Beziehungen klären und verbessern

An Orten, an denen wir zusammen leben und arbeiten, treten wir in Beziehung zu anderen Menschen. Und dort, wo wir in Beziehung treten – auf welche Art und Weise auch immer - wird es auch Themen zu klären geben.

froesche bank freunde

Je bedeutsamer eine Beziehung für Sie ist, desto mehr empfehle ich, Ihre Bedürfnisse zu klären.

Hierbei können Ihnen die folgenden Fragen helfen:

Welche Bedürfnisse habe ich? Wie kann ich mir diese Bedürfnisse erfüllen?

Wo wünsche ich mir Unterstützung von XY?

Weiß XY, dass ich mir Unterstützung von Ihm/Ihr wünsche?

Wie kann ich das „gut“ kommunizieren?

Ein kleiner Tipp: Oft macht es Sinn, die Fragen schriftlich zu beantworten!

Gerade dann, wenn es uns nicht so gut geht und wir uns nicht verstanden fühlen, macht es Sinn, darauf zu achten, welches Bedürfnis im Moment zu kurz kommt. Wenn Sie mehrere Bedürfnisse erkennen, empfiehlt es sich, das aktuelle Bedürfnis mit der höchsten Priorität zu benennen.

Da Bedürfnisse selbst nicht spürbar sind, hat uns die Natur Gefühle gegeben, damit wir erkennen, dass wir etwas brauchen. Daher prüfen Sie bitte, welches unerfüllte Bedürfnis hinter Ihrem Gefühl steckt. Wenn Sie den Sinn und die Ursache von Ihren Gefühlen kennen, werden diese zu einem wichtigen Helfer in der Beziehung zu Ihnen selbst und zu Ihren Mitmenschen.

Wenn es um Konflikte und Auseinandersetzungen geht, gibt es in der Kommunikation die VW-Regel:

Das V steht dabei für Vorwurf und W steht für Wunsch.

Die VW-Regel empfiehlt Ihnen, dass Sie Ihren Vorwurf in einen Wunsch umformulieren.

Vorwürfe sind für die Kommunikation nicht förderlich, wenn es darum geht, gemeinsam eine Lösung zu finden. Sie beziehen sich meist auf etwas Negatives, also auf etwas, das nicht mehr zu ändern ist, und verallgemeinern dies auch für die Zukunft. Was Sie sich für Ihre Zukunft wünschen, wird dabei selten – auf eine positive Art – deutlich werden.

Wünsche dagegen sind eine wesentlich schönere Form, dem anderen mitzuteilen, was einen stört und was man sich stattdessen erhofft. Denn jeder erfüllte Wunsch ist eine Möglichkeit, jemandem ein Geschenk zu machen. Wenn Menschen uns Wünsche erfüllen, tun sie das freiwillig – so, wie man freiwillig schenkt.

Wünsche können auf ganz verschiedene Weise formuliert werden:

„Ich würde mich freuen, wenn du heute den Abwasch machst …“

„Ich wünsche mir, dass du jetzt den Müll raus bringst …“

„Ich möchte gern …“ „Es wäre mir sehr wichtig, dass wir …“

Wenn – bei all dem – Ihre Haltung gefestigt, wertschätzend & auf Augenhöhe ist, dann wird Ihr Gegenüber erkennen, dass Sie daran interessiert sind, Ihre Bedürfnisse nur dann zu erfüllen, wenn sich auch diejenigen des Gegenübers erfüllen.

Bitte bedenken Sie immer: Bei einem Streit ist der Wunsch, ernst genommen zu werden, auf beiden Seiten gleich groß.
(Marshall B. Rosenberg)

Autor: Iris Jacobs
Thema: Beziehungen verbessern

Webseite: http://www.jacobs-coaching.com

#Beziehung, #Liebe, #Zufriedenheit

Expertenprofil:

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

nein sagen

Nein sagen und Grenzen setzen

Ein souveränes Nein zur Sache und nicht zum Menschen ist der erste Schritt zu mehr Selbstbestimmtheit und Klarheit im Umgang mit sich selbst und anderen. Sei es am Arbeitsplatz, in der Familie mehr...


happy gluecklich

Sehnsucht nach Freude, Wohlbefinden und Glücklichsein

In den 11 Jahren, in denen ich meine Schule für Bewusstsein & Selbstliebe in Köln führe, ist es in 7 von 10 Fällen diese Sehnsucht nach Freude, Wohlbefinden und dem Glücklichsein, die mehr...


krise stress burnout

Krisenintervention am Arbeitsplatz

Krisen sind wie nie zuvor ein allzu häufiger Bestandteil unseres Alltags. Zuwanderung, Naturkatastrophen, Armut, Kriege und Konflikte, die unsere scheinbar fragiler gewordene Welt belasten, sind nicht nur ferne Botschaften aus den Abendnachrichten; mehr...


stammbaum

Das Phänomen Familienaufstellung

Jeder Mensch ist ein Teil von mehreren Systemen, quasi ein Puzzlestück. Sowie z.B. ein Teil des Familiensystems, des Arbeitssystems, des Vereinssystems…um nur einige zu nennen. Diese Systeme von denen ich euch heute mehr...


fauler hund

Was uns vom Erreichen unserer Ziele abhält

Die guten Vorsätze Jeder kennt sie, die guten Vorsätze, die viele von uns spätestens zu Silvester jeden Jahres fassen: - Dieses Jahr mache ich eine Diät (und halte sie durch) - Ich fang endlich mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.