Beiträge Homöopathie

Themenübersicht

Traditionelle Heilmethoden und moderne Anwendungen der Naturheilkunde

Die Verschmelzung von traditionellen Heilmethoden und modernen Ansätzen in der Naturheilkunde bildet das Rückgrat einer ganzheitlichen Gesundheitsversorgung im 21. Jahrhundert. Seit Jahrtausenden verlassen sich Kulturen auf der ganzen Welt auf natürliche Heilpraktiken, um mehr...


aetherische-oele-flaschen

Die Kunst des Mischens ätherischer Öle für Wohlbefinden und Harmonie

Ätherische Öle sind natürliche Extrakte aus Pflanzen, die seit Ewigkeiten für ihre vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften geschätzt und eingesetzt werden. Das Verständnis des richtigen Mischens ätherischer Öle vereint jahrhundertealte Tradition mit modernem Wissen, um mehr...


aromatische-kraeuter

Anbau, Verwendung und Heilwirkungen aromatischer Kräuter

Aromatische Kräuter, seit Jahrhunderten in der menschlichen Geschichte verankert, erheben sich nicht nur als kulinarische Zutaten, sondern auch als Eckpfeiler der Naturheilkunde. Ihre Bedeutung erstreckt sich über viele Epochen hinweg, von den antiken mehr...


waldbaden

Waldbaden - Gesundheitliche Vorteile und Praxisanleitung

In unserer von Stress geplagten Gesellschaft suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, um sich zu entspannen und ihr Wohlbefinden zu steigern. Eine Praxis, die dabei zunehmend an Beliebtheit gewinnt, ist das sogenannte "Waldbaden". mehr...


kristall

Bedeutung, Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten von Kristallen

Kristalle verzaubern Menschen seit Jahrhunderten mit ihrer natürlichen Schönheit und mysteriösen Aura. Von glitzernden Edelsteinen wie Diamanten oder Rubine bis hin zu schimmernden Mineralien üben sie eine enorme Anziehungskraft auf uns aus, die mehr...


aromatherapie-ethaerische-oele

Der Einfluss ätherischer Öle auf Gesundheit und Wohlbefinden

Ätherische Öle haben einen starken Einfluss auf unser körperliches und emotionales Wohlbefinden. Die natürlichen Extrakte in ätherischen Ölen, die aus Pflanzen gewonnen werden, sind seit Jahrhunderten für ihre heilenden Eigenschaften bekannt und werden mehr...


allergie

Allergien

Was sind Allergien? Allergien sind Überempfindlichkeitsreaktionen. Das Wort stammt aus dem griechischen „allos“ und „ergon“ und bedeutet „eigenartige Reaktion“. Das Auslösen (Der Auslöser) kann auf unterschiedlichen Wegen passieren: Inhalation, Haut- und Schleimhautkontakt, Verdauungssystem, Injektionen, mehr...


schlafstoerungen-frau

Schlafstörungen im Alter

Der Mensch verschläft durchschnittlich ein Drittel seines Lebens. Diese verschlafene Zeit ist jedoch keine verschwendete Zeit, sondern durchaus wichtig und lebensnotwenig. Denn ein erholsamer Schlaf ist eine Grundvoraussetzung für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. mehr...


globuli

Globuli bei Scharlach

Scharlach ist eine Kinderkrankheit, vor der immer noch Angst besteht. Scharlach ist eine Racheninfektion mit typischen roten Flecken. Die Krankheit wird überwiegend durch Tröpfcheninfektion übertragen und kann auch mehrmals auftreten. Scharlach entwickelt sich in mehr...


baerentraube

Echte Bärentraube Arctostaphylos uva-ursi

Auch bezeichnet als Immergrüne Bärentraube, Gewöhnliche Bärentraube, Echte Bärentraube und im Volksmund z. B. als Harnkraut, Sandbeere, Wilder Buchs, Moosbeere, Wolfsbeere. Lateinischer Name: Arctostaphylos uva ursi. Quelle: Wikipedia, Autor: Tigerente, Lizens: CC BY mehr...


cayenne

Chili, scharf und gesund

Infos geschrieben & zusammengestellt von Susanne S. Bürkert, Heilpraktikerin, www.naturheilpraxis-buerkert.de „Wenn ich nur ein Mittel aus der Kräuterapotheke auf eine einsame Insel nehmen könnte, dann wäre es Cayenne.“- Uwe Karstädt - „Wenn Sie nur mehr...


laerche

Die lichtvolle Lärche

Die Lärche Wohl sich fühlend in des Mittags Strahle. Steht sie da auf der besonnten Halde, Blickt hinab zum hellen Wiesentale, Blickt hinauf zum finstern Tannenwalde, Frei anmutig strebt ihr Wuchs nach oben, Was mehr...


eisenkraut-verbene

Eisenkraut

Eisenkraut: eine wunderbare Heilpflanze bei Verspannungen, Stress und Angstzuständen, PMS, Haut- und Atemproblemen. Eisenkraut ist eine krautige Pflanze, der Name 'Eisenkraut' kommt vom lateinischen Wort 'vervet', was 'schnell' oder 'flink' bedeutet. Eisenkraut wird auch mehr...


stimmungsschwankungen-wechseljahre

Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren

Stimmungsschwankungen sind ein häufiges Begleitsymptom während der Wechseljahre. In diesem Beitrag werde ich dieses wichtige Thema etwas näher beleuchten. Es erwarten dich mögliche Ursachen für Stimmungsschwankungen sowie einige erprobte Behandlungsansätze. Weiterhin stelle mehr...


tausendgueldenkraut-centaurium-erythraea

Tausendgüldenkraut

Centaurium erythraea, volkstümlich auch Gottesgnadenkraut, Muttergotteskraut, Magenkraut, Bitterkraut, Fieberkraut, Erdgalle, Gallkraut oder Laurinkraut genannt. Woher der lateinische Name des Krautes kommt ist umstritten. Eine Version übersetzt den Namen Centaurium mit Hundert(centum) und Gold(Aurum) mehr...


alte-frau-traurig

Wege aus der Sinnkrise

„Was hat das Leben dann noch für einen Sinn?“ Diese Frage stellte mir eine ältere Klientin, die kurz vor ihrem Umzug in ein Seniorenheim stand. Sie hatte ihren Mann und ihren einzigen Sohn mehr...


myrte-myrtuscommunis

Myrte – Myrtus communis

Der Baum der Engel Die Myrte ist seit alters her bekannt. Schon Adam soll bei der Vertreibung aus dem Paradies einen Myrtenzweig zur Erinnerung mitgenommen haben. Eine alte Legende der Araber besagt, dass die mehr...


akute-kopfschmerzen

Akute Kopfschmerzen

Zwei Drittel der Deutschen leiden dauerhaft, zeitweise oder ab und zu unter Kopfschmerzen. Diese haben unterschiedliche Auslöser, die von banalen Nackenverspannungen bis zu ernsthaften Erkrankungen reichen können. Wenn Sie öfter oder länger anhaltende mehr...


nervoes-wechseljahre

Nervosität in den Wechseljahren

In unserer Gesellschaft werden die Wechseljahre oft als etwas Negatives und Unangenehmes angesehen. Doch es ist ein natürlicher Prozess im Leben der Frau. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, eine Zeit, in der viele mehr...


spitzwegerich

Spitzwegerich

Im Volksmund wird er auch Heufressa, Schafzunge, Spießkraut, Rippenkraut und ähnliches genannt. Bekannt ist er aufgrund seiner helfenden Wirkung bei kleinen Verletzungen wie Schnittwunden. Hier werden ein paar Blätter des Spitzwegerichs gepflückt. Von mehr...