Wer eine Daunejacke oder eine Daunendecke waschen möchte, weil diese verschmutzt oder nach langem Gebrauch nicht mehr richtig frisch ist, der ist meistens dazu gezwungen diese in eine professionelle Reinigung zu geben.

daunenjacke

Eine Daunenjacke oder Daunendecke kann man aber mit einem kleinen Trick auch ganz einfach zu Hause waschen.

Alles was Sie hierfür benötigen, sind ein paar Tennisbälle (2-4).

Um Ihre Daunenjacke oder Daunendecke zu waschen, legen Sie diese zusammen mit den Tennisbällen in eine Waschmaschine und waschen alles, wie Sie es von Ihrer normale Wäsche her gewohnt sind. (40 Grad)

Anschließend müssen Sie die Daunenjacke oder Daunendecke zusammen mit den Tennisbällen in den Trockner geben. (Handtuchtrocken)

Die Tennisbälle sorgen dafür, dass die Daunen beim Waschen aufgelockert werden, dadurch bleibt ihr Volumen erhalten und sie verkleben nicht.

Dieser Trick funktioniert selbstverständlich mit allen Kleidungsstücken und Gegenständen die mit Daunen gefüttert sind.