Ratgeber Lifestyle

frau-maske

Persönlichkeit

„Wer bin ich und wenn ja wie viele?“ So heißt ein Buchtitel von Richard David Precht. Unsere Frage hier soll lauten: Wie viele gibt es – und wenn ja, welche bin ich? Zuerst hatte ich mich sehr über die Anfrage zum Thema Persönlichkeit gefreut, doch je intensiver ich mich damit beschäftigte desto schwerer wurde die Schwerpunktsetzung. mehr...


mutter-kind-zuneigung

Ein Einblick in unser Bindungsverhalten

Festliche Anlässe wie Ostern, Weihnachten oder Geburtstage bedeuten vor allem Eines: Die Menschen kommen einander näher. Familientreffen finden statt, Geschenke werden überreicht, Zwischenmenschliches rückt in den Vordergrund und der Bedeutung geteilter Zuneigung wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Zur emotionalen Nähe kommen vermehrte Umarmungen, und womöglich auch noch das eine oder andere Küsschen. mehr...


mann-wasserfall

Posttraumatisches Wachstum

Schon einmal einen bitterbösen Brief aus dem Briefkasten gefischt – der vielleicht furchtbare Konsequenzen mit sich bringen könnte – oder auch nicht... mehr...


selbstbild

Das positive Selbstbild

Sind Sie Aschenputtel oder die schöne Prinzessin? Fühlen Sie sich als Bettler oder als würdevoller Prinz? Wie sehen Sie sich selbst und warum? Ein Plädoyer dafür, Ihre Werte und vermeintlichen Schwächen zu erkennen, sie schätzen zu lernen und fortan mit einem positiven Selbstbild durch Ihr Leben zu gehen. Das positive Selbstbild ist eine echte Rarität. mehr...


ruhende-steine-nebel

Durch die Bioenergetische Meditation glücklicher durch´s Leben gehen

Wir haben nur eine Gesundheit. Ihr gegenüber stehen allerdings sehr viele schwächende Faktoren und Krankheiten. Gesundheit kann man nur erlangen, wenn ich in meiner Familie Frieden habe. Gesundheit ist gelebte Liebe (Dankbarkeit und Freude). Jede Krankheit verkürzt das menschliche Leben. Krankheiten machen den Menschen durch Ängste, Sorgen und Schmerzen fertig. mehr...


mutter-kind

Körpergefühl bei Kindern fördern

Sicher ist Ihnen der Ausspruch „Ich fühl mich wohl in meiner Haut“ bekannt. Wie wundervoll, wenn wir selbst diesen Satz sagen können. Und wie froh sind wir, wenn wir dieses Gefühl bei unseren Kindern erleben können. mehr...


bewusstsein-gedanken

Wie bewusst ist uns unser Unterbewusstsein

Unglaublich aber wahr, ca. 95% unserer Gedanken, unseres Handelns laufen unbewusst ab, die restlichen ca.5% bewusst! mehr...


frau-mann-boxen

Schnell gereizt und aggressiv! Kennen Sie das?

Wenn wir uns mit diesem Thema beschäftigen, stellen wir fest, dass es Menschen gibt, die grundsätzlich eine schnellere und höhere Aggressionsbereitschaft haben als andere. Unabhängig davon gibt es aber auch bei jedem Einzelnen Phasen oder Situationen im Leben, in denen er oder sie schneller gereizt und aggressiv reagiert als zu anderen Zeiten. Dies kann natürlich unterschiedliche Ursachen haben. mehr...


strand-spaziergang

Die Sache mit der Work-Life-Balance

Kaum ein Wortkonstrukt trennt die Generationen und Geschlechter der arbeitenden Bevölkerung mehr als „Work-Life-Balance“. Im Grunde eine feine Sache, soll doch damit ausgedrückt werden, dass die Zeit, die man arbeitend und „lebend“ verbringt, möglichst gleich große Anteile der zur Verfügung stehenden 24 Stunden eines Tages erhält. Ein durchaus hehres Ziel, wie ich finde. Funktioniert nur in vielen Fällen nicht. mehr...


kompass-alt

Wie kann ich meine Ziele erreichen

Ziele sind eine gute Grundlage, um sein Leben in eine positive Richtung zu entwickeln. Dabei gibt es unterschiedliche Ansätze. Bevor wir jedoch beginnen uns Ziele zu setzen, gilt es folgende Frage zu stellen: „Welche Ziele habe ich überhaupt?“ Viele Menschen wissen eher was sie nicht oder nicht mehr im Leben haben wollen. mehr...


magie-stark

Psychische Belastbarkeit stärken

Das Thema psychische Belastbarkeit und wie diese gestärkt werden kann, begegnen mir sehr häufig in den Beratungen. So entschied ich mich gern meine Erfahrungen darüber mehr...


steintor

Konzept der Achtsamkeit

Achtsamkeit ist ein Hype, in aller Munde und in Europa sehr populär. Doch eigentlich ist das Thema uralt. Achtsamkeit ist eine der Grundhaltungen des Yoga. Die Anfänge des Yoga sind nicht wirklich bekannt. Bekannt ist allerdings, dass der Buddha (um 500 vor Chr.) in Yoga geschult wurde und die Frühgeschichte des Yoga geprägt hat. mehr...


gesichter-baum-ilussion

Die Kraft des Unterbewusstseins aktivieren

In unserer westlichen Welt liegt die Betonung auf dem Intellekt. Gefühle oder gar Intuition werden nachrangig behandelt, wenn sie überhaupt eine Rolle spielen. Deutlich zu sehen ist dies in unserem Schulsystem, in dem es fast immer um intellektuelle, logisch bewertbare Leistungen geht. mehr...


horst-bahr-auge

Kinesiologie für die Psyche

Als ich vor fast zehn Jahren das erste Mal etwas von Kinesiologie hörte, steckte ich selbst in einer Lebenskrise. mehr...


mensch-muster

Menschliche Verhaltensmuster – Wie man destruktives Verhalten ändert

Menschliches Verhalten, also die Reaktion auf z.B. Reize, Situationen oder andere Menschen, wird gesteuert durch Muster, die neuronal im Gehirn wie ein Programm abgespeichert sind. Hierbei arbeitet das Gehirn wie ein Computer. Kommt ein Reiz im Gehirn an, dann wird automatisch das Programm gestartet, das mit dem Reiz abgelegt wurde. mehr...


blockade

Blockaden und wie man sie auflösen kann

Fast jeder kennt Blockaden Wahrscheinlich hat schon jeder Mensch Situationen erlebt, in denen ihn oder sie etwas blockiert, behindert hat. Sei es eine Prüfung, bei der man sich nicht auf das Lernen konzentrieren kann oder übermäßigen Stress mit der Angst vor der Prüfung hat. Oder man blockiert sich aus Unsicherheit auf dem Weg zur Karriere. mehr...


spiegelbild

NLP – Selbstfindung und Selbstentwurf

Zuallererst sei gesagt, dass NLP ein humanistischer Ansatz der praktischen Psychologie darstellt, der auf der theoretischen Basis des Konstruktivismus basiert. Das bedeutet vereinfacht gesagt, jeder „konstruiert“ und erschafft sich seine eigene Welt durch viele Lebenserfahrungen, Bewertungen und Beobachtungen. Dabei entspricht die „eigene Welt“ dann im Vergleich eher einer Landkarte, als der realen Umwelt. mehr...


time-for-change-frosch

Wie kann ich mein Leben ändern?

Diese Frage bedeutet doch eigentlich, dass Sie schon oft versucht haben, Ihr Leben zu ändern, aber es irgendwie nicht funktioniert hat. Stimmt´s? Schauen wir es uns einmal genauer an: Wie kann ich mein Leben ändern? Wenn Sie Ihr Leben ändern wollen, bedeutet das automatisch VER-Änderung. mehr...


frau-fenster-sw

Unterdrückte Gefühle befreien

Traurigkeit So finden Sie einen gesunden Umgang mit Ihren Gefühlen Für viele Menschen sind Gefühle wie Wut, Angst, Traurigkeit oder Scham negativ behaftet. Deshalb versuchen sie bewusst oder unbewusst alles, um diese Gefühle nicht wahrnehmen zu müssen. Gefühle zu unterdrücken fördert jedoch die Entstehung von seelischen, körperlichen und psychosomatischen Krankheiten. mehr...


Fels Brandung

Wie Sie erfolgreich Ihren Standpunkt vertreten

warum Fisch essen gesund ist und e-Working eine Ehe retten kann Wie stehen oder wie sitzen Sie, spüren Sie die Füße auf dem Boden und sind Sie gut aufgerichtet ? Wie treten Sie auf, wenn Sie einen Standpunkt einnehmen? Mit einer einfachen Übung zur Selbstwahrnehmung können Sie viel über sich und Ihre Standhaftigkeit erfahren (siehe unten, Absatz „Körpersprache“). mehr...


gartenzaun

Abgrenzung | Erste Schritte auf dem Weg zum ICH

Raus aus meinem Vorgarten Da ich mir die folgenden Erfahrungen über einen manchmal mühsamen Zeitraum von mehreren Jahren Selbsterfahrung zusammengesammelt habe, hegt sich ein Wunsch in mir: Dieses Wissen zu teilen. Mir ist jedoch wichtig vorab zu erklären, dass alles Folgende, Erfahrungen und daraus resultierenden Folgerungen meiner Welt - aus meiner Wahrheit entstammen. mehr...


maedchen-loewe

Sie möchten sorgenfrei leben?

Viele Menschen wünschen sich, unbekümmert, frei von Angst und sorgenfrei zu leben. Ich glaube, es wäre langweilig. Ich glaube Sorgen, Kummer und Ängste gehören zu unserem Leben, wie der Schatten zum Licht. Sie sind Herausforderungen, die bewältigt werden wollen. Manchmal sind sie Signalgeber und spornen uns sogar an etwas zu verändern. mehr...


visualisieren

Erfolg erhöhen durch Visualisierung

Die Vorstellungskraft ist ein starkes Instrument zur Erhaltung und Wiederherstellung des Wohlbefindens sowie zur Leistungssteigerung in Beruf, Alltag und beim Sport. Bilder „im Kopf“ können genutzt werden um die Einstellung zu bestimmten Situationen positiv zu ändern, sich auf „kritische“ Situationen vorzubereiten und um erfolgreiche Erinnerungen abzurufen. Dies bedeutet, dass jeder Mensch Methoden erlernen kann, um bspw. mehr...


sonne-im-regentropfen

Supervision – eine geniale Technik zum lösen von Problemen

Behandelte Themenbereiche in diesem Artikel - Susann wird gemobbt- Supervision- Supervision- was ist das?- Wie funktioniert eine Supervision?- Wie ist der Ablauf einer Supervision?- Susann sucht Hilfe bei einer Supervisorin- Zusammenfassung Susann wird gemobbt Susann ist eine freundliche Frau. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Eigentlich ist sie glücklich und zufrieden mit ihrem Leben. mehr...


mann-fenster

Antriebslosigkeit überwinden: So gelingt es!

Jeder von uns kennt das Gefühl: man ist wie gelähmt, fühlt sich schlapp, antriebslos und ist für nichts zu begeistern. Sogar bislang gepflegte Interessen, liebgewonnene Hobbies oder Freunde können nicht motivieren. Das kann ganz harmlos sein, einfach mal ein schlechter Tag. Kommt es jedoch regelmäßig und über einen längeren Zeitraum vor, sollte man handeln. mehr...


frau-pendel

Hypnose - Kommunikation einmal anders

Auf meinem Lebensweg bin ich mit vielen verschiedenen Menschen zusammengekommen und habe viele Situationen erlebt, im Guten, wie auch im Schlechten. Bis hier geht es, denke ich, vielen so. Was immer wieder für mich deutlich wurde, ist die Tatsache, dass wir uns oft selbst das Leben schwer machen. mehr...


plusch-smileys

Gute Laune trotz Arbeitsalltag

Wer in sich selbst ruht, braucht keine schlechte Laune. Doch im Alltagstrubel ist es gar nicht so einfach, die innere Ausgeglichenheit zu bewahren. Sowohl private als auch berufliche Probleme können auf die Stimmung drücken. Was kann man tun, um häufiger Gute-Laune-Momente zu genießen? Gute Laune gedeiht in guter Stimmung Im Arbeitsalltag gibt es in der Regel viele Gelegenheiten für gute Laune. mehr...


gluecklich

Lebensmotivation stärken und mehr erreichen

Lebensmotivation steckt im Leben! Dabei sein, in Beziehung sein, für Menschen da sein, mit dem Herzen leben, mit dem Herzen entscheiden, alle Gefühle erwecken, lieben können und geliebt werden, am Leben teil nehmen, seinen Traum verwirklichen. Wodurch erhalten wir Lebensmotivation? Menschen motivieren Menschen. Mit Menschen zusammen sein. mehr...


believe-in-yourself

Selbstsicherheit | Sicherer Umgang mit sich selbst und anderen

Was genau bedeutet Selbstsicherheit und wie unterscheidet sie sich von Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Mitunter werden die Begriffe durcheinander gewürfelt, was sowohl den sich im Sprachgebrauch etablierten Begriffen Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein als auch den eng miteinander verwobenen und voneinander abhängigen Begrifflichkeiten geschuldet ist. Selbstsicherheit kann nicht als einzel stehender Begriff betrachtet werden. mehr...


time-for-change

Negative Glaubenssätze verändern

Um negative Glaubenssätze zu verändern muss man erstmal wahrnehmen, dass man welche hat. Das ist der erste Schritt, um sich davon zu lösen und eine Veränderung herbei zu führen. mehr...


labyrinth

Wünsche und Ziele konkretisieren und den Weg dorthin finden

Menschen kommen im Leben immer wieder in Situationen, in denen ein Überdenken der eigenen Lage und Veränderung notwendig erscheint. Die Auslöser können im beruflichen Bereich liegen, wenn etwa der Job zur Routine geworden ist, wenn sich die sozialen Beziehungen am Arbeitsplatz verschlechtern, wenn sich der Arbeitsplatz verändert. mehr...


gespraech-reden

Was ist gute Kommunikation

Gute Kommunikation vs. Schlechte Kommunikation Das Zeitalter der Sozialen Medien sollte auch das Zeitalter der Kommunikation sein. Die Mehrheit der Bevölkerung widerspricht dem jedoch. Zudem geht es nicht um Kommunikation, es geht um miteinander reden. Dies ist der allgemeine Sprachgebrauch. Von Kommunikation spricht der Sprach- oder Kommunikationswissenschaftler, aber nicht der Mann oder die Frau auf der Straße. mehr...


seegras

Wie Sie Ihre eigenen Ressourcen erkennen

Wer kennt nicht Momente oder Situationen im Leben in denen man das Gefühl hat, alles wird zu viel und nichts geht mehr. In den allermeisten Fällen liegt es an den eigenen Ressourcen, die nicht richtig eingesetzt beziehungsweise erschöpft sind oder von anderen ständig abgegriffen werden. mehr...


loewe

Persönliche Stärken erkennen und ausbauen

Viele Menschen beklagen ihr Leben lang ihre „Schwächen“ und versuchen diese zu beseitigen. Das gelingt ihnen meistens nicht. Viel sinnvoller ist es, unsere persönlichen Stärken zunächst einmal zu erkennen, um sie dann in unserem Berufs- und Privatleben anwenden zu können. mehr...


steeg-am-see

Wege zu mehr Lebensenergie

Sie fühlen sich irgendwie nicht gut, können es aber nicht so genau benennen? Irgendetwas scheint zu fehlen. Vielleicht die Energie, das Leben mit all seinen Facetten zu genießen und zu meistern? Was also tun? In der Psychotherapie gibt es das so genannte „Energie-Topf-Modell“. Dieses Modell ist wunderbar geeignet, um sich über seine eigene Lebensenergie bewusst zu werden. mehr...


weggabelung

Veränderung – Neue Wege gehen

Vor einigen Tagen erging vom Betreiber dieses Portals an mich die Bitte, einen Artikel zum Thema „Veränderung“ zu schreiben. Da ich im Zweiberuf als Coach arbeite, habe ich die Aufgabe gern übernommen und die Anfrage so interpretiert, dass hier die Frage im Vordergrund stehen soll, wie Menschen in ihrem persönlichen Leben mit Veränderung umgehen und sich selbst verändern. mehr...


frau tanzt auf strasse

Übungen zur Stärkung des wahren Selbstbewusstseins

Das Selbst-Bewusstsein setzt sich zusammen aus „Selbst“ und „Bewusstsein“. „Wahres Selbst-Bewusstsein liegt darin, sich seiner Dinge selbst immer bewusster zu werden.“ Es ist also kein starkes Auftreten nach Außen hin, sondern hat mir einer inneren Bewusstheit zu tun. mehr...


mann stark schwach

Selbstbewusstes und selbstsicheres Auftreten entwickeln

Das Anliegen eines Menschen lässt sich oft schon an seinem Auftreten ablesen. Während der Abteilungsleiter etwa mit Schwung in das Büro hereinrauscht, hat er wahrscheinlich Aufträge zu vergeben. Ihr Kollege wird Sie hingegen eher mit einem verlegenen Lächeln um einen Gefallen bitten. Körpersprache wirkt mehr als der Inhalt des Gesagten. mehr...


baum sonne mittig

Wie Sie zu Ihrer inneren Mitte finden

„Ich bin nicht in meiner Mitte!“ – dieses Gefühl kennen wir sicher alle. Aber was meinen wir eigentlich damit? Wie zeigt sich uns dieser Verlust der eigenen Mitte? Meist hat er zwei unterschiedliche Auswirkungen: Entweder verlieren wir uns im Außen oder wir verlieren uns durch Rückzug vom Außen. mehr...


kaffee-trinken

Wie werde ich gelassener und ruhiger?

In der Regel bringt das Alter eine gewisse Gelassenheit mit sich. Natürlich könnte man warten bis man alt wird, um gelassener und ruhiger zu werden. Wenn Sie aber nicht so lange warten wollen und schneller zu Ruhe und Gelassenheit kommen wollen, dann dürfen Sie weiter lesen. mehr...


wohlbefinden-zufriedenheit

Auf dem Weg zu Wohlbefinden und Zufriedenheit

Schon wieder so ein Tag, an dem alles rund laufen könnte. Ausnahmsweise passt mal das Wetter, die Lieblingshose ist fleckenfrei und tragbar, die Kinder geben Ruhe auf dem Weg zur Schule und im Büro wartet ein wirklich übersichtlicher Aufgabenstapel. Also, zurücklehnen und den Tag einfach laufen lassen. mehr...


steine-gleichgewicht

Das Kaleidoskop unseres inneren Gleichgewichts

Seit Jahren gilt es als Zaubermittel in Sachen Stressbewältigung, das innere Gleichgewicht! Erst wenn wir es auf Dauer verloren haben, machen wir uns auf die Suche und stehen erstmal ratlos da! Müssten wir ein Fahndungsfoto erstellen, oh je. mehr...


frauen schweben

Quantenmethode und Huna

glückliches Leben Wissen mit Zukunft und Vergangenheit Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Huna-Philosophie und der Quantenmethode. Es soll nun neben der Huna-Philosophie die Quantenmethode und ihre praktische Anwendung auf unterschiedliche Lebensthemen vorgestellt werden. Was ist Quantenmethode, wie funktioniert Huna und was kann man damit erreichen. Was ist die Quantenmethode? Die Quantenmethode ist eine Art ganzheitliche Erfahrungswissenschaft. mehr...


frau mit tuch

Schluss mit der Selbstsabotage: Ab jetzt bin ich mein größter Fan!

Wie du in 5 Schritten mentale Selbstsabotage beendest und unerschütterliches Selbstvertrauen entwickelst Du wachst morgens auf, das kurze Zwischenspiel im süßen Land der Träume und des Nicht-Denkens ist vorüber und spätestens beim Blick in den Spiegel geht’s los mit den selbstkritischen, selbstzweiflerischen Ansagen in deinem Kopf: „Oh Gott, ich sehe genauso müde aus wie ich mich fühle. mehr...


tueren

Intuitiv richtig entscheiden

Warum man besser auf sein Bauchgefühl hören sollte „Ich weiß auch nicht, warum ich mich für den entschieden habe. Es war einfach nur so ein Gefühl“, erzählt mir der Nachbar neulich bei einem lockeren Gespräch am Gartenzaun. Ich bin ein wenig erstaunt, denn sonst ist er ja mehr derjenige, der alles genau plant und möglichst nichts dem Zufall überlässt. mehr...


maenner-erfolg-anstosen

Selbstwert ist Geld wert

Selbstwert ist Geld wert – der Zusammenhang liegt auf der Hand. Menschen mit einem gesunden Selbstwertgefühl fällt es leicht, bei Vorstellungsgesprächen oder Kunden zu punkten, gute Geschäfte abzuschließen und dadurch Erfolg und Geld in Ihr Leben zu ziehen. mehr...


menschen-reden

Bedeutung der Kommunikation für den Menschen

Was versteckt sich hinter dem Wort „Kommunikation“? Zunächst finden wir im Wörterbuch folgendes: Kom·mu·ni·ka·ti·on mehr...


joggen-berg-trail

Motivation? Was motiviert Sie?

„Erfolg hat nur, wer etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.“ - Thomas Alva Edison - Wenn sie wissen wollen, warum der Eine oder Andere etwas so macht, wie er es macht, fragen Sie ihn: „Was motiviert Sie sich so zu verhalten“ ? mehr...


frau-foehn

Die Bewertungen und Gedanken der Anderen sind irrelevant

Den Spruch kennt wahrscheinlich jeder: Was sollen die Leute sagen oder denken über dich! Dieser oftmals einfach so dahin gesagte Satz hat fatale Folgen. Er wird von manchen vielleicht auch von dir als Bewertungsgrundlage für sein persönliches Handeln und Denken genommen. Er kann so viel zerstören und im Keim ersticken, großes Leid anrichten förmlich. mehr...


bewusstsein-i-am

Was ist Bewusstseinsarbeit?

Was ist Bewusstsein? Wer ist bewusst? Als Anna nach vielen Jahren der Einsamkeit und Beziehungslosigkeit eine Therapie bei mir begann, war ihr nicht klar, weshalb ein schmerzhaftes Gefühl des Alleinseins sie innseits ausfüllte. Weshalb sie sich nicht auf einen Partner einlassen konnte und außer einigen One-Night-Stands keine näheren Bekanntschaften gemacht hatte: „Nähe, so viel weiß ich, ist nicht mein Ding. mehr...


frau-wasser

Zufrieden mit sich selbst und Selbstzufriedenheit … ist eine Gratwanderung

Während Selbstzufriedenheit etwas bequemes, überhebliches, pharisäerisches hat, das zu Stolz und einem Bedürfnis nach Anerkennung tendiert – gehen mit der Zufriedenheit mit sich selbst innere Kraft, Sicherheit und Authentizität einher. Ersteres trennt und spaltet vom Leben ab, zweiteres verbindet mit dem Leben, läßt am Leben sein. Zufriedenheit gibt es nicht 'to go' oder als Instant-Rezept „Zufriedenheit mit sich selbst“ ist zu kurz gegriffen. mehr...


planze-durch-stein

Durchsetzen lernen als hochsensible Person

Durchsetzen lernen – mit der sinnbildlichen Faust auf den Tisch hauen, Tacheles reden, sich nicht die Butter vom Brot nehmen lassen, sagen, wo’s lang geht! Diese Bilder verbinden wir gemeinhin mit der erfolgreichen Durchsetzungsfähigkeit eines Menschen. mehr...


luftballon-frau

Intrinsische Motivation

Warum werde ich als Kunst- und Kreativitätstherapeutin gefragt, einen Artikel über intrinsische Motivation zu schreiben? Weil es eine Kunst ist, andere zu motivieren mehr...


kind-seiltanz

Selbstvertrauen – dein Weg zu dir!

Unsere schnelllebige, komplexer-werdende Zeit fordert von uns Menschen täglich ein hohes Tempo mit ständiger Erreichbarkeit, permanenter Aufmerksamkeit und hoher Konzentration, schnellen Entscheidungen, dauerhaften Best-Leistungen, etc. ...... und dadurch nehmen Verantwortung und Druck massiv zu. Es ist kaum Zeit zum Pause-machen und regenerieren, inne-halten und sich-spüren. mehr...


marathonläufer

Wie kann ich mich motivieren

Wer sich selbst bei seinen Aufgaben gut motivieren kann, wird sein Ziel schneller und besser erreichen können. Egal ob beruflich, sportlich, in privaten Angelegenheiten oder bei bestimmten Herausforderungen – dein Eigenantrieb entscheidet mit darüber, wie erfolgreich du sein kannst und wirst. Keine Chance dem „Blues“ Wer kennt nicht die Momente, in denen der Antrieb fehlt. mehr...


gorilla

Positives Denken im Alltag

Ich bin immer wieder erstaunt, wie hart die Menschen zu sich sind. Sie organisieren ihr Leben, ernähren sich, machen ihre Arbeit gewissenhaft und sind für andere da. Und doch haben sie selten ein positives Wort für sich selbst. Alles Positive, Richtige und Schöne was sie den ganzen Tag getan und erlebt haben, wird meistens einfach vergessen. mehr...


frau-boxt-mann

Wie Sie Ihre Aggressionen abbauen können

Neulich im Dampfbad: Ein Ort, der der Entspannung dienen soll, wird zum Schauplatz einer Szene, die das genaue Gegenteil schafft. Einer der Besucher spritzt seinen Sitzplatz mit kaltem Wasser ab. Zu lang, wie ein anderer meint und ihn darauf in normalem Tonfall hinweist. mehr...


bergsteigen

Selbstdisziplin zahlt sich aus

Fragen Sie sich doch einmal: Wenn Sie die Selbstdisziplin hätten, alles zu tun, was Sie wissen und was Sie tun sollten, wie anders wäre Ihr Leben? Wieviel erfolgreicher wären Sie? Immer wieder kommen Menschen in meine Praxis und klagen über ihre mangelnde Selbstdisziplin. Sie haben Ziele, wollen Dinge erreichen, fangen etwas an und hören wieder auf. mehr...


schweinehund

Den inneren Schweinehund überwinden

Vor kurzem war ich zur Reha-Kur und staunte nicht schlecht, wie viel Raum gerade der Schweinehund bei den Rehabilitanden in Anspruch nahm oder vielleicht auch nur zugestanden bekam. Egal ob es um die richtige Ernährung, Sport, Strategien im Umgang mit der Gesundheit oder Beziehungen – überall schien der Schweinehund sich querzulegen. mehr...


mann-sanduhr

Angst vor Veränderung

No news is good news Wer in der Schule Englisch gelernt hat, kennt möglicherweise den obigen Satz. Wörtlich übersetzt bedeutet er: Keine Neuigkeiten sind gute Neuigkeiten. So lange es keine Neuigkeiten gibt und alles beim Alten bleibt, ist die Welt in Ordnung. Vorsicht scheint dann angebracht, wenn es Neuigkeiten – also Veränderungen - gibt. mehr...

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de