Drucken
Kategorie: Tipps und Tricks

Kaum ist die Uhr zurückgestellt und die geschnitzten Kürbisse sind wieder aus den Fenstern verschwunden, kommt Tag für Tag mehr vorweihnachtliche Stimmung auf. Die ersten Cafés bieten Glühwein und Punsch an, immer mehr Schaufenster und Fassaden erstrahlen in weihnachtlicher Beleuchtung und es scheint, als würde die Sonne gar nicht erst so recht aufgehen wollen. Insbesondere innerhalb einer Beziehung beginnt jetzt die gemütlichste und schönste Phase des Jahres.

weihnachten geschaenk

Gemeinsam vorm Kamin sitzen, mit warmen Füßen und einem warmen Herzen Lebkuchen knabbernd den Wind ums Haus pfeifen hören, das ist es, was die Vorzüge auf der Kehrseite der novemberlichen Kälte und Dunkelheit ausmacht. Aber insbesondere innerhalb einer Beziehung reicht vielen Paaren im Winter die Nähe und Wärme allein nicht. Wer füreinander sorgt und seinem Schatz die schönste Vorweihnachtszeit von allen bereiten möchte, der macht sich natürlich auch Gedanken über das perfekte Geschenk. Und was eignet sich da besser, als ein Adventskalender mit 24 kleinen Geschenken?

Adventskalender kaufen oder selber kreieren?

Es gibt unzählige Hersteller von Adventskalendern. Neben dem Klassiker, bei dem sich hinter jedem Türchen ein Stückchen Schokolade oder eine Praline befindet, sind heute die vielfältigsten Möglichkeiten dazugekommen, mit denen Adventskalender befüllt werden. Von Gutscheinen über Kosmetikartikel, hochwertigen Tee, Spielsachen, bis hin zu Biersorten oder Lotterielosen sind der Kreativität der Hersteller keine Grenzen gesetzt.

Wenngleich ein selbst zusammengestellter Adventskalender weitaus mehr Aufwand in der Vorbereitung bedeutet als ein fertiger, gekaufter, ist die Freude beim Beschenkten dafür umso größer. Sich über knapp vier Wochen jeden Tag über ein individuelles Geschenk freuen zu können, ist etwas ganz besonderes, das vielen für lange Zeit in besonderer Erinnerung bleibt. Ein selbstkreierter Adventskalender zeigt Ihrem Partner nicht nur, wie wichtig er Ihnen ist, sondern demonstriert mit 24 personifizierten kleinen Geschenken auch, wie gut Sie sich gegenseitig kennen.

Wenn die Entscheidung gefallen ist, dass der Adventskalender selbst kreiert werden soll, dann bleibt noch zu entscheiden, ob er auch vollständig selbst gebastelt werden soll, oder nur die Geschenke selbst überlegt werden sollen. Wenn Sie genug Zeit haben, gerne kreativ tätig sind und ein wenig Fingerfertigkeit besitzen, dann kann ein selbstgebastelter Adventskalender ein ganz besonderes Geschenk sein. Ob aus Pappschachteln, kleinen Papiertüten, aus Holz oder aus Stoff angefertigt – ein kreativ selbstgebastelter Adventskalender ist immer eine wunderbare Freude und ein ganz besonderes Highlight in der Vorweihnachtszeit.

Neun Ideen für den individuellen Adventskalender


Es gibt kein Richtig oder Falsch

Wenngleich hier nur ein paar Möglichkeiten genannt sind, einen Adventskalender für einen geliebten Menschen zusammenzustellen, gibt es doch unzählige weitere Ideen, um jemandem mit einem Adventskalender eine vorweihnachtliche Freude zu bereiten. Das Wichtigste hierbei ist, auf das eigene Herz zu hören, um dem Partner etwas schenken zu können, was ihm nachhaltig die Weihnachtszeit versüßt oder Sie beide besonders verbindet.

An den finanziellen Möglichkeiten soll es dabei nicht scheitern, bei einem Adventskalender geht es nicht darum, wieviel Geld, sondern wieviel Liebe investiert wurde. Ganz egal, ob gekauft, selbstgefüllt oder gar selbstgebastelt – ein Adventskalender ist für jeden Beschenkten etwas Besonderes und bringt nicht nur eine zauberhafte Weihnachtsstimmung in jedes Haus, sondern erinnert ganz nebenbei auch daran, wie wunderbar der Mensch ist, mit dem der Lebensweg und vor allem das Fest der Liebe geteilt wird.