Ratgeber Lifestyle

marketing-erfolg

6 Tipps für ein erfolgreiches Selbstmarketing mit geringem Budget

Ganz gleich ob Sie als Freiberufler, Unternehmer oder sonstiger Selbstständiger, als Existenzgründer oder seit vielen Jahre am Markt tätig sind, es stellen sich immer wieder die gleichen Fragen. mehr...


yoga

Sie sind nicht falsch, die Seele will Sie so!

Was Ihre Persönlichkeit im Innersten ausmacht Ratgeber und Methoden der Veränderung sind etwas äußerst Hilfreiches. Was aber, wenn manchmal die besten Vorschläge nicht greifen wollen, wenn Coachings nicht die gewünschte Lösung bringen? Da mag es vielleicht Familien-systemische Gründe geben. Oder die Zeit ist noch nicht reif. Vielleicht hat es aber auch damit zu tun, dass unsere Seele ihren eigenen Plan verfolgt. mehr...


stress arbeit

Wie man mit Stress umgeht und seine Stressresistenz verbessert

Stress ist schon seit langem in aller Munde. Das Thema selbst ist schon stressig. In jedem Magazin, ob Lifestyle, Gesundheit oder Management, gibt es mindestens einen Artikel, der uns helfen soll, besser mit Stress umzugehen und vor allem unsere Stressresistenz zu verbessern. Stressresistenz soll heißen, Stress zu verringern, unsere allgemeine Anfälligkeit zu mindern und uns generell besser vor Stress zu schützen. mehr...


friedhof

Inneren Frieden finden in Zeiten von Verlust und Trauer

Gestern zur besten Feierabendzeit tobte in meiner Stadt völlig aus dem Nichts heraus ein heftiger Sturm mit Orkanböen. Auf der Hauptstraße unweit von meiner Wohnung krachte ein großer Ahornbaum auf die Straße, zum Glück kam niemand zu Schaden. Aber plötzlich war die Straße abgeschnitten, mehr...


zitrone

Isst du dich sauer? Der Säure-Basen-Haushalt einfach erklärt

Unser Körper besteht aus einem ausgeklügelten System. Alles steht in einem lebenswichtigen Gleichgewicht zueinander. Damit Stoffwechselvorgänge in unserem Organismus ideal ablaufen können, benötigen wir in unserem Blut einen konstanten pH-Wert zwischen 7,35 und 7,44. Nur in diesem Bereich können die Enzyme in unserem Körper Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße in Energie umwandeln. Schwankungen außerhalb dieses Wertes stören u.a. mehr...


bewusstsein

Das menschliche Bewusstsein, oder: Das Geheimnis unserer Freiheit

Wenn ein Mensch geboren wird, bringt er eine bestimmte Anlage mit auf diese Welt. Inwieweit die Entfaltung des darin enthaltenen Potenzials im Laufe seines Lebens gelingt, hängt zunächst in beträchtlichem Maß von der Spiegelung der Eltern und der Personen in seiner Umgebung ab. mehr...


mann-maisfeld

Lebenskunst nach dem Vorbild der Natur

Wir alle sehnen uns nach einem erfüllten Leben voller Lebensfreude, Glück, Sinn, Zufriedenheit, innerem Frieden, Gesundheit und Liebe. Gleichzeitig stehen wir uns dabei häufig selbst im Weg. Unsere Gedanken, inneren Antreiber, einschränkenden Glaubenssätze, Gefühle von Wertlosigkeit und Selbstzweifel - häufig Altlasten aus unserer Kindheit – verhindern genau diese Erfüllung. mehr...


time-for-change

Konkrete Anpassungen im Leben vornehmen

Leben ist Veränderung Schauen Sie raus: Alles ist in ständigem Wandel. Die Natur macht es uns vor. Wandel ist normal, Veränderung notwendig, um Neues zu erleben, um Ziele zu erreichen, um Altes loszulassen. Würden Sie sich heute noch über einen neuen Tretroller oder eine schicke Puppenstube freuen? Sehen Sie – auch Sie haben sich gewandelt. Und Sie tun es noch. mehr...


believe-in-yourself

Selbstsicherheit | Sicherer Umgang mit sich selbst und anderen

Was genau bedeutet Selbstsicherheit und wie unterscheidet sie sich von Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Mitunter werden die Begriffe durcheinander gewürfelt, was sowohl den sich im Sprachgebrauch etablierten Begriffen Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein als auch den eng miteinander verwobenen und voneinander abhängigen Begrifflichkeiten geschuldet ist. Selbstsicherheit kann nicht als einzel stehender Begriff betrachtet werden. mehr...


gehirn

Gedächtnisstörungen | Was unser Gehirn krank macht

In der naturheilkundlichen Praxis gehören Gedächtnisstörungen zu den Top Ten Symptomen mit denen der Patient sich vorstellt. Nahezu jeder dritte Patient klagt bei der Erstanamnese über Gedächtnisstörungen. Hier muss man klar unterscheiden um welche Formen von Gedächtnisstörungen es sich handelt. Wenn es ausgewachsene pathologische Probleme sind, sind andere Behandlungsschritte notwendig als bei den leichteren Gedächtnisstörungen. mehr...


erfuellende-beziehung

Gestaltung einer erfüllenden Beziehung

Im privaten und im beruflichen Bereich sind positive Beziehungen die Grundlage für ein gesundes, erfülltes und erfolgreiches Leben. Dies belegen umfangreiche und langjährige Harvard-Studien. Demnach sind echte und tiefe Beziehungen zu anderen Menschen der entscheidende Grund für ein glückliches und gesundes Leben. mehr...


maedchen-rose

Über die zauberhafte Wirkung von Düften

Ein Tag ohne Dufterlebnisse ist ein verlorener Tag(aus Ägypten) Sie ist Mitte 40. Mit verbundenen Augen wird sie durch eine Tür in ein Gebäude geführt - völlig ahnungslos, um welches Gebäude es sich handelt. Es ist still. Sie atmet tief ein. mehr...


liebespaar

Heilung bei Verletzungen in der Liebe

Das „Zauberwort“ heißt VERZEIHEN. Und Verzeihen ist ein Willensakt. Doch es erfordert eine hohe Kompetenz und Verantwortung vom jeweiligen Partner. Warum bin ich überhaupt als Paar (Partnerschaft) zusammen? Partnerschaft ist eine Bindung. Früher war es die Ebene der Arbeit, die ein Paar gebunden hat. Heute ist es die Liebe. Es ist nicht die gegenseitige Verbindung, aufgrund des Arbeitsteams, damit ist gemeint z. mehr...


pferde

Angst vorm Reiten | Anleitung für den Umgang mit Angst vor Pferden

Ich hatte in der Vergangenheit weder als Kind noch junge Erwachsene irgendeine Verbindung zu Pferden. Meine Eltern und Schwestern hatten damals eine kleine Araberzucht. Sie waren Pferde vernarrt. Ich hatte Berührungsängste mit Pferden, sie kamen mir zu groß und mächtig vor, unberechenbar. mehr...


stress

Stressbedingte körperliche und psychische Symptome

Stress: Unser alltäglicher Begleiter Evolutionsbiologisch betrachtet ist Stress ein genetisches Programm, welches uns Menschen hilft, Gefahrensituationen zu überleben: Auf einen Bedrohungsreiz (dem so genannten Stressor) reagiert das Programm mit der Ausschüttung von Stresshormonen und befähigt uns so innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde zu einer blitzschnellen Kampf- oder Fluchtreaktion. In heutiger Zeit geht es für uns Menschen seltener um die Bewältigung lebensbedrohlicher Gefahrensituationen. mehr...


kraft-staerke

Vertrauen in die eigene Kraft bekommen

Vielleicht hat dich ein Schicksalsschlag gerade im Genick getroffen. Oder du lebst ein Drama in einer deiner Beziehungen. Oder du weißt gar nicht warum, aber du fühlst dich schlapp und kraftlos. mehr...


trennen-abwenden

Bindungsstörung | Wenn der Partner vor der Liebe flieht

Sie befinden sich in einer glücklichen Partnerschaft und sind überzeugt: alles läuft bestens! Vielleicht schmieden Sie Zukunftspläne, wie eine gemeinsame Wohnung, Heirat, Familiengründung. Doch ohne für Sie nachvollziehbaren Grund zieht sich Ihr Partner von heute auf morgen immer mehr von Ihnen zurück. Das Verwirrende: je mehr Sie sich um ihn bemühen, desto weiter entfernt er sich emotional von Ihnen. mehr...


chamaeleon

Anpassungsstörung | Informationen und Hilfestellungen

Bei einer Anpassungsstörung zeigen sich psychische Störungen des Wohlbefindens, die im zeitlichen, inhaltlichen und direktem Zusammenhang mit psychosozialen Belastungen, einschneidenden Veränderungen und Krisen entstehen. Die Belastung muss identifizierbar sein und darf nicht von extremem oder katastrophalem Ausmaß sein. Ob jemand unter einer Anpassungsstörung leidet, ist abhängig von der persönlichen Veranlagung, seinen Bewältigungsmöglichkeiten und der Art der Belastung. mehr...


hand-glasmurmel

Ich seh’ etwas, wie du es siehst … oder nicht?

Der subjektive Blickwinkel auf die Welt. Ja klar, wird so mancher vielleicht denken. Und ich auch. Ich sehe die Welt mit meinen Augen. Ich weiß, das wird allgemein als subjektiver Blick bezeichnet. Und ich weiß auch, dass das Gegenteil die Objektivität ist. Diese Ebene der Betrachtung dürfte wohl den meisten bekannt sein. mehr...


bored

Boreout – Gefangen in Langeweile , Frust und Sinnlosigkeit

Fast jeder hat schon einmal von Burnout (= Erschöpfungsdepression) gehört. Einer Erkrankung die durch den Versuch immer mehr Leistung zu erbringen und dabei über die eigenen Grenzen zu gehen, das Gefühl des Ausbrennens, kennzeichnet ist. Doch von der unbekannten Schwester dem Boreout haben die wenigsten bisher gehört. Leider ist es allerdings verbreiteter als man vermuten würde. mehr...


friedenstaube

Das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK)

Wir alle ärgern uns und sind manchmal wütend. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Mal liegt es daran, dass wir nicht genügend wertgeschätzt werden, mal daran, dass sich jemand uns gegenüber aggressiv verhält und dabei unsere Wohlfühlgrenze überschreitet. Doch auch umgekehrt können unsere Worte ungewollt verletzen und zu Konflikten und Leid führen. mehr...


tanja-martens

Ayurveda die Wissenschaft vom Leben

Leben und Ernährung nach den Doshas auszugleichen Ayurveda wird mit der Wissenschaft vom Leben übersetzt und hat seinen Ursprung in Sri Lanka. Wenn wir ayurvedisch leben, können wir unsere Selbstheilungskräfte wieder aktivieren. Wir können dem Körper das geben, was er tatsächlich braucht und können mit der ayurvedischen Ernährungsweise Unwohlsein vermeiden. Wir sprechen hier von den 3 Doshas. mehr...


wheel-of-life

Das Wheel-of-Life für ein Leben in Balance

Kürzlich habe ich in einem anderen Artikel zum Thema - Work-Life-Balance - geschrieben, dass wir meiner Meinung nach keine Balance zwischen unserer Arbeit und unserem Leben brauchen, sondern vielmehr ein Leben in Balance. Heute möchte ich hierzu ein schönes Tool vorstellen, mit dem wir die einzelnen Bereiche unseres Lebens etwas genauer betrachten und analysieren können. mehr...


ei-gabel

Work-Life-Balance | So gewinnen Sie wertvolle Lebenszeit

Das Thema Work-Life-Balance ist heutzutage ja in aller Munde – aber nehmen wir den Begriff doch erst einmal auseinander: Arbeits-Lebens-Balance – wir brauchen also eine Balance zwischen unserer Arbeit und unserem Leben. mehr...


meike-nolde

Umgang mit Hypersensibilität und wie wir uns stärken können

Vor ein paar Jahren hat es mich von heute auf morgen an meinem Arbeitsplatz umgehauen, ein Burnout, verbunden mit einer Depression und starken Ängsten. Plötzlich stand ich da und erkannte mich nicht wieder, konnte meine Symptome nicht einschätzen, wusste nicht, wie es weiter gehen soll. mehr...


schwangerschaft

Hypnose bei Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt

Sind die beruflichen Ziele erreicht und die Existenz finanziell gesichert, dann steht der Familienplanung nichts mehr im Weg. Viele Paare konzentrieren sich zunächst auf ihre Karriere. Sind die beruflichen Ziele erfüllt geht es an die Familienplanung. Schließlich ist es wichtig eine gewisse finanzielle Sicherheit zu haben, um eine Familie zu gründen. Unser Leben ist geplant und durchstrukturiert. mehr...


businessfrau

NLP | Anwendungsmöglichkeiten im beruflichen Umfeld

In den folgenden Abschnitten beschreibe ich, welche Möglichkeiten ein NLP- Anwender hat, diese erlernten Fähigkeiten und Werkzeuge in seinem gesamten beruflichen Umfeld einzusetzen. Hierzu wird primär auf das Wissen zurückgegriffen, welches der Anwender bereits in unserer NLP-Premium-Practitioner Ausbildung erworben hat. Dieser umfangreiche Kenntnisstand ist bereits ausreichend, um alle nachfolgenden Anwendungsmöglichkeiten mit sich selbst und seinem beruflichem Umfeld durchführen zu können. mehr...


walnuss

DAS GEHIRN | Die Schaltzentrale des Lebens

Wir alle wissen: unser Gehirn ist ein sehr komplexes System – der Sitz menschlichen Lebens. Vom Gehirn aus werden sämtliche Lebensfunktionen – körperliche, geistige und seelische gesteuert und hier entstehen durch die Informationen von Auge, Ohr oder Haut, Wahrnehmungen, Bewusstsein und Gefühle. mehr...


schachmatt

Interessen durchsetzen, ohne sich Feinde zu machen

In diesem Beitrag erfahren Sie, auf was es ankommt, wenn Sie sich wirklich durchsetzen wollen. Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, wenn Sie erst das Prinzip verstanden haben. mehr...


tango

Tango - mehr als nur ein Tanz

Mindestens ein Tanz, und zwar ein sehr beeeindruckener – der nicht nur durch eine Unzahl an möglichen Figuren aufwartet, sondern durch eine besondere Art der Achtsamkeit, des Aufeinander-Bezogenseins, der Eleganz, Schönheit und manchmal auch der Sportlichkeit. Das ist es, was Tango so besonders macht: jeder Schritt wird geführt und braucht es, dass sich zwei Leute auf sich konzentrieren. mehr...


oma opa schaukel

Well-Aging, die Wissenschaft des vitalen Alterns

Well-Aging, ist ein Schlagwort unserer modernen Zeit. Sprach man noch vor einigen Jahren von Anti-Aging, so hat sich dies nun komplett gewandelt in ein neues, positiver klingendes Wort. Was aber verbirgt sich genau hinter dem Begriff „Well-Aging“ und welchen Nutzen kann es uns bringen? Der Begriff setzt sich zusammen aus „Well“ (being) und „Aging“. Es bedeutet im weitesten Sinn „entspannt altern“. mehr...


stress-loesen

Lösen von Stress jeder Art

Übersicht: Arten von Stress Zunächst wird in Eustress und Distress unterschieden. Eine Herausforderung kann Eustress auslösen, wenn sie bewältigt werden kann und geht somit mit Motivation und Glücksgefühlen einher. Distress wird als Zustand unter Belastung erfahren, welcher durch Anspannung und Widerstand gegen äußere Stimuli (Stressoren) gekennzeichnet ist. mehr...


konzentrieren

Konzentration | So fördern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit

Konzentrationsprobleme sind die häufigsten Gründe, warum Eltern mit ihren Kindern Unterstützung durch Kinder- und Jugendcoaching aufsuchen. Oft werden Kinder schon im Grundschulalter auffällig. Die Fähigkeit, sich willentlich über einen längeren Zeitraum einer Tätigkeit zu widmen bereitet ihnen Schwierigkeiten. Konzentration ist vor allem dann anstrengend, wenn die Motivation fehlt, sich mit Dingen zu befassen, die einen eigentlich nicht interessieren. mehr...


energie-wellen

Energetische Schwächen in Stärken verwandeln

Die Chinesische-Quantum-Methode - CQM Zur Chinesischen-Quantum-Methode CQM bin ich 2006 durch einen Infoabend gekommen, zu dem ich mit meiner Freundin ging weil sie der Titel lockte. Sie wollte unbedingt hin und ich ging eben mit. Was uns Gabriele Eckert, die Gründerin und alleinige Trainerin von CQM, an dem Abend erzählte, nahm ich sehr skeptisch auf. mehr...


hufeisen-schmieden

So schmieden Sie Ihren Persönlichkeitserfolg

Glück und Erfolg ist kein Zufall. Jeder kann sein Erfolgsglück selbst in die Hand nehmen, wenn er nur will. Zu 50% ist uns das Erfolgsglück in die Wiege gelegt, aber 50% unseres Erfolgsglücks bestimmen wir selbst mit unserem Handeln und unseren Einstellungen, unseren Gewohnheiten und unserem Bewusstsein. mehr...


baby spielsachen

Kindererziehung | Förderung in frühkindlichen Entwicklungsphasen

Sogenannte Stufenmodelle ermöglichen ohne Zweifel anhand des Lebensalters der Kinder einen guten allgemeinen und ungefähren Einblick in die einzelnen Entwicklungsphasen der Kinder, führen jedoch schnell dazu, dass Eltern ihre eigenen Kinder mit den Kindern anderer vergleichen. Dieses Vergleichen führt nicht selten dazu, dass voreilige Schlüsse zum Entwicklungsstand der eigenen Kinder gezogen werden und sich unberechtigte Sorgen und Ängste aufmachen. mehr...


verkehrt

NLP | Glaubenssätze und persönliche Entwicklung

Auf der Suche nach jener Kraft, welche Menschen befähigt, ihr tägliches Leben zu organisieren, haben die frühen Entwickler des NLP die „Glaubenssätze“ gefunden. Sie bestehen oft aus einem oder mehreren Textsätzen, welche beginnen können mit „Ich glaube, dass“ oder „Ich bin davon überzeugt, dass“ und oft enden mit „weil das für mich so ist“ oder auch mit „Basta“. mehr...


dr-mario-brandenstein

Lipochirurgie | Figurmodellierung durch Fettabsaugung

Fast jeder von uns hat die ein oder andere Problemzone, mit der sie oder er sich nicht so recht wohlfühlt. Während es bei Frauen oftmals die „Reiterhosen“ sind, klagen Männer häufig über Bauch- und Hüftspeck oder Fettansammlungen an der Brust (Pseudo-Gynäkomastie). mehr...


freude-gluecklich

Das Beste aus seinem Leben machen

„Jeder Mensch bekommt zu seiner Geburt die Welt geschenkt. Die ganze Welt. Und die meisten von uns haben aber noch nicht einmal das Geschenkband berührt, geschweige denn hineingeschaut. mehr...


staerke

Mentale Stärke | Die Kraftquelle im Kopf

Als Tennisprofi Roger Federer, derzeit auf Platz 4 der Weltrangliste, als 15-Jähriger im Sportinternat seine sportlichen Ziele schriftlich fixieren sollte, schrieb der Schweizer: „In die Top Ten kommen und dann die Nummer Eins werden.“ Seine Mitschüler waren mit „Berufsspieler werden“ oder „unter die ersten 100 der Weltrangliste kommen“ deutlich bescheidener. mehr...


time-change

Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln

Die menschliche Fähigkeit, denken zu können hat für uns Menschen viele Vorteile: wir können planen, vorausschauen, Konsequenzen unseres Handelns absehen. Ein großer Nachteil des Ganzen ist aber, dass wir ein Stück weit unflexibel geworden sind. mehr...


stop-sand

Mangelndes oder fehlendes Abgrenzungsvermögen

Einfach mal „Nein“ sagen! Oder warum ich nie Zeit für mich habe. Beate steht im Sekretariat und wirbelt mit den Fotokopien umher. mehr...


wohlbefinden-zufriedenheit

Auf dem Weg zu Wohlbefinden und Zufriedenheit

Schon wieder so ein Tag, an dem alles rund laufen könnte. Ausnahmsweise passt mal das Wetter, die Lieblingshose ist fleckenfrei und tragbar, die Kinder geben Ruhe auf dem Weg zur Schule und im Büro wartet ein wirklich übersichtlicher Aufgabenstapel. Also, zurücklehnen und den Tag einfach laufen lassen. mehr...


hilfe-helfen

Durchsetzung gegenüber Behörden und Ämtern | Hilfe

Teil 3 „... Hilfe! ...“ Nun gut, mögen manche sagen, bei der Durchsetzung gegenüber Behörden und Ämtern ist es alles recht nett, wenn ich auf Höflichkeit, Respekt (Teil 1) und die ansehnliche Optik (Teil 2) meiner Dokumente achte. Wirklich erreicht habe ich damit (noch) nichts. Diese Meinung kann ich sehr gut nachvollziehen, weil sie teils berechtigt ist. mehr...


antrag dokument

Durchsetzung gegenüber Behörden und Ämtern | Formalitäten

Teil 2 „... Formalitäten ...“ Im ersten Teil „hier ist ein Mensch“ meiner Ausführungen geht es um die persönliche Einstellung gegenüber den Menschen, die behördliche Angelegenheiten bearbeiten. Nun ist die menschliche Seite natürlich nur ein Aspekt im „Behördendschungel“. Nicht zu unterschätzen ist auch die Art und Weise der Durchsetzung auf formaler Ebene. Über Höflichkeit und Respekt sprach ich bereits. mehr...


kinder lachen

Kindererziehung | Kindliche Entwicklungen verstehen lernen

Seine Kinder heranwachsen zu sehen, ihre Entwicklungsschritte festzuhalten und seine Kinder im Alltag zu unterstützen ist sicherlich eine der schönsten und auch spannendsten Augenblicke im Elterndasein. Im Erziehungsalltag finden sich jedoch häufig Herausforderungen, welche durch alte Erziehungsvorstellungen und Erziehungsmethoden nicht besänftigt werden können. Ferner machen sich schnell Zweifel und Ratlosigkeit auf. mehr...


rudern sonnenuntergang

Selbstmotivation | lernen Sie Sich selbst zu motivieren

Zur Erhöhung der eigenen Motivation, gilt es den Begriff "Selbstmotivation" zunächst zu definieren. Der Begriff Motivation kommt, wie so viele Fachbegriffe aus dem Lateinischen und leitet sich aus dem Wort "motivare" ab, was so viel bedeutet wie sich zu etwas zu bewegen. mehr...


aktiv-sein

Raus aus der Komfortzone – Offen sein für Neues

Regeln, Vorschriften und Begrenzungen, die von uns selbst aufgestellt werden oder von außen auf uns einwirken, begleiten täglich unser Leben. Sie geben uns Sicherheit und Beständigkeit. Doch was passiert, wenn uns Ereignisse im privaten oder beruflichen Bereich zur Veränderung und einer neuen Zielsetzung drängen? Viele Menschen haben große Probleme die eigene Komfortzone zu verlassen. mehr...


ruhende steine

Optimale Entspannung dank Autogenem Training

„Der beste Weg, Stress zu besiegen, ist die Entspannung!“ Jeder 3. Deutsche leidet permanent unter psychischen und/oder körperlichen Stresssymptomen. Diese erschweren den Betroffenen das Leben und machen sie krank. Stress ist ein Killer, der den uns schleichend zerstört, wenn wir nichts gegen ihn unternehmen. Er zählt zu den größten Gesundheitsrisiken der modernen Welt. mehr...


hand reichen

Durchsetzung gegenüber Behörden und Ämtern | Hier ist ein Mensch

Teil 1 „... hier ist ein Mensch ...“ Wer kennt es nicht? Eine Klärung beim Finanzamt, die Nachfrage beim Straßenverkehrsamt, Unterlagen für Geburt, Heirat, Scheidung einreichen oder anfordern. Die Aufzählung ließe sich endlos fortsetzen – für die unterschiedlichsten Belange ... Die meisten haben sicher schon ihre Erfahrungen mit diversen Angelegenheiten bei Behörden und Ämtern durchleben dürfen. mehr...


dr bernd loos

Hyperhidrosis | Was bei übermäßigem Schwitzen wirklich hilft

Ein bisschen Schwitzen ist für jeden für uns überlebensnotwendig, denn so schützt sich unser Körper vor Überhitzung. Zudem bildet Schweiß einen Säureschutzmantel auf der Haut und damit eine chemische Barriere gegen Krankheitserreger. Allerdings gibt es Menschen, die fast ständig schwitzen – und das nicht zu knapp. Dieses Phänomen nennen Mediziner Hyperhidrosis. mehr...


augenzugangshinweise

NLP | Augenzugangshinweise - AZHs

„Max“, schimpft die Grundschullehrerin, „du wirst die Lösungen deiner Schulaufgabe nicht an der Decke finden. Schau auf dein Blatt und konzentrier dich!“ Tja, liebe Leserinnen und Leser, hätte diese Lehrerin Kenntnis von den sogenannten Augenzugangshinweisen (AZH´s), dann wüsste sie, das der kleine Max die Lösung doch an der Decke findet…. mehr...


marionette manipulation

Manipulation erkennen und sich darüber emanzipieren

Menschen können nicht nicht manipulieren, formulierte -frei nach Watzlawicks Axiomen- Wolfgang Schneider in einem Führungstraining. Obwohl alle Menschen um die Verwerflichkeit der Manipulation wissen, tun es dennoch alle Menschen. Menschen werden ungern gegen ihren Willen zu Meinungen oder Verhaltensweisen gedrängt, bei denen sie das Gefühl haben, dies nicht selbst entscheiden zu haben. mehr...


streiten boxen

Umgang mit Konflikten im Arbeitsleben

Es wird oft so getan, als seien Konflikte im Arbeitsleben eher Pannen und damit etwas Seltenes/Rares und abhängig von sogenannten intrapersonellen Problemen bei einem Menschen. Ganz das Gegenteil ist allerdings der Fall: Konflikte im Berufsalltag sind häufig und werden aber in der Regel als nicht notwendig zu betrachten verdrängt, beiseite geschoben, ja sogar oftmals schuldzuweisend einem Beschäftigten untergeschoben. mehr...


hindernis

Blockaden und wie man sie auflösen kann

Fast jeder kennt Blockaden Wahrscheinlich hat schon jeder Mensch Situationen erlebt, in denen ihn oder sie etwas blockiert, behindert hat. Sei es eine Prüfung, bei der man sich nicht auf das Lernen konzentrieren kann oder übermäßigen Stress mit der Angst vor der Prüfung hat. Oder man blockiert sich aus Unsicherheit auf dem Weg zur Karriere. mehr...


froesche-bank

Beziehungen klären und verbessern

An Orten, an denen wir zusammen leben und arbeiten, treten wir in Beziehung zu anderen Menschen. Und dort, wo wir in Beziehung treten – auf welche Art und Weise auch immer - wird es auch Themen zu klären geben. Je bedeutsamer eine Beziehung für Sie ist, desto mehr empfehle ich, Ihre Bedürfnisse zu klären. mehr...


vitruvian-man

Wasser, Salz und Schwefel im Körper

Der menschliche Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser. Die Trockenmasse läßt sich nach Entfernung von Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff auf seine Salze reduzieren. Somit sind Wasser und Salz die wichtigsten Komponenten des Körpers. Bedenkt man, dass alles Leben im Meerwasser entstanden ist, verwundert es kaum, dass der Organismus Strategien entwickelt hat, die seltenen Spurenelemente des Meerwassers zur Entgiftung zu nutzen. mehr...


raupe-schmetterling

Möglichkeiten des Wandelns und des Veränderns

Es liegt in unserer Natur, dass wir Veränderungen eher ambivalent gegenüber stehen. Einerseits hoffen wir, dass eine Veränderung uns Erleichterung, mehr Lebensfreude, mehr Liebe, mehr Spaß und sonstiges Positives einbringt und auf der anderen Seite nagt die Ungewissheit. mehr...


visualisieren

Erfolg erhöhen durch Visualisierung

Die Vorstellungskraft ist ein starkes Instrument zur Erhaltung und Wiederherstellung des Wohlbefindens sowie zur Leistungssteigerung in Beruf, Alltag und beim Sport. Bilder „im Kopf“ können genutzt werden um die Einstellung zu bestimmten Situationen positiv zu ändern, sich auf „kritische“ Situationen vorzubereiten und um erfolgreiche Erinnerungen abzurufen. Dies bedeutet, dass jeder Mensch Methoden erlernen kann, um bspw. mehr...


youtube-facebook-abstrakt

Fünf Erfolgsschlüssel für Entrepreneure und Intrapreneure

Entrepreneure, You-Tuber, Digitale Nomaden, so nennen sich die Selbstständigen, Freiberufler und Unternehmer unserer Zeit. Die wenigsten machen sich dabei abhängig von Bankenkrediten, sondern probieren, was aus ihren Mitteln heraus möglich ist. Viele Mehrfahrgründer arbeiten so und werden von der Wissenschaft „Effektuierer“ genannt. mehr...

 

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 

Ratgeber Lifestyle

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de