Ayur-Yoga | Der individuelle Weg zu Glück und Gesundheit

Du bist einzigartig! Dein Körper, deine Haare, die Art wie du gehst, sprichst und lachst. Die Art wie du denkst, wie du an Probleme heran gehst  und wie du auf andere wirkst.

frau-meer-sonne-gluecklich

Alles an dir ist einmalig und ist genauso, wie es sein soll. All das formt deine Persönlichkeit. Wenn also jeder eine ganz individuelle Persönlichkeit hat, können denn allgemeine Ernährungsratschläge bzw. Yogakonzepte überhaupt funktionieren? 

Macht es Sinn, dass die unterschiedlichen Menschentypen dieselbe Diät machen? Macht es Sinn, dass alle denselben Yogaweg gehen? Die Antwort ist ganz klar, es kommt darauf an. Und zwar darauf, ob die gewählte Methode zum eigenen Typ passt.

Und hier kommt der Ayur-Yoga ins Spiel. 

Die Lehre des Ayur-Yoga verbindet das Wissen zweier großen, uralten indischen Systeme miteinander. Dem spirituell ausgerichteten Yoga und dem gesundheitsorientierten Ayurveda. Lass und zunächst der Frage nachgehen, was Yoga überhaupt ist.

Yoga beschäftigt sich mit der spirituellen Entwicklung des Menschen. Es geht darum, die Gedanken und den Geist unter Kontrolle zu bringen. Auch Yoga ist sich der Individualität des Menschen und seiner Bedürfnisse bewusst.

frau macht yoga klein

Daher haben sich folgende 6 Yoga-Hauptwege gebildet:

  • Hatha Yoga- beschäftigt sich mit dem Körper
  • Kundalini Yoga- beschäftigt sich mit der Energie
  • Bhakti Yoga- die Hingabe an das Göttliche durch Mantras und Rituale
  • Karma Yoga- bewusstes konzentriertes Handeln im Hier und Jetzt
  • Jnana Yoga- der Weg der Erkenntnis (Woher komme ich? Wer bin ich?)
  • Raja Yoga- der Weg der Meditation

Wenn du bereits auf deinem Yogaweg bist, hast Du bestimmt schon bemerkt, dass man Yogawege auch mischen kann. So kann man den Körper bewegen (Hatha Yoga) und am Ende des Kurses singen (Bhakti Yoga). Oder man bewegt sich aktiv in einer Meditation (Kundalini Yoga) und tönt dabei (Bhakti Yoga).

Wenn du beim Yoga genau hinspürst, wirst du merken, dass manche Asanas dich eher beruhigen und manche nicht. Es gibt Atemübungen, die dir gut tun und andere, die dies nicht tun. 

Wie du ja weißt, bist du einzigartig und daher macht es Sinn, hier genauer hinzuschauen.

Schauen wir uns nun Ayurveda an.

Ayurveda ist ein uraltes indischen Heilsystem. Hier geht es um die Gesunderhaltung des Körpers und des Geistes. Die Grundlage bilden 3 Bioenergien, die sogenannten Doshas. Diese Energien sind überall präsent und durchdringen die gesamte Natur. Sie bestimmen beim Menschen das Aussehen, den Charakter, die Psyche und seine Zu- und Abneigungen. Also seine gesamte Individualität.

ayurveda entspannung klein

Die Doshas und ihre Merkmale

Das VATA Dosha setzt sich aus den Elementen Wind und Äther zusammen. Diese Menschen sind von Natur aus zierlich. Sie haben dünne Haare, neigen zu trockener Haut und nehmen schwer zu. Sie sind neugierig und reisen gerne. Sie lieben Menschen und wollen stetig neue Erfahrungen machen. Das Wind und Ätherelement in ihnen lässt sie feinfühlig und oftmals unruhig werden.

Dem VATA Dosha werden unter anderem die Nerven zugeordnet. Und diese gilt es bei VATA Dominanz zu beruhigen und zu stabilisieren. Sind die VATA Menschen aus ihrer Balance können zum Beispiel Darmprobleme auftreten. Weitere typische Probleme sind Schlafstörungen und Angstzustände.

Das PITTA Dosha setzt sich zu 80% aus dem Element Feuer und 20% Wasser zusammen. Diese Menschen erkennt man an ihrer starken Persönlichkeit. Sie haben etwas Strahlendes und sie stehen gerne im Mittelpunkt. Sie sind Führungspersönlichkeiten, haben einen scharfen Verstand und sie strukturieren gerne. Ihr Körperbau ist schlank und muskulös. Ihre Haare sind normal und können ins rötliche nuancieren. Auf Körperebene wird diesem Dosha der Stoffwechsel zugeordnet.

Daher haben sie einen starken Appetit und können im Gegensatz zu den anderen Doshas alles verdauen. PITTA Menschen sind zielorientiert, arbeiten hart und vergessen gerne ihre eigenen Bedürfnisse und die ihrer Mitmenschen. Ist das Feuerelement erhöht, treten Haut- und Magenprobleme auf. Da diese Menschen gerne über ihre Grenzen gehen, kann dieses in einem Burnout enden.

Das KAPHA Dosha setzt sich zu je 50% aus den Elementen Wasser und Erde zusammen.  Diese Menschen haben einen stabilen Körperbau, eine schöne Haut, dicke, lockige Haare und kräftige Zähne. Sie sind gemütliche Zeitgenossen und lieben die Geselligkeit.

Sie essen gerne und genießen alles was Spaß macht. Bewegung zählt oftmals nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Das Problem ist ihr träger Stoffwechsel. Da sie gerne Essen und Trinken, neigen sie schneller als die anderen Doshas zu Übergewicht. Ihnen wird das Strukturprinzip im Körper zugeordnet. Zum Beispiel Zähne, Knochen, Schleimhäute. Wenn dieses Dohas nicht in seiner Balance ist, kommt es zu Verschleimungen in den Bronchien, Nebenhöhlen oder Stirnhöhlen. Auf psychischer Ebene neigen diese Menschen zu Depressionen. Generell sind alle Doshas im Menschen vorhanden. Dennoch wird ein bestimmtes Dosha oder eine Dosha-Kombination dominieren.  Dieses Dosha oder diese Kombination bestimmt über die gesamte Lebenszeit. 

Neben den Dosha Einzeltypen gibt es folgende Doshakombinationen: 

VATA-KAPHA, VATA-PITTA, PITTA-KAPHA, VATA-PITTA-KAPHA oder auch Tri-Dosha.

Nun kommen wir zum Ayur-Yoga.

Ayur-Yoga vereint die individuelle Einzigartigkeit mit der Yoga-Praxis. Sein Ziel ist immer ein Ausgleich der Doshas. Er setzt dort an, wo die Menschen energetische Blockaden aufweisen und integriert Vorlieben und Abneigungen. Ziele auf Körperebene sind, gesund und beweglich zu werden. Ziele auf geistiger Ebene sind, mit Hilfe von Meditation und Atemübungen, eine Zentrierung zu finden.

Was bedeutet das für deine Yogapraxis?

Wenn du ein VATA- Mensch bist, wirst du alle Yogaarten lieben. Je verrückter desto besser!  Am Besten immer etwas Neues. Dein zartes Gemüt wird dadurch jedoch noch unsteter und kommt nicht in die Balance. Deine Yogapraxis sollte daher sehr ruhig, gleichbleibend und zentrierend sein. Ein tiefer Uijai-Atem (Reibelautatem) hilft dir, die Gedanken auf das zu konzentrieren, was du gerade machst. Also auf die Yogapraxis! Mit vielen Vorbeugen und erdenden Asanas, die lange gehalten werden, bereitest du deinen feinfühligen Geist auf die Meditation vor. 

Die Meditation sollte dich zentrieren, denn deine ausgeprägte Fantasie spielt dir gerne etwas vor. Besonders für Yoga-Anfänger-/innen hilft Yoga-Nidra, sich auf den Körper zu konzentrieren.  Dies bringt den Körper und den Geist zur Ruhe. Fortgeschrittene Yogapraktizierende finden sich gerne beim Raja Yoga oder Bhakti Yoga wieder.

Bist du eher der Feuertyp PITTA, dann liebst du wahrscheinlich eine herausfordernde Yogapraxis mit vielen aktivierenden Asanas.  Dann muss ich dir leider mitteilen, dass genau diese Praxis das Feuer in dir noch mehr ankurbelt. Durch kühlende Atemübungen, Rückbeugen und lang gehaltene Asanas kommst du in deine Körpermitte.

Ab und zu kannst du jedoch auch deinem Temperament nachgeben und herausfordernd üben. Zur anschließenden Zentrierung bietet sich eine Herzmeditation oder eine verbindendende Meditation an. PITTA Menschen lieben auch die Hintergrundinformationen zu den Dingen des Lebens. Deshalb ist für dich eine Jnana Yogapraxis (Studium der Yogaschriften) oftmals genauso interessant, wie die Anatomie hinter den Asanas. Dein Yogaweg ist also der Mittelweg. Und wenn du dich auf das Chanten (Singen) einlassen könntest, steht einer großen Transformation nichts mehr im Wege.

Wenn du ein Kapha- Mensch bist, brauchst du eine aktivierende Yogapraxis. Dein Körper braucht Bewegung und dein Stoffwechsel muss aktiviert werden. Umkehrhaltungen, Sonnengrüße, fließende Yogastile und Feueratmung sind die Mittel der Wahl. Durch aktive Meditationen und Chanten kommst du in deine geistige Mitte. Wahrscheinlich wirst du auch Rituale und spirituelle Geschichten lieben. Daher hilft dir der Bhakti Yoga, deine Verbindung zu dem göttlichen Anteil zu entdecken.

Der Ayur-Yoga hilft dir auch im Umgang mit anderen Menschen. Wenn du deine eigene Individualität akzeptierst und dementsprechend lebst,  wirst du dies auch bei anderen tun. Ob in der Familie oder in der Arbeit, du wirst verstehen, warum manche Menschen anders ticken als du selbst. Sie können nicht anders. Und es wird für dich in Ordnung sein.

Lebe deine Einzigartigkeit und lasse dich vom Ayur-Yoga unterstützen,  gesund und glücklich durchs Leben zu gehen.

Autor: Nicole Blümlinger
Thema: Ayur-Yoga
Webseite: https://www.blue-vital.de

#Entspannung, #Zufriedenheit

Expertenprofil:

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

schuessler-salze-mischung

Diese Schüßler Salze Mischung ist absolute Priorität

Darf ich vorstellen? Die universell einsetzbare Power-Mischung bei Schüßler Salzen. 3 Ferrum phosphoricum 5 Kalium phosphoricum 8 Natrium chloratum Und warum heißt diese Mischung Power-Mischung? Ganz einfach, weil dieser Begriff am besten beschreibt, mehr...


schuessler-globuli

Schüßler Globuli - Vorsicht geboten!

Neulich war ich wieder auf Facebook unterwegs. Unter anderem wurde zum gefühlt hundertsten Mal gefragt, ob man bei gesundheitlichen Beschwerden auch Schüßler Salze in Form von Globuli einnehmen könne. Ein Kommentar beantwortete diese mehr...


schuessler-salz-nr3

Das müssen Sie beachten, wenn Sie Schüßler Salze verwenden

Wissen Sie, warum ich die Schüßler’sche Heilweise so liebe? Ganz einfach, weil ich nichts falsch machen kann. Nun gut, ich gebe zu, das ist nicht der einzige Grund. Was mir noch unglaublich gut mehr...


schuesslersalze-blumen

Was ist der Unterschied zwischen der Schüßler’schen Heilweise und der Homöopathie?

Vielleicht haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, was der Unterschied zwischen Schüßler Salzen und homöopathischen Arzneimitteln ist. Schließlich werden auch Schüßler Salze nach dem Homöopathischen Arzneimittelbuch (HAB) hergestellt. Um diese Frage mehr...


schuesslersalze-schale

Schüßler Salze - Die vier Bestandteile

wird es ein wenig technisch. OK, nur ein wenig – versprochen. Wenn man sich so eine kleine Schüßler Salze Tablette anschaut, möchte man gar nicht meinen, was da so alles enthalten ist. An mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.