Manche Menschen neigen dazu schnell sogenannte Käsefüße zu bekommen. Diese übertragen sich auf die Schuhe und bewirken das diese unangenehm riechen. Dies liegt aber nicht daran das diese sich nicht waschen würden sondern an der Haut.

schuhgeruch schutz

Selbst Personen die nicht an diesem Problem leiden bekommen manchmal unangenehme Gerüche in die Schuhe. Hauptsächlich bei Sportschuhen welche bei größerer Schweißbildung getragen werden sind diese unangenehmen Schuhgerüche zu verspüren. Doch auch wenn man Barfuß eine längere Zeit in seinen Schuhen verbracht hat fangen diese an zu riechen. Um diesen Schuhgeruch zu entfernen gibt es zwei Möglichkeiten.

Am besten gegen unangenehme Gerüche in den Schuhen hilft ein Kaffeefilter gefüllt mit Backsoda. Diesen Beutel können sie mit einem Gummi verschließen und in die Schuhe geben. Sollten sie kein Backsoda zur Hand haben können sie auch alternativ zwei Teebeutel nehmen und diese in die Schuhe stecken.