Das Wohnzimmer bildet den Ort, an dem sich die Familie trifft, feiert, lacht, spielt, liest und fernsieht. Mit der passenden Einrichtung werden im Wohnzimmer die nötige Gemütlichkeit und ein persönliches Ambiente geschaffen.

wohnzimmer rustikal

Um die Wohnzimmereinrichtung perfekt zu gestalten, kommt es auf einige Dinge an. Welche das sind, zeigt der folgende Artikel.

Alles am richtigen Platz – Stühle, Sessel und Sofa

Im Wohnzimmer sollte alles seinen perfekten Platz finden. Wer zwei Sofas hat, ordnet diese klassischerweise gegenüberstehend an. Ist nur eine Couch vorhanden, so bildet diese mit Stühlen und Sessel oft ein Rechteck. Diese Regeln sind aber nicht in Stein gemeißelt, weshalb auch kreativere Varianten probiert werden sollten. Oft werden die Räume dadurch noch einladender.

Soll einmal etwas ganz Neues ausprobiert werden, können die Sitzmöbel samt Beistelltisch in die Mitte des Raumes gerückt werden. Ist der Raum groß genug, wirkt dies überaus elegant. Für große Räume eignet sich auch die Nutzung eines Raumteilers. Dafür ist beispielsweise ein luftiges Bücherregal prädestiniert, welches sowohl Stauraum als auch Privatsphäre und Sichtschutz bietet. Die Rück- und Vorderseite sollten dann allerdings gleichermaßen ordentlich aussehen.

Ausnutzung von Nischen und Schrägen

Grundsätzlich strahlen Wohnungen mit Dachschrägen viel Gemütlichkeit aus, allerdings ist ihre Einrichtung nicht unproblematisch. Handelt es sich um einen sehr schmalen Raum, sollten an der längeren Raumseite die breiteren Möbelstücke aufgestellt werden.

Generell sollte die Höhe der Einrichtungsgegenstände eher niedrig sein, damit der Raum optisch vergrößert wird. Mini-Möbel, wie ein ovaler Couchtisch und tolle Accessoires lockern das Wohnzimmer zusätzlich auf. Auch ein massiver Wurzelholz Tisch als Eye-Catcher für jedes Wohnzimmer ist eine Bereicherung für den Raum.

Besonders, wenn Vorsprünge oder Dachschrägen in kleinen Räumen vorhanden sind, muss ein wenig länger herumexperimentiert werden, bis alle Einrichtungsgegenstände ihren passenden Platz gefunden haben. Spezielle Regalböden, welche direkt an der Wand in passender Länge befestigt werden können, sind überaus praktisch. Auch können Oberschränke in unterschiedlichen Größen übereinander gestapelt werden. Die letzten Lücken werden durch formschöne Regalwürfel geschlossen. Ein ordentliches Erscheinungsbild wird durch Schiebetüren garantiert.

Befinden sich hinter Kommoden Raumschränken, können diese sehr gut für die Aufbewahrung von Gegenständen genutzt werden, die nicht jedem Besucher sofort ins Auge springen sollen, beispielsweise den Staubsauger oder den Koffer. Einige Nischen eignen sich auch hervorragend dafür, sie zu einem neuen Lieblingsort zu ernennen. Dafür sind lediglich bequeme Kissen und eine Polsterauflage notwendig. Eine ungenutzte Nische wird so zu einer sinnlichen Lese- und Kuschelzone umfunktioniert.

Die passenden Farben für die Wohnzimmereinrichtung

Hinsichtlich der Farben gilt die Grundregel, dass die Farben umso heller ausfallen sollten, desto kleiner das Zimmer ist. Weiß wirkt immer edel und kühl, allerdings sind der Fantasie bezüglich der Farbwahl kaum Grenzen gesetzt. Zu bunt sollte das Wohnzimmer allerdings nicht gestaltet werden, da es dadurch oft ungemütlich und unruhig wirkt.

Die Farben Grün oder Lila eignen sich am besten, um nur eine Wand damit zu streichen. Dadurch wird ein toller Akzent gesetzt, der Raum aber nicht überfrachtet. Das Gleiche gilt für dunkle Farben wie Braun oder Anthrazit. Zu viel des Guten wirkt oft beengend. Diejenigen, die auf Nummer Sicher gehen möchten, sind mit zarten Pastellfarben gut beraten. Diese haben eine dezente Wirkung und können mit den passenden Dekorationsobjekten und Möbeln perfekt kombiniert werden.

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

weihnachtstafel

Knigge – Tischmanieren und Etikette an der Weihnachtstafel

Die nahende Adventszeit ist nicht zu übersehen; die ersten Weihnachtsmärkte sind geöffnet und überall duftet es nach Mandeln, Glühwein und Currywurst. Längst sind die Fasten-Regeln der Großeltern überholt. An der Weihnachtstafel wird richtig mehr...


vorweihnachtszeit

Meine guten Ratschläge zur Vorweihnachtszeit

Allerspätestens wenn mich bei der Fahrt im Auto oder beim Schlendern oder Hetzen durch Kaufhäuser der immer wieder schöne Song „Driving home for christmas“ von Chris Rea begleitet, wird einem klar, die mehr...


partnerschaft gluecklich

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Partnersuche

Suchst Du einen Partner. Bist Du schon eine Weile auf der Suche. Hattest Du eine Riehe von kurzen Beziehungen. Hattest Du noch keine Beziehung, die sich richtig stimmig angefühlt hat. Wurdest Du mehr...


finger essen

Gewusst wie – Keine Angst mehr vor Knigge und Etikette

Die Pizza essen wir mit der Hand aus dem Karton auf dem Sofa. Bevorzugt tragen wir dazu die Jogginghose und die Füße legen wir auf dem Tisch ab. Dass das nicht die mehr...


hypnose hypnotisieren

Hypnose | Quatsch oder hilfreiches Lifestyle Tool?

Hypnotisieren - Das klappt bei mir eh nicht. Solche Antworten muss sich fast jeder Hypnotiseur früher oder später anhören. In diesem Artikel erfahren Sie, was Hypnose ist und was sie kann. Hypnose ist mehr...