beriet erklärt, zusammen und gemeinsam das Leben zu meistern, Familien zu gründen und bestenfalls gemeinsam alt zu werden.

hochzeitspaar sekt

Familie und Freunde sind eingeladen, an der Zeremonie teilhaben zu können und sollen auch das Brautpaar in allen Fragen und Bedürfnissen rund um die Vermählung an sich unterstützend zur Seite stehen können.

Doch schon allein der Gedanke an eine bevorstehende Hochzeit lässt Betroffenen oft die Haare zu Berge stehen. Nicht, weil es ein unmögliches Unterfangen ist, sondern eher wie man das gesamte Event in aller Vorfreude auf den alles entscheidenden Tag gestemmt bekommt und organisiert. Mit wenigen aber sehr einfachen und hilfreichen Tipps lassen sich viele Dinge sehr leicht von der Hand gehen und der Hochzeit nach Plan steht am Ende nichts mehr im Weg.

Den schönsten Junggesellenabschied vorbereiten

Noch einmal mit den besten Freunden um die Häuser ziehen. Sich ausgelassen feiern lassen und noch ein letztes Mal das Leben als Junggeselle vor der Hochzeit in vollen Zügen genießen können. Der Junggesellenabschied ist mit das Highlight vor der Vermählung für den zukünftigen Gatten und Ehemann. Und den sollte man auf jeden Fall ausgiebig feiern und sich vom Junggesellenleben in aller Form verabschieden können.

Je nach Größe der Gruppe kann man entweder in bekannte Stammkneipen auffahren und sich dann nach und nach durcharbeiten. Auch sind lustige Verkleidungen, die eindeutig darauf hinweisen, dass es sich bei dieser Männertruppe um einen Junggesellenabschied handelt, nie verkehrt. So wird die Gruppe direkt schon bei Erscheinen und Auftreten richtig erkannt und dementsprechend gehandhabt. Um die Häuser ziehen, alte und bekannte Bistros, Kneipen und Tanztempel aufzusuchen ist nie verkehrt, bringt ungemein viel Spaß und bleibt in bester Erinnerung. Man kann aber auch gemeinsame Aktivitäten unternehmen, Bungeespringen beispielsweise. Denn hierbei muss nicht nur Mut bewiesen werden, sondern auch der Zusammenhalt, die Freundschaft, werden noch einmal auf die Probe gestellt. Zudem wird dies garantiert für alle Beteiligten noch einmal zu einem ganz besonderen Erlebnis, welches so schnell nicht vergessen wird.

Die perfekte Location aussuchen

Wo die Hochzeitszeremonie stattfinden soll und vor allem auch wo die anschließende Hochzeitsfeier abgehalten wird, sind nach dem Hochzeitstermin die wichtigsten Dinge, die man so früh wie möglich erledigen und dingfest machen sollte. Denn je nach Jahreszeit für den Hochzeitstermin, kann das schon ziemlich schwierig werden. Die Hochzeit und der eigentliche Vermählungstermin müssen also schon sehr früh geplant werden, damit die jeweiligen Termine für Trauung und Feier fließend ineinander übergehen können.

Die Location sollte sich immer nach der Größe der Gesellschaft richten. Denn wenn die Räumlichkeiten zu klein sind, kann das schon mal mächtig in die Hose gehen. Lieber etwas großzügiger denken und handeln. Am besten sind Räumlichkeiten, die ein geräumiges Fassungsvermögen bieten, welches sich ohne Weiteres vor Ort erweitern und ausbauen lässt. Die Location selbst sollte gut erreichbar sein und wenn Gäste aus Nachbarländern und Ausland anreisen müssen, sollten Hotelzimmer vor Ort oder zumindest gut buchbar und erreichbar in der Nähe sein. Ist die Gesellschaft überschaubar sind Vereinshäuser, Clubhäuser Tennishallen mit Restaurationen und Co. die perfekte Location. Das Gestalten der Räume kann man mit Freundinnen übrigens ganz einfach selbst in die Hand nehmen. Denn je nachdem, nach welchem Motto man heiraten möchte, kann die gesamte Location dementsprechend gestaltet werden. In Sachen Motto bieten sich verschiedene Dinge an. Man könnte sich z.B. an die Flitterwochen halten. Geht es in diesen auf die Malediven, so könnte man beispielsweise auf ein tropische Hochzeits-Motto setzen.

Brautkleid, Schmuck und Co.

Das Brautkleid muss und sollte unbedingt mit Freundinnen und vielleicht auch Mutter oder Schwiegermutter gemeinsam ausgesucht werden. Schließlich soll die Braut für den schönsten Tag auch an diesem die Schönste sein. Man kann auch ohne Weiteres mittlerweile getragene Brautkleider für günstige Preise ergattern, wenn das Budget nicht ganz so groß sein sollte. Auch ist ein schönes Kleid, welches vielleicht nicht in Weiß sein soll in ganz anderen Geschäften und Boutiquen zu ergattern, als man denkt. Festliche Kleidung führen schließlich alle guten Häuser für Konfektionen. Ebenso lässt sich auch der Schmuck leicht zusammenstellen und muss nicht zwingend neu gekauft werden. Etwas Altes von Mutter oder Großmutter schon, oder etwas Neues als Modeschmuck, reichen hier schon aus. Wer allerdings ein großes Budget eingeplant hat, sollte ruhig aus den Vollen schöpfen können und tun. Hier sind der Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Aber auch hier gilt die Devise: Weniger ist manchmal mehr. Überladen zu sein vom Scheitel bis zur   Sohle ist nicht wirklich immer die beste Lösung und kann das Gesamtbild massiv stören. Wichtig ist, dass kleine Details wie Fußkettchen, oder Collier und Krönchen passen mit dem Kleid aufeinander abgestimmt sind.

 

Weitere Beiträge Lifestyle

bahnhof-stress

Hektik im Alltag

Endlich Feierabend! Sie haben den Tag hinter sich gebracht, sitzen auf der Couch und fühlen sich gestresst, müde und ausgelaugt. Was für ein Tag! Wieder einmal Stress pur! Wenn die Alltagshektik Sie dann auch nachts nicht zur Ruhe kommen lässt und das regelmäßig vorkommt, sind die Tage nur noch schwer zu bewältigen. Wenn Stresshormone ungesund werden mehr...


arbeit-ueberforderung

Anzeichen für Überforderung

Überforderung hat viele Gesichter Es gibt vielfältige Anzeichen von Überforderung, körperliche wie psychische. Das kann eine Schlafstörung sein, Gereiztheit, Stress, starke Emotionalität oder aber auch Über- oder Untergewicht. Vergesslichkeit, Probleme beim Zeitmanagement können auch Anzeichen von Überforderung sein. Ein Gefühl von Ohnmacht oder Fremdbestimmtheit kann ebenfalls ein Anzeichen dafür sein. mehr...


haende-kreis

Als Erwachsener Probleme mit den Eltern

Es gibt niemanden in unserem Leben, den wir so lange kennen, wie unsere Eltern. Und es gibt keine andere tiefgreifende Bindung, die unlösbar ist, als die zwischen Eltern und Kindern. Diese Beziehung ist so facettenreich und einem lebenslangen Wandel unterworfen. Kein Wunder, dass sie ebenso intensiv wie explosiv sein kann. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de