seil-herzknoten-auf-holz

Was ist eine Sehnenscheide?

Als Sehnenscheide wird eine doppelwandige Sehnenhüllstruktur bezeichnet, die mit einer Art Gelenkwasser, der Synovialflüssigkeit, gefüllt ist. Im Aufbau und der Funktion ähnelt eine Sehnenscheide einem Schleimbeutel. Bei beiden Strukturen handelt es sich um so genanntes Sehnengleitgewebe, eine Art Antireibungs-Konstruktion des Körpers. Sie verteilen sich über den gesamten Bewegungsapparat und treten insbesondere im Bereich von Gelenken und Knochenvorsprüngen als Schutz vor mechanischer Überlastung auf. Das Wirkprinzip ist vereinfacht mit einer Umlenkrolle aus dem Alltag zu vergleichen.

drahtseil umlenkrolle

Wie bekommt man eine Sehnenscheidenentzündung?

Von einer Sehnenscheidenentzündung spricht man, wenn durch Überlastung die Sehnenscheide typische Reizungsanzeichen wie Schwellung, Rötung, Erwärmung und Schmerz aufweist. Der medizinische Fachbegriff heißt Tendovaginitis. Am weitaus häufigsten sind die Strecksehnen des Handgelenkes betroffen, was bei näherer Betrachtung der Ursachen nur logisch erscheint. Typische Auslöser sind wiederkehrende kleine Bewegungen wie etwa beim Tippen, Klettern oder Handwerk. Aber auch akute starke Belastungen, wie sie beispielsweise durch das plötzliche Abfangen eines Sturzes erfolgen, können ursächlich sein. Eine Sehnenscheidenentzündung kann des Weiteren, wenn auch deutlich seltener, im Rahmen systemischer Erkrankungen wie der rheumatoiden Polyarthritis, durch hormonelle Faktoren wie in der Schwangerschaft oder auch Mikroorganismen in Form einer lokalen Infektion auftreten. Eine Sonderform der Sehnenscheidenentzündung ist die so genannte stenosierende Tendovaginitis, auch Tendovaginitis de Quervain genannt. Bei dieser Form kommt es zur narbigen Verengung der Sehnenscheide an der Daumenstrecksehne, sodass sich bei Bewegung ein Schmerz und ein Schnappen wahrnehmen lassen. Im Volksmund wird sie daher auch oft als schnellender Finger bezeichnet (dieser Begriff wird irreführender Weise auch für die Ringbandstenose auf der Innenseite der Handfläche verwendet, die jedoch eine andere Pathogenese aufweist).

mann schreibt mit blauem filzstift auf block

Wie äußert sich eine Sehnenscheidenentzündung?

Neben den oben erwähnten klassischen Entzündungszeichen, die nicht zwangsläufig alle gemeinsam auftreten müssen, ist der Schmerz vor allem belastungsabhängig. Im Falle der De Quervain-Tendovaginitis tritt der Schmerz durch eine aktive Streckung des Daumens zum Unterarm hin oder eine Dehnung der Strecksehne auf. Hier leitet sich auch der typische Provokationstest ab, bei dem der Daumen, von den Fingern fixiert, zur Handfläche eingeklappt und anschließend das Handgelenk zur Elle hin abgewinkelt wird. Manchmal kommt es durch die erhöhte Viskosität des entzündlichen Exsudats sogar zu einem wahrnehmbaren Reiben (Schneeballknirschen). Im Verlauf kann es zusätzlich zu einem Ruhe- und Nachtschmerz kommen, beide sind Zeichen eines Fortschreitens und ein Hinweis auf Chronifizierung. Die Diagnose kann meist schon mithilfe einer genauen Anamnese und körperlichen Untersuchung erfolgen. Hier gilt der Körperhaltung und Biomechanik ein besonderes Augenmerk. Bei Zweifeln und zur differentialdiagnostischen Abklärung können bildgebende Verfahren wie Ultraschall, MRT und Röntgen hinzugezogen werden.

Im Folgenden widme ich mich der Darstellung geeigneter Therapiemaßnahmen bei Vorliegen einer klassischen Überlastungssymptomatik. Andere Ursachen bedürfen der weiteren diagnostischen Abklärung sowie unter Umständen einer umfassenderen Therapie.

hand silhuette

Was tun, wenn’s mich erwischt hat?

Zunächst einmal ist es wichtig, den auslösenden Reiz zu stoppen und das dazugehörige Gelenk zu schonen und zu kühlen. Vor allem, sich mit kleinem Radius wiederholende Bewegungen zusammen mit einem gewissen Kraftaufwand (Bsp.: Schraubeneindrehen) sind zu unterlassen. Passive Bewegungen hingegen sind erlaubt und sogar nützlich. Sofern sie keine Schmerzen verursachen, helfen sie gegen eine eventuelle Steifigkeit vorzubeugen. Ein Reiben und Schnappen ist unbedingt zu vermeiden, auch wenn es noch schmerzlos sein sollte, da jede Reibung die Entzündung weiter anstachelt. Zum Kühlen sind zum Beispiel angeritzte Kohlblätter, Quarkpackungen oder auch in einen feuchten Waschlappen gehüllte Coolpacks ratsam. Ein klassisches Hausmittel ist darüber hinaus der so genannte Zinkleimverband. Hierbei macht man sich die entzündungshemmende und regenerierende Wirkung des Zinks bei gleichzeitiger Ruhigstellung zu Nutze. Häufig lässt sich bei früher Intervention und konsequenter Durchführung bereits nach wenigen Stunden bis Tagen eine Erleichterung oder sogar Ausheilung erreichen.

gaensebluemchen oel korb mit kraeutern

Wie kann ich konkret meinen Arbeitsplatz optimieren?

Wie schon erwähnt ist die Sehnenscheidenentzündung im Bereich der Strecksehnen am Handgelenk die am häufigsten vorkommende Lokalisation. Wenn Sie viel am PC arbeiten empfiehlt es sich, in eine flache Tastatur, eine ergonomische Maus und ein Handgelenkspolster zu investieren. Wenn jedoch die Basis nicht stimmt, kann man es am oberen Ende auch mit Hilfsmitteln nicht flicken. Wenn schon Sitzen, dann möglichst physiologisch! Mein kostengünstiger Tipp an die Patienten: Besorgen Sie sich einen alten Holzküchenstuhl ohne Armlehnen. Der Trick daran ist, den Stuhl umzudrehen und sich verkehrt herum darauf zu setzen. Haben Sie schon mal einen Reiter krumm sitzen sehen? Diese breitbeinige Art zu sitzen ohne hintere Anlehnungsmöglichkeit fördert fast automatisch den aufrechten Sitz und eine gesunde Muskulatur. Der Einsatz eines Keilkissens unterstützt zusätzlich die Beckenkippung. Die Abpolsterung der Rückenlehne (zum Beispiel mit Tapeband für Tennisschläger) sorgt dafür, dass die Unterarme abgelegt werden können. Somit ergeben sich ein entspannter Schultergürtel und ein optimaler Abstand zum Bildschirm. Einziger Nachteil ist die mangelnde Höhenverstell- und Rollbarkeit, aber hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch wenn diese Art zu Sitzen sich noch nicht etabliert hat, im Homeoffice sind sie frei. Versuchen Sie es selbst!

frau reitet auf pferd abgeschnitten bauch

Was hat sich in der Praxis bewährt?

In meiner heilpraktischen Praxis mit Schwerpunkt Osteopathie hat sich der ganzheitliche Blick bewährt. Zum einen gilt es körperliche Muster aufzuspüren, die die Sehnenscheidenentzündung selbst mit verursacht haben oder aber ihrer Ausheilung im Wege stehen. Fehlhaltungen und –belastungen können den Körper, wie oben beschrieben, nachhaltig in seiner Kompensationsfähigkeit schwächen. Dabei ist es wichtig, den Patienten neben den gezielten osteopathischen Mobilisationstechniken, auch mit entsprechenden Eigenübungen und einem Verständnis für seine Situation auszustatten. Zum anderen setze ich in der Praxis für eine rasche Erleichterung gerne die radiale Stoßwellentherapie in Kombination mit DMSO-(Diemthylsulfoxid-)Bestreichungen ein. Diese, nicht ganz schmerzfreie, Therapie bringt mechanische Energie in die Struktur, welche im Gewebe in chemische Information umgesetzt wird. Vereinfacht heißt das, das Immunsystem beginnt durch spezielle Botenstoffe auf die Stelle aufmerksam zu werden, Reparatur- und Heilungsmechanismen treten in Kraft. In Kombination mit der abschwellenden, entzündungshemmenden und regenerierenden Wirkung des DMSO wird der Körper positiv angeregt. Arnika als Globuli und zur äußeren Anwendung sowie weitere homöpathische und phytotherapeutische Mittel können unterstützend mit eingesetzt werden.

Eine Bandage oder ein Tapeverband können durch die relative Ruhigstellung und auch als Gedankenstütze eine erste Linderung erzielen. Entzündungshemmende Medikamente, besonders aber Kortisonspritzen sowie ein chirurgischer Eingriff sollten nur bei komplizierten, chronischen Verläufen als ultima ratio zum Einsatz kommen.

gemuese obst weiser hintergrund klein

Wie kann ich einer Sehnenscheidenentzündung vorbeugen?

Wenn man verstanden hat, wie eine Sehnenscheidenentzündung entsteht, lässt sich die Prävention ganz leicht ableiten. Eine entzündungshemmende Lebensweise (entsprechende Ernährung, regelmäßige Bewegung, ausreichender Schlaf, seelische Ausgeglichenheit…) und ein vernünftiger Umgang mit körperlicher Belastung (zum Beispiel in Form von Ausgleichsgymnastik und Pausen bei monotonen Tätigkeiten, langsame Steigerung und gutes Aufwärmen bei neuen sportlichen Aktivitäten) sind hier wie auch bei allen anderen Beschwerden wichtige und wirksame Elemente. Es zeigt sich mal wieder, dass Medizin ganz einfach wird, wenn wir auf die Selbstheilungskräfte des Körpers bauen. Hingegen wird es kompliziert, wenn erstmal Teile aus dem Ruder gelaufen sind und physiologische Stoffwechselwege nicht mehr beschritten werden können. Ein gut versorgter Organismus stellt selbst die korrekten Weichen auf dem Weg zur Gesunderhaltung.

Autor: Alice Lormann (Heilpraktikerin und Physiotherapeutin, seit 2015 in eigener Praxis mit Schwerpunkt Osteopathie in Düsseldorf-Gerresheim tätig)
Thema: Sehnenscheiden ohne Schmerzen
Webseite: https://www.rundum-osteopathie.de

Expertenprofil:

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

stein-moos

Haarausfall – Was sind die Ursachen und Gegenmittel?

Der Anblick von losen Haaren im Waschbecken, der Dusche oder auf dem Kopfkissen kommt für viele Männer einem Alptraum gleich. Schließlich handelt es sich dabei um ein starkes Indiz für Haarausfall. Nur wenige mehr...


frau-schlafstoerungen-aufwachen-nacken

Gesunder Schlaf und seine Wirkung auf unseren Körper

Guter Schlaf ist essentiell, um unsere Leistungsfähigkeit zu erhalten. Darüber hinaus, hilft er frühzeitige, körperliche und  geistige Alterungsprozesse zu verzögern. Erholsamer Schlaf erneuert die Zellen. Informationen werden im Gehirn verarbeitet und Erinnerungen werden mehr...


mittelalter-trompeter

Skribben – eine einfache Technik aus der Volksheilkunde

Skribben ist eine mittelalterliche Gelenkbehandlung. Eine „Bauernmassage“, denn auch unsere Vorfahren hatten schon  vor vielen Jahrhunderten die Krankheiten, die uns auch heute Probleme bereiten, z.B. Knieschmerzen. Und da es da nur alle mehr...


homoeopathie-blatt

Psychosomatische Erkrankungen am Beispiel Asthma

- Aus Sicht der Psychologischen Homöopathie - Welchen Stellenwert verdient die „Psychologische Homöopathie“ in der Gesellschaft? Was kann Homöopathie heute bewirken?Wo ist ihr Platz in der Therapie psychisch und seelisch kranker Menschen?Kann Sie eine mehr...


schwindel

Warum leiden so viele Menschen an Schwindel und wo ist der Ursprung?

Schwindel plagt jedes Jahr eine Vielzahl von Menschen in Deutschland. Dem TK-Gesundheitsreport (2020) der Techniker Krankenkasse zu Folge seien im Jahr 2019 insgesamt 11.657 Patienten an insgesamt 180.209 Tagen mit der Diagnose Schwindel mehr...