Skribben – eine einfache Technik aus der Volksheilkunde

mittelalter-brunnen-trompeter

Skribben ist eine mittelalterliche Gelenkbehandlung. Eine „Bauernmassage“, denn auch unsere Vorfahren hatten schon  vor vielen Jahrhunderten die Krankheiten, die uns auch heute Probleme bereiten, z.B. Knieschmerzen. Und da es da nur alle paar Kilometer nur ein Bauerngehöft gab und längst keinen Arzt, mussten sich unsere Vorfahren etwas einfallen lassen um sich von ihrer Pein zu befreien. Und das sehr erfolgreich.

Skribben ist eine einfache Technik aus der Volksheilkunde, aus der Erfahrungsheilkunde. Das heißt sie wurde von Generation zu Generation im mündlichen und im praktischen entwickelt und weitergegeben. Es gab Spezialisierungen. Der eine war auf das Knie spezialisiert, der andere auf die Schulter. So haben sich die Bauern untereinander gegenseitig geholfen. Sie ist leider wie so viele Techniken aus der Volksheilkunde in Vergessenheit geraten. Ähnlich wie beim Schröpfen – auch eine Technik aus der Volksheilkunde, weiß der Laie heute nicht mehr wann und warum sie angewendet wird.

Der Grundgedanke beim Skribben ist, das sich die Sehnen und Bänder mit der Zeit verkürzen. Ein erhöhter Druck im Gelenk entsteht. Wenn dann noch die Bewegung dazu kommt, dann ist die Belastung für das Gelenk zu hoch, Verschleiß auch Arthrose genannt entsteht. Eine bestimmte Sehne am Gelenk (z.B. am Kniegelenk), welche der Behandler genau kennt wird komprimiert und somit fixiert. Dann folgen ruckartige schnelle Bewegungen am Unterschenkel, welche sich vibrierend in den Oberschenkel bis in die Hüfte übertragen und so das Gelenk und den Gelenkspalt wieder lockern. Die Behandlung ist einfach, schmerzlos und birgt keine Risiken. Ich empfehle meinen Patienten bei Arthrose zusätzlich die Knochenbrühe. Jeden Tag zwei Tassen. Sie enthält genau die Bausteine und Aminosäuren, welche das Gelenk für seine Regeneration braucht.

Autor: Ralf Deubgen
Thema: Skribben
Webseite: http://www.praxis-deubgen.de

#Homöopathie, #Naturheilkunde

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

frau-schlafstoerungen-aufwachen-nacken

Gesunder Schlaf und seine Wirkung auf unseren Körper

Guter Schlaf ist essentiell, um unsere Leistungsfähigkeit zu erhalten. Darüber hinaus, hilft er frühzeitige, körperliche und  geistige Alterungsprozesse zu verzögern. Erholsamer Schlaf erneuert die Zellen. Informationen werden im Gehirn verarbeitet und Erinnerungen werden mehr...


stein-moos

Haarausfall – Was sind die Ursachen und Gegenmittel?

|Anzeige| Der Anblick von losen Haaren im Waschbecken, der Dusche oder auf dem Kopfkissen kommt für viele Männer einem Alptraum gleich. Schließlich handelt es sich dabei um ein starkes Indiz für Haarausfall. Nur wenige mehr...


seil-herzknoten

Sehnenscheiden ohne Schmerzen

Was ist eine Sehnenscheide? Als Sehnenscheide wird eine doppelwandige Sehnenhüllstruktur bezeichnet, die mit einer Art Gelenkwasser, der Synovialflüssigkeit, gefüllt ist. Im Aufbau und der Funktion ähnelt eine Sehnenscheide einem Schleimbeutel. Bei beiden Strukturen mehr...


mann-beisst-auf-zitrone

Symptome eines gestörten Säure- Basen- Haushalts

Unsere heutige Lebensweise macht es uns nicht gerade leicht, den Säure-Basen-Haushalt und den Stoffwechsel im Gleichgewicht zu halten. Basenarme Ernährung, Mangel an Bewegung und chronischer Stress führen oftmals zu einer schleichenden Übersäuerung und mehr...


statue-angst

Wie beeinflusst Angst das Immunsystem

Angst ist schlimmer als COVID-19, denn Angst schwächt das Immunsystem! Doch wie beeinflussen Angstgefühle den menschlichen Körper? Unser Sein ist von Geburt an mit sieben Basisemotionen ausgestattet (Paul Ekman). Unabhängig von der Kultur mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.