Stress am Arbeitsplatz

Stress ist eines der größten Gesundheitsrisiken in der heutigen Arbeitswelt geworden. Zunehmende Arbeitsverdichtung, Kurzzeitarbeit, Angst vor Arbeitsplatzverlust, Multitasking, Zeitnot und immer wieder neue Regelungen und Anforderungen an den Einzelnen erfordern Anpassung von Arbeits- und Familienprozessen. Das Stresspotential nimmt stetig zu.

stress-arbeit-gehetzt

Stresssituationen zehren an Körper, Geist und Seele. Die Lebensqualität wird nachhaltig beeinträchtigt. Wenn keine Möglichkeit der Stressbewältigung gefunden wird, wächst das Risiko gesundheitlicher, auch chronischer Probleme stak an. Herzinfarkt, Burnout und andere psychosomatische Erkrankungen sind die Folge.

Mangelnde Regeneration nach der Arbeit

Mangelnde Einflussnahme über Arbeitsabläufe oder Aufgaben, ständige Erreichbarkeit – auch nach getaner Arbeit – löst zusätzlichen Druck und Stress aus. Das bedeutet, dass der Betroffene selbst zu Hause kaum in der Lage ist, abzuschalten und sich auszuruhen.

Die Folgen von zu viel Stress am Arbeitsplatz

Wer ständig unter Strom steht, der brennt sich dauerhaft aus. Der Organismus versucht sich an die stressige Situation anzupassen und feuert ständig die Stresshormone Adrenalin, Noradrenalin und Kortisol. Diese machen den Körper kampf- oder fluchtbereit.

Für eine kurze Zeitspanne kann man hochkonzentriert arbeiten. Werden diese Hormone jedoch ständig abgefeuert, brennt man regelrecht aus und fühlt sich dauerhaft erschöpft. Man spricht dann auch vom Erschöpfungszustand oder einem Burnout-Syndrom.

Dieses ist gekennzeichnet durch eine Reihe verschiedener Symptome wie Bauch- und Kopfschmerzen, Tinnitus, Migräne, Herz-Kreislaus-Erkrankungen, Rückenschmerzen, Unzulänglichkeitsgefühle, Ängste, Unsicherheit, Depression, Suizidgedanken, Gereiztheit, Aggressionen, Schlafstörungen usw.

Tipps gegen Stress

Es gibt einige ganz wirkungsvolle Maßnahmen gegen zu viel Stress bei der Arbeit. Mit den folgenden Tipps können Sie den Stress vermeiden und gleichzeitig effektiver arbeiten.

  • Belastungen reduzieren, z.B. Zeit besser einteilen, störende Faktoren abstellen
  • Entspannungsmethode erlernen, Z.B. Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (PMR), Autogenes Training usw.
  • Sport treiben, sich zumindest regelmäßig bewegen
  • Regelmäßige Pausen machen
  • Sich Zeit für Familie und Hobby nehmen
  • Nach Feierabend sollte das Handy aus sein und Sie sollten sich mit anderen Dingen als der Arbeit beschäftigen
  • Freundeskreis aufbauen und pflegen
  • Manche Aufgaben zu Hause und bei der Arbeit delegieren
  • To-do-Liste anfertigen


Autor:
Friederike Sohn
Thema: Stress am Arbeitsplatz
Webseite: http://www.praxis-gesundheit-sucht.de

#Stress, #Karriere, #Arbeit

Beiträge Beruf und Erfolg

Themenübersicht

katze-loewenschatten

Wie erkenne ich meine Stärken und setze sie sinnvoll ein

Was sind Stärken Es ist gar nicht so einfach eine gute, kurze und verständliche Definition von Stärken zu finden. Um eines gleich vorweg zu nehmen, bei den meisten von uns liegt der Fokus mehr...


businessfrau

9 Gründe, sich auf den Einstieg ins Berufsleben nach der Elternzeit zu freuen

Er rückt immer näher, der Tag X, an dem du nach deiner Elternzeit wieder beginnst in das Berufsleben einzusteigen. Wahrscheinlich schwankst du zwischen verschiedenen Gefühlslagen. Einerseits war die Zeit zuhause wunderschön, du mehr...


gorilla

Herablassendes Verhalten beim Job

Warum Menschen andere schlechtmachen „Ihr Vollpfosten, versteht Ihr eigentlich gar nichts!“ Haben Sie schon einmal eine solch abwertende Aussage oder eine ähnlich vom Boss oder von Ihrem Arbeitskollegen erhalten? Ja ? Dann lesen Sie mehr...


bergsteigen-klettern

Besserer Umgang mit Belastungen im Berufsleben und Alltag

- Definition und Erhöhung von individuellen Stärken und Kompetenzen - „Wo Profitkultur und Marktfundamentalismus gelebt werden, die den Menschen auf „Humankapital“ reduzieren, kommt es zu „innerer“ Kündigung, hohem Krankenstand, Frühverrentung und Krankheit von mehr...


feel-free

Endlich Frei(beruflich), sei dein eigener Chef!

Viele Menschen träumen davon, endlich frei zu sein von miesgelaunten Chefs und Kollegen, festen Arbeitszeiten und Urlaubsregelungen. Und ja, das Internet ist voll von "24h selbständig Entscheidungen treffen." Und - wie ist mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.