Ratgeber Lifestyle

Den Spruch kennt wahrscheinlich jeder:

Was sollen die Leute sagen oder denken über dich!

frau-föhn

Dieser oftmals einfach so dahin gesagte Satz hat fatale Folgen. Er wird von manchen vielleicht auch von dir als Bewertungsgrundlage für sein persönliches Handeln und Denken genommen.

Er kann so viel zerstören und im Keim ersticken, großes Leid anrichten förmlich.

Er ist ein großer Be- und Verhinderer in unserer nach Aussen orientierten Gesellschaft.

Ich kann mich an keinen Moment meines Lebens erinnern, in dem dieser Spruch hilfreich war oder ist.

Da werden ganze Leben mit manipuliert, wenn es darum geht die eigenen Kinder in vorgefertigte Formen zu pressen und erpressen. Wenn es darum geht nicht aus der Reihe zu tanzen und bloß nicht auffallen. Oh nein, lieber das eigene Kind unterdrücken und klein reden, als irgendwo mal peinlich auf zu fallen. Du hast mich heute bis auf die Knochen mit deinem unmöglichen Verhalten blamiert. Was sollen die bloß jetzt von mir denken, ich verstehe dich überhaupt nicht mehr, du undankbares Kind...

So oder so ähnlich verlaufen Monologe zwischen Eltern und Kindern ab, wenn der  Sprössling nicht funktioniert wie er sollte und nicht artig war. Welch ein Wunder, wenn da dann noch einigermaßen tolle Menschen draus werden, und was haben sie gelernt, bloß nicht auffallen, könnte ja mich einer sehen . OMG wie peinlich und dann wundern wir uns, warum wir als Erwachsene nicht mehr groß

denken können. Es ist uns aberzogen worden, da unsere Eltern artige , angepasste Kinder haben wollten, über die andere Leute gut denken sollten. Wie perfide und ich erlebe es immer noch...

Du brauchst nur einkaufen zu gehen, was sich da für Dramen abspielen. Das darf sich echt ändern, mehr Verständnis für einander und weniger Bewerten, einfach lassen....

Das soll nicht heißen, das jetzt die Anarchie ausbrechen soll, nein natürlich nicht. Jedoch dieses Angepasstheit darf aufhören. Es fängt schon im Säuglingsalter an, das Vergleichen mit den Anderen, ein grausames Spiel,da wird direkt nach der Geburt die Messlatte angelegt, um zu sehen, messen, wiegen ist der neue Erdenbürger in der Norm. Die Eltern bekommen dann direkt das Wertgutachten, ob es in der Norm ist, zu klein, zu groß, zu schwer oder wie auch immer.

Würde es nicht einfach ausreichen, ob es gesund ist oder nicht, statt direkt genormt zu werden.

Natürlich sind das alles Dinge, die zum „ Wohle“ der Menschheit erdacht wurden, jedoch erscheint manches schon echt skurril. Frühdiagnostik ist sicherlich in mancher Hinsicht sehr wertvoll und wichtig, sogar unabdingbar. Keine Frage, die sich stellt.

Der ganze frühkindliche Entwicklungszeitraum wird strengstens überwacht und in Normen betrachtet. Oh, hieß es mal ihr Kind kann noch nicht sitzen, dann wird es aber Zeit.

Natürlich konnte das Kind, dann sofort sitzen, war das Muttertier wieder zu vorsichtig gewesen.

Der Vergleich mit den Anderen wird uns allen quasi aufgezwungen von Anfang an. Du musst schon sehr stark sein, um dich dem zu entziehen. Es ist als wenn uns das eigenständige Denken und intuitive Fühlen für das Was richtig und gut für uns aberzogen wird. Ganze Generationen von

Eltern brauchen jetzt Erziehungsberater, Beratung wie mache ich mein Kind stark und und.

Wo ist unser Gefühl für das Leben geblieben, warum hören wir auf das was andere Leute uns zu sagen haben, ohne die genauen Umstände zu kennen. Warum haben wir Angst auf unsere eigenen Gefühle zu hören, sicherlich gibt es Fragen, die sich einem stellen und bei denen Hilfe wichtig und gut ist. Jedoch sind viele Dinge auch überflüssig und nur belastend. Durch unsere Ratlosigkeit, die durch Angst vor Kontrollverlust entsteht sind ganze Märkte sprich Absatzmärkte entstanden, weil viel altes Wissen auch nicht mehr weitergegeben wird. Was nicht heißen soll, das das was in den 70er Jahren mit Säuglinge oder Kleinkindern gut zu heißen ist. Es ist das alte ursprüngliche Wissen der naturverbundenen Völker, wo Kinder immer dabei waren und nicht im Kindersitz abgelegt wurden.

Wo an welcher Stelle lässt du dich von Gedanken oder Meinungen anderer leiten und dadurch begrenzen in deinem Leben? Fragst dich auch selbst mal, ob diese Gedanken überhaupt richtig sind, die da in deinem Kopf herumspuken. Die Gedanken der anderen gehen dich eigentlich auch gar nichts an. Es ist dein Kopfkino meistens und wenn du fragen würdest: „ Was sie konkret denken, glaubst sie würden es ehrlich sagen!“ Deshalb blende das Kino aus und achte auf das, was dich glücklich und zufrieden macht. Lass die anderen denken was sie wollen, der einzigste Mensch in deinem Leben, dem du es recht machen solltest, bist du selbst. Denn wenn du es allen anderen recht machen willst, kommt einer zu kurz und das bist du selbst. Du verlierst dich im Außen, statt dich im Innersten zu fragen: „ Was will ich wirklich in meinem Leben, wer will  ich sein?“

Wofür möchte ich hier sein und mit was kann ich den anderen dienen? Damit ich meiner Lebensaufgabe gerecht werden kann. Das wird dich zu einem glücklichen Menschen machen, wenn du dein „Warum„ kennst. Du wirst es nicht im Außen finden, die Antwort liegt in dir. Der äußere Schein ist nebensächlich, der Kern des Lebens wird von Innen gelabt und nicht anders herum. Achte bitte auf deine eigenen Gedanken im Hier und Jetzt, sie formen jetzt deine Zukunft.

Je mehr du dich von den Meinungen und Manipulationen der anderen befreien kannst, desto freier wirst du sein. Zu den Dingen gehört Werbung, Fernsehen, negative Gespräche über andere, zu viel Social Media, die Angst einflößende Manipulation und die eigenen negativen Gedanken. Achte darauf mit wem oder was du deine Zeit verbringst. Die fünf Menschen mit denen du die meiste Zeit verbringst, haben den größten Einfluss auf dich. Versuche dich mit Menschen zu umgeben, die dich fördern und weiterbringen wollen, meide Nörgler und negative Menschen. Sie haben für jede Minute ein neues Problem und das wirkt auf Dauer fatal auf alle anderen mit. Vermeide negative Gespräche und stoppe das Jammern. Ändere deine Umstände, in die, die du haben möchtest und verlasse das Drama. Gehe mutig voran und lass das Alte hinter dir. Gehe nicht von deinen Erfahrungen aus, denn die haben dich da hingebracht, wo du jetzt bist. Lies die Biografien erfolgreicher Menschen und affirmiere täglich mehrfach deine Träume und Ziele. Go for your goals and never give up!

Möchtest du wissen, wie das geht? Dann frag mich....

Herzlichst

Ute Lemke-Noll 

Autor: Ute Lemke-Noll
Thema: Die Bewertungen und Gedanken der Anderen sind irrelevant
Webseite: https://glueck-werk.com

 

Weitere Beiträge Persönlichkeitsentwicklung

frau-pendel

Hypnose - Kommunikation einmal anders

Auf meinem Lebensweg bin ich mit vielen verschiedenen Menschen zusammengekommen und habe viele Situationen erlebt, im Guten, wie auch im Schlechten. Bis hier geht es, denke ich, vielen so. Was immer wieder für mich deutlich wurde, ist die Tatsache, dass wir uns oft selbst das Leben schwer machen. mehr...


mensch-muster

Menschliche Verhaltensmuster – Wie man destruktives Verhalten ändert

Menschliches Verhalten, also die Reaktion auf z.B. Reize, Situationen oder andere Menschen, wird gesteuert durch Muster, die neuronal im Gehirn wie ein Programm abgespeichert sind. Hierbei arbeitet das Gehirn wie ein Computer. Kommt ein Reiz im Gehirn an, dann wird automatisch das Programm gestartet, das mit dem Reiz abgelegt wurde. mehr...


horst-bahr-auge

Kinesiologie für die Psyche

Als ich vor fast zehn Jahren das erste Mal etwas von Kinesiologie hörte, steckte ich selbst in einer Lebenskrise. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de