Ratgeber Lifestyle

herz-mit-schluessel

Organe und ihre psychische Bedeutung

Symptome und Krankheiten sind Botschaften der Seele Ungelöste emotionale Konflikte und unbewusste Gedankenmuster können erheblichen Einfluss haben auf unseren Körper. „Das geht mir an die Nieren. Ich finde das zum Kotzen. Mir vor Angst in die Hosen machen. Etwas schlägt mir auf den Magen/liegt schwer im Magen. Macht mir Kopfzerbrechen. Die Nase gestrichen voll haben. Aus der Haut fahren wollen. mehr...


frau-regen-fensterscheibe

Nur schlecht drauf – oder doch depressiv?!

Anzeichen von Depressionen Die Depression ist eine sehr ernst zu nehmende psychische Erkrankung, bei der eine frühe Diagnose und entsprechende Therapie enorm wichtig ist. Die so genannte „Gemütskrankheit“ hat sehr viele Gesichter und ist aus diesem Grund leider auch oft nicht so leicht zu erkennen. Die Symptome sind ebenso vielseitig wie tückisch. mehr...


Frau Yogasitz

Yoga gegen Depressionen

Der Stress im Alltag, berufliche Belastung, vielleicht aber auch diverse persönliche Schwierigkeiten tragen zusehends dazu bei, dass immer mehr Menschen an psychischen Problemen leiden. Viele sind von Depressionen betroffen. Neben Medikamenten können vor allem Entspannungsübungen beim Kampf gegen Depressionen helfen. Ein immer bekannter werdendes Mittel ist Yoga. mehr...


chiasamen

Mit Superfoods die Verdauung anregen

Arbeitet der Darm zu langsam, leidet die Verdauung und es entsteht bei Klein und Groß relativ schnell Verstopfung. Diese sorgt meistens für unangenehme Bauchschmerzen und hinterlässt häufig einen aufgeblähten Bauch. Beliebte Superfoods können dabei helfen, die Verdauung anzuregen. Ingwer bieten vielseitige Hilfe Leiden Sie an Verdauungsbeschwerden unterschiedlichster Art, ist Ingwer eine zuverlässige Hilfe. mehr...


kamillentee

Welche Heilpflanzen helfen bei Reizdarm

Darum werden Heilpflanzen bei Reizdarm so häufig eingesetzt Das Reizdarmsyndrom (synonym gebräuchliche Bezeichnungen: Reizdarm, irritables Darmsyndrom, Reizkolon, Colon irritabile) ist eine mehr...


Osteopathie Massage

Was bewirkt Osteopathie?

Wie ist die Osteopathie entstanden? Andrew Taylor Still, der Begründer der Osteopathie, wurde 1828 in Lee County, Virginia geboren. Seine Kinder und seine Ehefrau verstarben 1864 an der Meningitis, durch diesen tragischen Einschnitt verlor er den Glauben an die Medizin und machte sich auf die Suche nach einem anderem medizinischen Ansatz. mehr...


ueberforderung-skulptur

Woran bemerke ich, dass meine Psyche überfordert ist?

Die Psyche lässt sich nur schwer einzeln betrachten. Der Mensch ist letztlich die Summe des gesamten Universums und dementsprechend vielschichtig. Und so verhält es sich auch bei psychischer Überforderung denn all die verschiedenen Symptome können mit dem ganzen Spektrum des Lebens in Zusammenhang stehen und innerlich auf einen einwirken. mehr...


frau-akupunktur

Akupunkturpunkte und ihre Bedeutung

Erste akupunkturähnliche Behandlungen wurden bereits vor tausenden von Jahren von den Schamanen der Urvölker durchgeführt. Der Glaube, ein kranker Mensch sei besessen von bösen Geistern, veranlasste die Menschen dazu, Löcher in den Körper zu präparieren, so dass der böse Geist den Körper wieder verlassen konnte. Etwa 208 v. Chr. mehr...


mann-feld-stark

Kinesiologie, NLP und Traditional Chinese Medicine

Unsere Gedanken und Gefühle hängen direkt mit unserem Körper zusammen. In anderen Worten: wenn Sie sich aus irgendeinem Grund nicht gut fühlen, krank sind oder negative Gedanken haben, dann ist Ihr Körper automatisch auch geschwächt. Mit einem einfachen Muskeltest können Sie durch klare Signale wahrnehmen, was Ihr momentaner energetischer Zustand ist. mehr...


luftballon-gehirn

Unterschied Alzheimer und Demenz

Demenz – eine Volkskrankheit Die Demenz ist eine Erkrankung, die für die Volkswirtschaft und unser Gesundheitssystem eine bedeutende Rolle spielt. Wir Menschen werden immer älter: Laut Statistischem Bundesamt betrug die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland 2016 etwa 78 Jahre. Doch mit dem Alter steigt das Risiko immer höher, an Demenz zu erkranken. Mittlerweile sind in Deutschland rund 1,2 Millionen Menschen von Demenz betroffen. mehr...


ohren-zuhalten

Panikattacken bei Kindern

Das mit den Panikattacken kommt leider häufiger vor als man denkt. Schulstress, Überforderung, nervliche Anspannung und die Angst zu versagen spielen auch schon bei Kindern eine ursächliche Rolle. mehr...


mental-health

Psychosomatische Beschwerden loswerden

Dieser Artikel soll erklären, was psychosomatische Beschwerden sind. Er soll mögliche Formen verschiedener Ursachen nennen und zeigen, was sie bedeuten können. Ferner soll er aufzeigen, welche Möglichkeiten wir haben, diese Beschwerden zu lindern oder gar zu heilen. Die weiter unten beschriebenen Überlegungen und Sichtweisen, der Umgang mit psychosomatischen Beschwerden und mögliche Herangehensweisen, mögen zum Teil überraschend sein. mehr...


broetchen-feigen

Lebensmittel gegen Nervosität

Um zu wissen wie man gegen etwas vorgeht, ist es gut zu wissen, worum es sich handelt. Was versteht man unter Nervosität? Andere Beschreibungen für Nervosität sind: innere Unruhe aufgelöst / aufgewühlt erregt hektisch ruhelos Herzklopfen Lampenfieber Es liegt also eine innere Anspannung oder eine erhöhte Reizbarkeit der Nerven vor. Heißt, das ganze hängt unmittelbar mit unserem Nervensystem zusammen. mehr...


frau-haut-farbe

Hautallergie durch Stress

Wie entsteht eine Allergie? Sind Ihre Eltern Allergiker? Tatsächlich kann schon von Geburt an eine Veranlagung vorliegen, wenn z.B. beide Eltern Allergiker sind, ist die Wahrscheinlichkeit, selbst an Allergien zu erkranken sehr hoch, Quellen sprechen von mehr als 60 Prozent. Eine weitere Gefahr stellt ein gestörtes Immunsystem dar. mehr...


artischoke

Welche Lebensmittel helfen der Leber

Unsere Leber leistet viel! Die Leber ist Filter-, Entgiftungs-, Speicher- und Ausscheidungsorgan, steuert die wichtigsten Stoffwechselprozesse und ist eine unermüdliche Produktions- und Hormonfabrik. Was belastet unsere Leber? Oft sind es äußere Einflüsse, die die Gesundheit der Leber bedrohen. mehr...


schaefchen-zaehlen

Häufiges Aufwachen in der Nacht

Was können Sie selbst tun, um besser einzuschlafen und ruhig durchzuschlafen? Kennen Sie das? Sie liegen hellwach im Bett, die Gedanken wollen nicht aufhören zu kreisen - über Ärgernisse, Unerledigtes, Ängste, Selbstzweifel, To-Do-Listen, die Sie im Kopf wieder und wieder durchgehen, vielleicht in der Hoffnung, Sie finden noch gleich die Lösung oder die Dinge erledigen sich durch Ihr Grübeln. mehr...


kind-pusteblume

Atemübungen für Kinder

Atemübungen und achtsames Atmen mit Kindern Das sollte bereits ein integriertes Muss sein, z. B. Beim Kindergarten-Turnen aber spätestens in der Grundschule. Denn was man als Kind gelernt hat, muss man sich als Erwachsener nicht mühsam aneignen. Mit dieser „Ausrüstung“ ist man praktisch ein Leben lang in der Lage Positives für sich zu tun und Hürden zu meistern. mehr...


froesche-relax

Methoden zur Stressreduzierung

Stress zu haben muss nicht immer gleich etwas Negatives bedeuten. Solange ein ausgewogenes Verhältnis besteht zwischen Anspannung und Entspannung, wird Stress nicht als Belastung empfunden. Dann kann Stress sogar motivieren und innere Kräfte mobilisieren, allerdings nur kurzfristig. Denn dauerhafte Anspannung schadet uns, sowohl psychisch als auch physisch. mehr...


frau-joggen-sonnenuntergang

Wie aktiviere ich meine Selbstheilungskräfte

Winterzeit = Erkältungszeit. Während einige Zeitgenossen von Grippe und Erkältung verschont bleiben, werden andere ständig krank und schnappen jeden Virus auf, der um die Ecke kommt. Schon alleine diese Tatsache zeigt uns, dass es nicht nur an den Viren, welche um uns herum vorhanden sind, liegt, ob wir krank werden oder nicht. mehr...


osteopathie-liege

Parietale Osteopathie

Osteopathie Die Berührung eines Körpers setzt Selbstheilungskräfte und Emotionen frei. Die Osteopathie ist momentan in aller Munde, doch was versteht man überhaupt unter diesem Begriff? Der amerikanische Arzt Andrew Taylor-Still begründete bereits im Jahre 1860 seinen osteopathischen Ansatz: „Die Funktion kreiert die Struktur und die Struktur kreiert die Funktion“. Ein Osteopath behandelt daher immer den Bewegungsverlust der Strukturen und Systeme. mehr...


frau-zahnarztbehandlung

HIV und Zahnarztpraxis: Empfehlungen gegen Ansteckung vom Gesundheitsministerium

In Italien wurden 2016 3.451 Fälle von HIV-Infektion diagnostiziert. Diese Daten wurden im vergangenen November vom Gesundheitsministerium veröffentlicht. Im Einzelnen wurden im Durchschnitt 5,7 neue Fälle pro 100.000 Einwohner verzeichnet. Damit liegt Italien – zusammen mit Griechenland – in dieser Hinsicht an 13. Stelle in Europa. mehr...


frau-stress

Die Folgen von Stress

Vorab sei gesagt: Eine allgemeingültige Definition für „Stress“ gibt es nicht, sondern nur eine Vielzahl von Definitionsansätzen. Welche Folgen kann also ein Phänomen haben, für das es noch nicht einmal eine eindeutige Erklärung gibt? Sehr viele! Stress, kleines Wort, große Wirkung Schon das Wort „Stress“ klingt unangenehm, wenn man es ausspricht. Die abgehackte Doppel-ss-Endung ist wie ein Nadelstich im Ohr („Stresssssss“). mehr...


trauma kind

Traumatische Erlebnisse in der Kindheit verarbeiten

Trauma ist ein großes Wort… wann gilt man denn als traumatisiert? Das Thema rund um psychische Traumata erhielt seit den 1990er Jahren vermehrte Aufmerksamkeit was zu einem Aufschwung an Informationen und Behandlungsmöglichkeiten führte. Betroffenen fällt es dadurch heute etwas leichter über schockierende Ereignisse und ihre Folgen zu sprechen und sich Jemandem anzuvertrauen. mehr...


frau-hund-wiese

Was ist Bioresonanz beim Hund

Bioresonanz* für Hunde wird aktuell immer gefragter und immer öfter von Tierheilpraktikern und Tierärzten angewandt. Doch was ist eigentlich Bioresonanz? Und wie kann man Bioresonanz am Hund anwenden? Das Thema Gesundheit nimmt zunehmend einen höheren Stellenwert in unserer Gesellschaft ein. So ist es nicht verwunderlich, dass viele Hundehalter bereits selbst positive Erfahrungen mit alternativen Therapiemethoden, wie z.B. mehr...


bauch-hand-herz

Entgiftungs- und Ausleitungsverfahren

Die Aufnahme von Schadstoffen in den Organismus hat in der heutigen Zeit viele Ursachen. Für unseren Fortschritt in Medizin oder Chemie etc., zahlen wir mittlerweile einen sehr hohen Preis. Leider stieg die Umweltverschmutzung mit Chemikalien in den letzten Jahrzehnten um das Zehnfache, das ist aber nicht der einzige Grund, warum unsere Körper so belastet sind. mehr...


smiley

Was sind psychische Erkrankungen

Etwa jeder dritte Deutsche1 ist psychisch krank. Aber wann beginnen psychische Erkrankungen; Woran erkennt man sie; Wie grenzt sie sich ab vom „Normal-Sein“? Um diese Fragen zu beantworten, sollte vorerst geklärt werden, was denn genau die Psyche ist, die da krank werden kann. Der Duden spricht von „der Gesamtheit des menschlichen Fühlens“, aus psychologischer Sicht gehört das „Denken“ noch mit dazu. mehr...


psychosomatische-stoerung

Was ist ein Trauma?

Es gibt unterschiedliche Perspektiven auf die Frage, was ein Trauma ist. Grundsätzlich wird der Begriff Trauma (griech: Wunde, Verletzung) in der Psychologie nicht einheitlich verwendet. Er kann sowohl das auslösende Ereignis bezeichnen, als auch Symptome oder hervorgerufenes inneres Leiden. mehr...


baby-finger

Entwicklungstrauma

Ängste „Lass das Kind schreien, es beruhigt sich schon wieder“ Entwicklungstrauma, Folgen und Lösungsansätze der biodynamischen Körperpsychotherapie. In einem Krankenhaus in den 70er Jahren: Hektik im Kreißsaal. Die werdende Mutter, verschwitzt und völlig fertig, schreit sich seit 25 Stunden die Seele und ihr Kind aus dem Leib. Nichts geht mehr. Doch es muss. Raus. 5 Stunden später erblickt sie das Licht der Welt. mehr...


Milbe

Hausstauballergie Symptome Haut

Wenn unsere Haut anfängt zu Jucken, sich ein Ausschlag entwickelt oder sogar kleine rot geschwollene Bläschen (Nesselsucht - Utikaria) entstehen, kann der Auslöser eine Hausstauballergie sein. Eine Allergie kann verschieden Auslöser haben, unter anderem trägt der Hausstaub ein allergenes Reizpotenzial in sich. mehr...


junge-im-dunkeln

Traumatische Erlebnisse echt Verarbeiten, geht das?

Aus meiner langjährigen Praxiserfahrung als Traumatherapeutin habe ich vielen Menschen geholfen mit ihren Traumatisierungen verschiedenster Art fertig zu werden. Aber nicht nur das, fertig werden, im Sinne von Klar kommen, sondern auch wirklich so zu „verarbeiten“, dass die Symptome einer PTBS (posttraumatischen Belastungsstörung) so gut wie gar nicht mehr auftreten, oder auch für immer verschwinden. mehr...


kind-schlafen-stoffhase

Hausmittel gegen Schlafstörungen bei Kindern

„Mein Kind ist schon 2 Jahre alt und schläft noch nicht durch.“ „Mein Kind wacht ständig in der Nacht auf.“ „Mein Kind kann nicht alleine schlafen. mehr...


statue -schmerz-leiden

Chronische Schmerzen

„Was können Sie mir schon neues über chronische Schmerzen erzählen?...“ Eigentlich war das gar keine Frage. Die Dame war als Begleiterin mit ihrer Tochter in meiner Praxis. Ihr sportlich aktives Kind brauchte Unterstützung im Spagat zwischen der Schule und dem Leistungssport. So lernten wir uns kennen. Die Leidensgeschichte dieser Frau ist lang. mehr...


teddy-krank

Seelisch bedingte Körpersymptome – Hilfeschrei unseres Körpers

Chronische Kopfschmerzen Bei vielen körperlichen Symptomen, die medizinisch nicht oder nur teilweise behandelbar sind, stellt sich grundsätzlich die Frage, ob seelische Ursachen mit auslösend sein können. Die Erfahrung zeigt, dass sich ein Blick auf die Psyche, unsere Gedanken und Emotionswelt lohnt, denn unser Körper spricht seine ganz eigene Sprache mit uns. mehr...


hypnotherapie

Hypnotherapie – Einsatz von Hypnose in der Therapie

Hypnose oder Hypnotherapie, wer diese Worte hört, dem läuft ein Schauer über den Rücken oder er bekommt rote Wangen vor Aufregung. Begriffe die hohe Erwartungen, aber auch tiefste Urängste auslösen können. mehr...


homöopathische Mittel

Wirkung von homöopathischen Mitteln

Die Homöopathie ist ein spannendes medizinisches System, das das gesamte Muster der körperlichen, seelischen und geistigen Charakteristika von Kindern wie Erwachsenen in die Behandlung miteinbezieht. Durch diese Einbeziehungen der körperlichen, seelischen und geistigen Ebene spricht man von einer ganzheitlichen Methode. mehr...


junge-traurig

Psychosomatische Störungsbilder

Psychosomatische Störungsbilder, Ihre Entststehung, und die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten einfach erkärt. Der Begriff Psychosomatisch heißt übersetzt seelisch und körperlich Ein körperliches Syhmtom ist ein Symbol d.h. ein seelischer Konflikt wird in eine körperliche Krankheit konvertiert. Das körperliche Symthom ist der Hilfeschrei der Seele. Übersetzt: Die betroffenen Person kann einen inneren Konflikt auf Grund nicht vorhandener Abwehrmechanismen nicht bewältigen. mehr...


pferdekutsche

Wege zu einer ganzheitlichen Gesundheit

Manchmal stößt man im Leben auf Situationen, die einen herausfordern oder sogar überfordern, oder – anders gesagt – welche die momentan zur Verfügung stehenden eigenen Bewältigungsstrategien übersteigen. Um das Ganze übersichtlich zu halten, möchte ich mich auf die Entwicklung einer psychischen Dysbalance fokussieren. Mit Hilfe meines ganzheitlichen Entstehungsmodells mehr...


akupunkturpunkte

Wie funktioniert Akupunktur

Schüßler-Salzen Die Akupunktur ist als äußere Anwendung ein Teil der TCM (traditionelle chinesische Medizin). Sie wird seit Jahrtausenden erfolgreich angewendet. Leider ist es bis heute aus wissenschaftlicher Sicht nicht zufriedenstellend zu beantworten, wie genau sie funktioniert. Empirische Studien zeigen jedoch, dass mehr...


augenakupunktur

Augenakupunktur nach Prof. Boel bei Makuladegeneration

In Deutschland erkranken jährlich ca. 4,5 Millionen Menschen an Makuladegeneration (AMD). Es ist die häufigste Ursache klinischer Blindheit in der westlichen Welt. mehr...


frau-holt-luft

Atemübungen | Unser Atem

Mit dem ersten Schrei und Atemzug gelangen wir in das Leben und mit dem letzten Hauch des Atems verabschieden wir uns aus diesem. Dazwischen – eine wunderbare Liebesgeschichte – mehr...


obst und gemuese

Gesundheit durch gesunde Ernährung | Die wichtigsten Grundsätze

Das 21. Jahrhundert kann sicherlich nicht nur als das „Zeitalter des Internet“, sondern auch als das „Zeitalter der Gesundheit“ beschrieben werden. Immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wie ein gesunder Lebensstil auszusehen hat. Die Gesellschaft möchte wissen, welche Lebensmittel gesund sind, wie es möglich ist, sich durch Sport länger fit zu halten oder was einer vorzeitigen Alterung vorbeugen kann. mehr...


demenz-alte-frau

Was ist Demenz?

Lt. ICD 10 F.00 ist eine Demenz ein Syndrom als Folge einer meist chronischen oder fortschreitenden Krankheit des Gehirns mit Störung vieler höherer kortikaler Funktionen, einschließlich Gedächtnis, Denken, Orientierung, Auffassung, Rechnen, Lernfähigkeit, Sprache und Urteilsvermögen. Das Bewusstsein ist nicht getrübt. mehr...


allergie-frau-taschentuch

Was ist eine Allergie und wie kann man sie behandeln?

Allergien zählen zu den häufigsten Erkrankungen und ihre Zahl nimmt ständig zu. Allerdings wird sie selten als Erkrankung bezeichnet, sondern unter dem Begriff Allergie eigenständig geführt. mehr...


figuren

Wirbelsäulenaufrichtung | Geistige Begradigung

Aufgerichtet durchs Leben gehen in klaren, geordneten Strukturen möglichst ohne emotionale und körperliche (Rücken-)Beschwerden – geht das? Ja, das ist möglich! Erreichbar durch eine Behandlung mit der geistigen Begradigung/Wirbelsäulenaufrichtung. mehr...


alte-frau

Primäre und sekundäre Demenz

Ein Gespenst zieht weltweit immer größer werdende Kreise Demenz. Statistiken gehen von ca. 45 Millionen Erkrankungen weltweit mehr...


schuessler-salze

Die 27 Schüßler-Salze, Anwendungsgebiete und Dosierung

Schüßler-Salze gelten als ein wirkungsvolles Naturheilmittel für verschiedenste Anwendungsgebiete. Es gibt im ganzen 12 Schüßler-Salze und 15 Ergänzungsmittel, die für verschiedene Anwendungsgebiete konzipiert sind. In diesem Artikel wollen wir Ihnen diese vorstellen und Ihnen aufzeigen für welche Beschwerden diese eingesetzt werden und wie diese zu dosieren sind. mehr...


homöopathie-lavendel-globuli

Homöopathie als Lifestyle

Schulmedizinische Medikamente wirken gegen Krankheitssymptome und schwächen die Lebenskraft, homöopathische Arzneimittel unterstützen und trainieren unser Immunsystem, weil sie gleichgerichtet sind mit der Lebenskraft. Krankheitssymptome vermeiden oder insgesamt gesund bleiben? Wir tun alles für die Gesundheit: Wir essen gesund und bio, treiben Sport und vermeiden Umweltgifte. Doch was tun wir, wenn wir nun doch mal krank sind? Wir nehmen i. d. R. mehr...


hund-katze-spielen

Homöopathie bei Tieren

Ich betreibe seit 10 Jahren eine mobile Praxis für Tierhomöopathie und habe mich auf die Tierarten spezialisiert, die ich am besten kenne: Hund, Katze und Pferd. Immer wieder werde ich gefragt, geht Homöopathie denn auch bei Tieren? Viele Menschen wissen mittlerweile, dass der Homöopath sehr ausführliche Anamnesen (Erhebung der gesamten Lebensumstände des Patienten) vornimmt. mehr...


psychosomatische beschwerden

Bewältigung von psychosomatischen Beschwerden durch Hypnose

Die Hypnoseanalyse ist eine wirksame Methode mit der effektiv tieferliegende Ursachen für körperliche, psychische, oder psychosomatische Beschwerden gefunden werden können. Die Ursache der Symptome von psychosomatischen Beschwerden ist dem Bewusstsein häufig nicht zugänglich, weil u.a. der kritische Faktor eine Lösung nicht zulässt oder nicht erkennt. mehr...


angst

Angsterkrankung | Auslöser und Behandlungsmöglichkeiten

Allein in Deutschland leiden 12 Millionen Menschen an einer Angsterkrankung. Für viele Menschen stellen schon alltägliche Situationen wie das Verlassen der Wohnung, Auto oder Autobahn fahren, Einkaufen gehen oder gesellige Aktivitäten mit Freunden oder der Familie eine fast unüberwindliche Herausforderung dar. Menschenansammlungen, Höhenangst oder Angst vor Krankheit sind nur einige Beispiele die für Betroffene einer Angsterkrankung zum Albtraum werden können. mehr...


stress

Stressbedingte körperliche und psychische Symptome

Stress: Unser alltäglicher Begleiter Evolutionsbiologisch betrachtet ist Stress ein genetisches Programm, welches uns Menschen hilft, Gefahrensituationen zu überleben: Auf einen Bedrohungsreiz (dem so genannten Stressor) reagiert das Programm mit der Ausschüttung von Stresshormonen und befähigt uns so innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde zu einer blitzschnellen Kampf- oder Fluchtreaktion. In heutiger Zeit geht es für uns Menschen seltener um die Bewältigung lebensbedrohlicher Gefahrensituationen. mehr...


psychisch krank

Psychisch kranke Menschen erkennen

„Wie erkenne ich psychisch kranke Menschen?“ oder „Wie erkenne ich, ob ich selbst psychisch krank bin?“ Das sind schwierige Fragen, welche mit steigenden Zahlen an psychischen und psychosomatischen Erkrankungen immer wichtiger werden. Ob im privaten oder beruflichen Umfeld, fast jeder kennt einen Menschen, der an einer psychischen Erkrankung leidet, schon einmal gelitten hat, oder hatte selbst schon psychische Probleme. mehr...


mann rückenschmerzen

Rückenschmerzen und deren Zusammenhang mit unseren Organen und unserer Psyche

Unser Rücken leidet wie kaum ein anderer Teil unseres Körpers. Rückenschmerzen kennen viele, doch wenige betrachten diese ganzheitlich. Nicht nur Fehlhaltungen, mangelnde Bewegung, Übergewicht oder schwere Lasten machen ihm zu schaffen. Auch mehr...


medikamentensucht

Medikamentenabhängigkeit

Begriffsdefinition Medikament(lateinisch medicamentum) ist ein Stoff oder eine Stoffzusammensetzung, der bzw. die zur „zur Heilung oder zur Verhütung menschlicher oder tierischer Krankheiten“ bestimmt ist oder sich zur Beeinflussung physiologische Funktionen eignet oder eine medizinische Diagnose ermöglicht. Quelle : Wikipedia Abhängigkeit (umgangssprachlich Sucht) bezeichnet in der Medizin das unabweisbare Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand. Diesem Verlangen werden die Kräfte des Verstandes untergeordnet. mehr...


frau-nervenzusammenbruch

Damit es erst gar nicht zu einem Nervenzusammenbruch kommt – Anzeichen ernst nehmen und handeln

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach mit systemischer Ausrichtung verfüge ich über mehr als 25 Jahre Berufskompetenz. Im Bereich der internalisierenden Störungen habe ich mich auf ängstliche und depressive Symptome, soziale Angst und sonstige emotionale Störungsbilder spezialisiert. Insbesondere Kinder, Jugendliche, Familien begleite ich bei all ihren Herausforderungen. mehr...


mittagessen-frau

Gesunde Essenszeiten

Beim Essen sind nicht nur die Kalorien von Bedeutung und was wir zu uns nehmen, sondern auch die Zeiten, zu denen wir essen. Richten wir uns nach festen Essenszeiten oder essen wir spontan nach Hungergefühl? Letztendlich muss jeder individuell nach seinem Essensmuster oder Vorlieben entscheiden, dennoch möchte ich auf ein paar Punkte über gesunde Essenszeiten eingehen. mehr...


knie tapen

Kinesiologisches Tapen bei Knieschmerzen

Schmerzen sind in unserer Gesellschaft einer der häufigsten Gründe, weshalb Menschen einen Arzt aufsuchen. Besonders hoch ist dabei der Anteil, welcher an chronisch, degenerativ bedingten Schmerzen des Rückens und der Knie leiden. Das Kniegelenk ist täglich enormen Belastungen ausgesetzt, was langfristig zu Abnutzungserscheinungen führen kann. Das Kniegelenk ist das größte Gelenk des Körpers. mehr...


tabletten

35 Zivilisationskrankheiten und Symptome

Ängste Diese 35 Zivilisationskrankheiten und Symptome werden durch zu wenig Bewegung (mit-)verursacht. Herz und Blutgefäße • Koronare Herzkrankheit. Verengung der Herzkranzgefäße durch Ablagerungen, evtl. mit schmerzhafter Angina pectoris • Herzinfarkt • Bluthochdruck • Schlaganfall • Störungen der Blutgerinnung – Vorstufen der Thrombose (“Blutpfropf” verschließt Blutgefäße) • Herzinsuffizienz. Ungenügende Pumpleistung des Herzens • Endotheliale Dysfunktion. Störungen der Innenwände der Blutgefäße, z. B. mehr...


zitrone

Isst du dich sauer? Der Säure-Basen-Haushalt einfach erklärt

Unser Körper besteht aus einem ausgeklügelten System. Alles steht in einem lebenswichtigen Gleichgewicht zueinander. Damit Stoffwechselvorgänge in unserem Organismus ideal ablaufen können, benötigen wir in unserem Blut einen konstanten pH-Wert zwischen 7,35 und 7,44. Nur in diesem Bereich können die Enzyme in unserem Körper Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße in Energie umwandeln. Schwankungen außerhalb dieses Wertes stören u.a. mehr...


hand-schluessel

Was macht eine Osteopathin?

Osteopathie als Begriff geht auf Andrew Taylor Still (1828 – 1917) zurück, der Ende des 19. Jahrhunderts eine neue Sichtweise in die Medizin einführte. Er entwickelte ein philosophisch unterlegtes manuelles Diagnose- und Behandlungskonzept, bei dem der Mensch und nicht die Krankheit im Vordergrund steht: „Gesundheit zu finden sollte das Ziel des Arztes sein, Krankheiten kann jeder finden. mehr...

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de