Viele Menschen leiden unter Haarverlust. Mit Haarverlust ist nicht das Ausfallen der Haare gemeint, da jeder täglich Dutzende Haare verliert.

mann schuetteres haar geheimratsecken

Vielmehr wird mit Haarverlust der Verlust der Fähigkeit des Körpers beschrieben, ausgefallene Haare zu regenerieren. Unabhängig von Geschlecht ist jeder Mensch von Haarverlust betroffen, doch macht er sich besonders bei Männern im mittleren und gehobenen Alter bemerkbar. Die Faktoren, die zum Haarausfall führen, sind vielfältig und können extern oder intern sein. Um effektiv gegen den Verlust von Haaren vorzugehen, gilt es also zunächst festzustellen, was der Auslöser der vermehrt ausfallenden Haare ist.

Interne Faktoren

Einer der häufigsten Gründe für Haarverlust ist auf die Gene zurückzuführen. Jeder Mensch bekommt von seinen Eltern die Gene mitgegeben, die das Wachstum der Haare beeinflussen. Besonders bei Männern kann es aufgrund der Gene vorkommen, dass schon in den Zwanzigern das Haar schüttern wird und vermehrt ausgeht. Aber auch die Psyche kann ein interner Faktor sein. Der so genannte androgenetische Haarausfall wird nicht von der Seele beeinflusst. Vielmehr vermuten Experten, dass emotionaler Stress der häufigste psychische Grund für Haarausfall ist. Auch mentale Krankheiten und Hormonumstellungen werden zu den internen Faktoren gezählt, die Haarausfall auslösen.

Externe Faktoren

Die Einnahme von medizinischen Präparaten ist einer der gängigsten externen Faktoren für das Ausfallen der Haare. Aber auch der Lebensstil hat starken Einfluss auf die Dichte der Haare. Rauchen, regelmäßiger Alkoholkonsum und ein ungesunder Lebensstil können Haarausfall beeinflussen. Aber auch eine schlechte Ernährungsweise und das dadurch entstehende Defizit verschiedener Stoffe, wie Mineralien und Vitamine werden als Grund für den Haarverlust beschreiben.

Wer gegen den Haarverlust vorgehen möchte, sollte also zunächst einen Arzt aufsuchen, um den Grund für den Verlust der Haare zu identifizieren. Mediziner können häufig schnell die auslösenden Faktoren identifizieren. Es ist besonders ratsam, einen Mediziner zu konsultieren, wenn eine falsche Medikation oder eine Krankheit als Auslöser vermutet wird.

Ist der Grund gefunden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um gegen Haarverlust vorzugehen. Je nach Diagnose, gibt es unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten. Es gibt durchaus verschreibungspflichtige Medikamente gegen den Verlust des Haupthaares, nur helfen diese hauptsächlich bei krankheitsbedingten Haarverlust. Werden die Gründe in der Psyche des Patienten vermutet, sollte eine Therapie in Erwägung gezogen werden, um Stress und emotionale Belastung zu reduzieren.

Natürlich besteht immer die Möglichkeit einer Haartransplantation. Diese werden meist in privaten Kliniken durchgeführt und es ist dringend zu empfehlen, Informationen über die unterschiedlichen Anbieter zu sammeln. Einige Anbieter im In- und besonders im Ausland, versuchen Profit aus der emotionalen Belastung des Haarverlustes zu machen, und sind nicht seriös.

Häufig kann man gegen Haarverlust vorgehen und diesen mit geeigneten Therapien verlangsamen. Doch nicht immer ist es möglich, gegen Haarausfall vorzugehen. So ist es am wichtigsten, sich nicht zu sehr durch den Haarverlust belasten zu lassen. Jeder Mensch ist einzigartig und man sollte sich nicht zu sehr auf das äußere Erscheinungsbild fixieren.

Beiträge Beauty

Themenübersicht

haare frisur

Haarverlust | Haartransplantation als dauerhafte Lösung

Fußballtrainer, Fußballspieler, Politiker, Schauspieler: Berühmte Männer haben es vorgemacht und sich mit einer Haarverpflanzung den Wunsch einer vollen Haarpracht erfüllt. Eine Haartransplantation löst die Probleme von Haarverlust dauerhaft. Mit ihr lässt sich mehr...


mode outfit

Mode- und Stilberatung | Perfektes Outfit für jeden Body Type

Welche Frau kennt sie nicht, die immer wiederkehrende Frage „Was ziehe ich nur an?“ Meistens stellt man sich diese Frage, obwohl man vor einem prall gefüllten Kleiderschrank steht. Oftmals endet das Ganze mehr...


glatte beine

IPL Technologie für eine dauerhafte Haarentfernung

Das gegenwärtige Schönheitsideal für Männer und Frauen ist eine glatte und weiche Haut ohne jegliche Körperbehaarung. Daher lassen sich zahlreiche Menschen ihre Körperbehaarung mit Hilfe von kosmetischen oder medizinischen Behandlungen komplett oder mehr...


lasereingriff auge

Durch einen Lasereingriff die volle Sehstärke erlangen

Jeder Brillen- oder Kontaktlinsenträger hat schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre ohne lästige Sehhilfen leben zu können. Mehr als 40 Millionen Menschen sind in Deutschland auf Sehhilfen angewiesen. Dem stehen "nur“ mehr...


augenlid

Kosmetische Lidstraffung gegen Schlupflider und Tränensäcke

Die Lid- und Augenregion ist das zentrale Element des Gesichtes und prägt entscheidend das äußere Erscheinungsbild eines Menschen. Bei der Aufnahme eines Blickkontaktes mit einem anderen Menschen fällt zuerst die Augenregion auf. Die mehr...