mittelalter-brunnen-trompeter

Skribben ist eine mittelalterliche Gelenkbehandlung. Eine „Bauernmassage“, denn auch unsere Vorfahren hatten schon  vor vielen Jahrhunderten die Krankheiten, die uns auch heute Probleme bereiten, z.B. Knieschmerzen. Und da es da nur alle paar Kilometer nur ein Bauerngehöft gab und längst keinen Arzt, mussten sich unsere Vorfahren etwas einfallen lassen um sich von ihrer Pein zu befreien. Und das sehr erfolgreich.

Skribben ist eine einfache Technik aus der Volksheilkunde, aus der Erfahrungsheilkunde. Das heißt sie wurde von Generation zu Generation im mündlichen und im praktischen entwickelt und weitergegeben. Es gab Spezialisierungen. Der eine war auf das Knie spezialisiert, der andere auf die Schulter. So haben sich die Bauern untereinander gegenseitig geholfen. Sie ist leider wie so viele Techniken aus der Volksheilkunde in Vergessenheit geraten. Ähnlich wie beim Schröpfen – auch eine Technik aus der Volksheilkunde, weiß der Laie heute nicht mehr wann und warum sie angewendet wird.

Der Grundgedanke beim Skribben ist, das sich die Sehnen und Bänder mit der Zeit verkürzen. Ein erhöhter Druck im Gelenk entsteht. Wenn dann noch die Bewegung dazu kommt, dann ist die Belastung für das Gelenk zu hoch, Verschleiß auch Arthrose genannt entsteht. Eine bestimmte Sehne am Gelenk (z.B. am Kniegelenk), welche der Behandler genau kennt wird komprimiert und somit fixiert. Dann folgen ruckartige schnelle Bewegungen am Unterschenkel, welche sich vibrierend in den Oberschenkel bis in die Hüfte übertragen und so das Gelenk und den Gelenkspalt wieder lockern. Die Behandlung ist einfach, schmerzlos und birgt keine Risiken. Ich empfehle meinen Patienten bei Arthrose zusätzlich die Knochenbrühe. Jeden Tag zwei Tassen. Sie enthält genau die Bausteine und Aminosäuren, welche das Gelenk für seine Regeneration braucht.

Autor: Ralf Deubgen
Thema: Skribben
Webseite: http://www.praxis-deubgen.de

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

homoeopathie-blatt

Psychosomatische Erkrankungen am Beispiel Asthma

- Aus Sicht der Psychologischen Homöopathie - Welchen Stellenwert verdient die „Psychologische Homöopathie“ in der Gesellschaft? Was kann Homöopathie heute bewirken?Wo ist ihr Platz in der Therapie psychisch und seelisch kranker Menschen?Kann Sie eine mehr...


schwindel

Warum leiden so viele Menschen an Schwindel und wo ist der Ursprung?

Schwindel plagt jedes Jahr eine Vielzahl von Menschen in Deutschland. Dem TK-Gesundheitsreport (2020) der Techniker Krankenkasse zu Folge seien im Jahr 2019 insgesamt 11.657 Patienten an insgesamt 180.209 Tagen mit der Diagnose Schwindel mehr...


bauch-haende-gaensebluemchen

Lebensmittel-bedingte Infektionen und Vergiftungen

Unsere Verdauung ist ein sensibel aufeinander abgestimmtes System. Es dient dazu, aus der Nahrung alle Vitalstoffe bereitzustellen, die wir für unsere Aktivitäten benötigen. Sind diese komplexen Abläufe gestört, dann wirkt sich das mehr...


krauter-gewuerze

Stoffwechsel natürlich anregen

Stoffwechsel natürlich anregen – eine weit verbreitete Formulierung, doch was ist damit eigentlich gemeint? Stoffwechsel bezeichnet ganz allgemein den Vorgang einer Verarbeitung/Veränderung von Stoffen, um sie für einen Organismus verfügbar zu machen. Stoffe mehr...


hand-lichtstrahlen

Lichtkinesiologie

Lichtkenisiologie - Eine Behandlungsmethode mit dem Ziel, eine fast arzneimittelfreie Medizin zu ermöglichen. Die Lichtkinesiologie ist eine therapeutische Methode, die aus der Arbeit mit den Biophtonen-Neuausrichtungs-Spiegeln in den Jahren 2016-2017 entstanden ist. Urheber mehr...