Keine Chance dem Sonnenbrand

|Anzeige| Ohne Sonne kein Leben. Das Licht und die Wärme der Sonne sind essenziell notwendig, ohne sie könnte Leben auf der Erde gar nicht existieren.

wellen meer sonne verschwommen

Mitunter aus diesem Grund wird die Sonne von den Menschen seit Jahrtausenden verehrt und gehuldigt. Auch ziehen die meisten Menschen sonniges Wetter regnerischem vor und auch bei der Auswahl des Reiseziels lassen sich nicht wenige maßgeblich von der Sonne beeinflussen. Doch die Sonne hat auch ihre Schattenseiten – insbesondere dann, wenn man nicht ausreichend im Schatten bleibt oder keinen entsprechenden UV-Schutz trägt.

Gesundheitsgefahr nicht unterschätzen

Ein kleiner Sonnenbrand ist an sich nicht weiter tragisch und jeder von uns hat sich die Haut in der Sonne sicherlich schon mal verbrannt. Wer seine Haut längere Zeit erhöhter UV-Strahlung aussetzt, riskiert allerdings nicht zu unterschätzende Gesundheitsprobleme. Unter folgendem Link gelangt man zu weiterführenden Informationen zum Thema Sonnenbrand und Sonnenpflege.

Zusammenfassend: Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, sollte man sich daher an folgende Punkte halten:

Dem Wetter entsprechende Kleidung tragen

Wenn man nicht gerade am Strand ist, kann man mit der Kleiderwahl das Risiko eines Sonnenbrands erheblich verringern. Textilien sind mit die sicherste Möglichkeit sich vor schädlicher Sonnenstrahlung zu schützen, nicht umsonst tragen die "Wüstenvölker" dieser Erde entsprechend lange Gewänder. Ein Hut oder eine entsprechende Kopfbedeckung ist ebenfalls zu empfehlen.

Benutze Sonnencreme!

Sonnencreme ist ein sehr effektives Mittel, wenn es darum geht nicht von Bekleidung bedeckte Körperstellen zu schützen. Dabei sollte neben dem zum eigenen Hauttyp passenden Lichtschutzfaktor auch darauf geachtet werden, genügend Creme zu verwenden. Pro Ganzkörper-Anwendung sollten es etwa 25 Milliliter sein. Zudem sollte man das Eincremen regelmäßig wiederholen, auch der Schutz "wasserfester" Sonnencreme hält gerade im Wasser nicht sehr lange an. Nach einer gewissen Zeit nimmt der Lichtschutzfaktor zudem ab und ein wiederholtes Eincremen ist zwecklos. Nach einer bestimmten Zeit in der Sonne heißt es also unbedingt in den Schatten.

Haut an Sonne gewöhnen

Wer im Winter für den Urlaub "an die Sonne" fliegt, der holt sich meist schlicht deshalb einen Sonnenbrand, weil die Haut sich nicht langsam an die intensivere Strahlung gewöhnen konnte. Daher ist eine solche Gewöhnung das A und O, wenn es darum geht die Sonne zu nutzen aber einen Sonnenbrand zu vermeiden. 

Mittagssonne meiden

Gerade in den Mittagsstunden ist der UV-Gehalt des Sonnenlichts am stärksten. In der Zeit vom späten Vormittag bis zum Nachmittag sollte man die Mittagssonne daher bestenfalls vermeiden.       

Auch die Augen schützen

Sonnenbrillen haben nicht nur eine modische Funktion. Der UV-Schutz einer solchen Brille schützt die empfindliche Netzhaut vor der Sonneneinstrahlung. Um also Lichtschäden nicht nur auf der Haut, sondern auch in den Augen zu vermeiden, sollte eine Sonnenbrille unbedingt getragen werden.

Jeder verträgt UV-Strahlung anders. Während der Eine nach einem kleinen Sonnenbad direkt etwas "Farbe" bekommen hat, hat sich der Andere vielleicht schon einen starken Sonnenbrand zugezogen. Neben dem eigenen Hauttyp spielen auch andere Faktoren eine Rolle, wenn es darum geht, wie viel UV-Strahlung Haut in der Lage ist unbeschadet aufzunehmen.

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

luftballons-fliegen-im-wind

Warum kann ich nicht loslassen?

„Loslassen kostet weniger Kraft als festhalten, und dennoch ist es schwerer“. (Zitat von Detlev Fleischhammel) „Loslassen“ hier „loslassen“ da! Mittlerweile ist das Wort in aller Munde und überall zu hören. Viele Menschen raten uns: mehr...


mutter-kind-lesen

Wie lerne ich am besten mit meinem Kind lesen

Ist es notwendig, mit meinem Kind lesen zu lernen? Ich kann lesen, mein Kind wird es lernen? Wird mein Kind je Lesen lernen? Was heißt Lesen lernen? Reproduzieren der geschriebenen Worte und/oder mehr...


daenemark

Dänemark – Das Land der Sagen und Mythen

|Anzeige| Ein Urlaub in Dänemark ist immer eine Reise wert. Die skandinavischen Gefilde haben es uns Deutsche schon immer angetan. Wir lieben die klare Luft, die raue See, die liebevollen Menschen und vor allem mehr...


frau-wueste

Hitzewallungen in den Wechseljahren

Hitzewallungen gehören zu den typischen Wechseljahresbeschwerden. Von leichten Verläufen bis hin zu sehr auffälligen, fleckigen Hautrötungen im Dekollete- und Gesichtsbereich mit übermäßiger Schweißbildung ist alles möglich. Manche Frauen leiden dabei zusätzlich unter so mehr...


duesseldorf-skyline

Inspirierende Ideen für einen Junggesellenabschied in Düsseldorf

|Anzeige| Düsseldorf bietet viele Möglichkeiten für einen gelungenen Junggesellenabschied. Denn dort gibt es nicht nur die sogenannte längste Theke der Welt, sondern vielseitige mögliche Aktivitäten für ein unvergessliches Erlebnis. Auch Damen, treffen dort auf mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.