Wie ich diese Sprüche liebe! Denn sie bringen mich immer wieder zum Nachdenken.

frau-meer-distanz

Wie dieser Spruch:

„Wer Selbstbewusstsein hat, identifiziert sich nicht spontan mit sich selbst, er hat Distanz zu sich selbst.“

Dieser Spruch regte mich zum Nachdenken an und ich bemerkte schon, dass ich sehr selbstbewusst in meinem Beruf als Notfallschwester war, aber auch als Mutter stand ich wie ein Coach an der Seite meiner Kinder.

Ich hatte eine gewisse Kontrolle und es gab Regeln, ich konnte erklären und verstehen und ich konnte loslassen und akzeptieren.

Selbst – Bewusst – Sein ist das, was sich jeder in allen Bereichen wünscht, wie gute Beziehungen leben, die wahre Gesundheit zu leben, die eigene Berufung zu finden und das Geld zu bekommen, welches man bereit ist zu empfangen. Das bringt den Lebenssinn, weckt Visionen, Wünsche, Ziele, die in die Tat umgesetzt werden und zu Resultaten werden.

Man kann es sehr gut erkennen bei Sportler, die sich das Ziel gesetzt haben eine Goldmedaille zu bekommen.

Aber was ist, wenn die Goldmedaille erreicht wurde?

Dann kommen wir in bestimmte Lebensphasen, die nach Veränderung rufen. Das war auch bei mir der Fall. Meine Kinder wurden zu tollen Erwachsenen und mein Beruf als Notfallschwester wurde mir zu langweilig und zu stressig.

Jetzt stellte sich nicht mehr die Frage: Was will ich tun? Sondern eher: „Wer will ich sein“.

Wie kann ich „SELBST BEWUSST SEIN“.

In der Veränderungsphase habe ich das noch gar nicht gesehen, denn ich ging voller Selbstbewusstsein in die Selbstständigkeit, die ich mir schon während meiner Tätigkeit als Notfallschwester aufbaute.

Plötzlich bemerkte ich, dass mir dazu Selbstbewusstsein fehlte. Selbstständigkeit will auch gelernt werden. Ich suchte mir selbst Coach, Berater und Trainer, die mich dabei unterstützten nicht mehr Zeit gegen Geld zu tauschen, sondern die mir im wahrsten Sinne des Wortes Selbstbewusstsein einhauchten, damit das

Pflänzchen „Selbstbewusstsein“ in mir wachsen und gedeihen kann. Ich brauchte einfach auch die Motivation: „Das schaffst du!“, „Toll, wie du das machst!“

„Ich bin stolz auf dich!“

Haben Sie sich diese Worte nicht auch schon als Kind gewünscht? Vergessen wir das manchmal auch zu unseren Kindern zu sagen?

Aus kleinen Pflänzchen, die mit guten Dingen gefüttert werden, entwickeln sich Pflanzen und später große Bäume. Klares Selbstbewwusstsein spielt man nicht, sondern es kann in jeden von uns freigelegt werden, um dauerhafte Erfolge im Berufs- und Privatleben zu erzielen. Es geht um das Vertrauen in uns selbst, in unsere Stärke, in das Wissen, dass wir jeder Situation gewachsen sind.

In schwierigen Phasen unseres Lebens kann es sein, dass das Selbstbewusstsein „in den Keller rauscht“. Dann ist es wichtig, dass man sich auf sich selbst konzentriert und die innere Kraftquelle in sich entdeckt, damit man seinem Leben eine neue Richtung gibt. Diese Phasen müssen nicht lange dauern, sondern wir können sie mit einfachen Methoden gut meistern in kürzester Zeit, wenn wir selbst und bewusst dem neuen Lebensabschnitt begegnen.

Dann ist dieser Spruch wieder präsent: „Wer Selbstbewusstsein hat, identifiziert sich nicht spontan mit sich selbst, er hat Distanz zu sich selbst.“ - und wir sind glücklicher als jemals zuvor.

Autor: Sabine Krüger, Figur-und Mentalcoach
Thema: Selbstbewusste Sprüche
Webseite: http://www.binsofit.de

Expertenprofil: