Kahle Stellen auf dem Kopf sind meist sehr unangenehm und die genaue Ursache nicht immer leicht zu erkennen.

frau haarbuerste haarausfall

Häufig ist ein Vitaminmangel verantwortlich für den Haarausfall, jedoch bleibt dieser oft unentdeckt, da nicht explizit danach gesucht wird. Ein Vitaminmangel darf erst in Erwägung gezogen werden, wenn andere Ursachen ausgeschlossen wurden.

Vitaminmangel: Die Ursachen

Eine häufige Ursache ist eine einseitige Ernährung. Achten Sie darauf ihre Makro- und Mikronährstoffe gut zu decken und gestalten Sie Ihren Ernährungsplan abwechslungsreich und im wahrsten Sinne des Wortes bunt. Bauen Sie unter anderem grüne, rote und gelbe Gemüse- oder Obstsorten ein, um Ihrem Körper ein breites Spektrum an Nährstoffen zu liefern. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Lagerung und Zubereitung der Lebensmittel. Die Vitamine werden enzymatisch abgebaut und gehen verloren, wenn man diese Punkte nicht beachtet. Gehen Sie außerdem genügend in die Sonne, um einem Vitamin D Mangel vorzubeugen.

Anzeichen eines Vitaminmangels

Gerade in den anfänglichen Stadien ist der Vitaminmangel nicht eindeutig zu erkennen, da die Symptome zu vielen Krankheitsbildern passen. Seien Sie besonders alarmiert, wenn Sie mehrere der Symptome haben wie: Konzentrationsschwächen, Depressive Stimmung, Antriebslosigkeit, Müdigkeit und Gereiztheit. Im späteren Verlauf werden die Symptome schwerwiegender und können, je nach Mangel, ernste Folgen haben. Zu diesen gehören: Sehschwächen, erhöhte Blutungsneigung, Haarausfall, Sensibilitätsstörungen, Krämpfe und viele weitere.

Vitamine gegen Haarausfall

Im Folgenden geht es insbesondere darum welche Mittel dem Haarausfall entgegenwirken können. Vitamine können die Vitamine für gewöhnlich über die Nahrung aufgenommen werden, oder mit entsprechenden Ölen in die Kopfhaut massiert, oder durch Nahrungsergänzungsmitteln zusätzlich aufgenommen werden. Öle fördern, als positiver Nebeneffekt, die Durchblutung der Kopfhaut.

Durch Vitamin E werden neue Blutgefäße zum Wachstum angeregt. Auf diese Weise wird die Haarwurzel intensiver mit Nährstoffen versorgt, was zu einem schnelleren Wachstum führt.

Vitamin D hat einen großen Einfluss auf unseren Haarfollikelzyklus. Bei einem Mangel wird der Zyklus verkürzt. Im Umkehrschluss wird dieser bei einer ausreichenden Zufuhr verlängert und verhindert so aktiv den Haarausfall. Vitamin D ist am einfachsten über die Sonnenstrahlung aufzunehmen.

Vitamin C fördert ganzheitlich in vielen Punkten das Haarwachstum. Zum einen macht Vitamin C erst den Eisentransport möglich, welches bei einem Mangel zu Strukturschäden des Haares führen kann. Zum anderen fördert Das Vitamin die Kollagen Bildung. Dieses ist für den Schutz und Aufbau des Haarfollikels unerlässlich.

Vitamin B schützt durch die entzündungshemmende Wirkung die Kopfhaut. Zudem aktivieren insbesondere Vitamin B3, B5 und B6 diverse Stoffwechselvorgänge in der Haarwurzel.

Vitamin A pflegt mit seiner Fettsynthese die Haarfollikel und ist für viele weitere Körperfunktionen unerlässlich.

Das Internet ersetzt nicht den Gang zum Arzt

Sollten Sie ernsthaft das Gefühl haben unter Haarausfall zu leiden, suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, um genauere Ursachen zu klären, und um die entsprechenden Maßnahmen in Angriff nehmen zu können. Eine Eigendiagnose über das Internet ist nicht zu empfehlen. Nur ein Fachmann kann Ihnen Gewissheit geben.

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

hund-bluete-auf-schnauze

Aromatherapie für Hunde

Die Aromatherapie für Hunde erlebt aktuell im deutschsprachigen Raum einen wahren Boom. Aber während die Aromatherapie für Menschen schon sehr weit fortgeschritten ist, steckt sie bei den Tieren noch in den Kinderschuhen – mehr...


eltern-nehmen-kind-an-die-hand

Trennung überwinden mit Kindern

Als Liebespaar trennen Sie sich - als Eltern bleibt die Fürsorge für Ihre gemeinsamen Kinder.   Die Trennung will mit dem Kind verarbeitet werden. Lassen Sie Ihr Kind nicht im Regen stehen, verheimlichen mehr...


oma-opa-schaukel

Sinnvolle Nahrungsergänzung im Alter

Die Basis für eine gute Lebensqualität bis ins hohe Lebensalter ist eine gesunde Lebensweise. Dazu gehört eine ballaststoffreiche, überwiegend vegetarische Ernährung mit viel Obst und Gemüse der Saison aus biologischem Anbau. Nicht zu mehr...


ledertasche-braun

Die Leder Aktentasche – ein Must für den Businessman

Arbeitstaschen sind nicht mehr das, was sie früher waren. Die Herrenmode teilt sich in diejenigen auf, die immer und auf jeden Fall einer klassischen Herren Aktentasche in Leder vertrauen, und diejenigen, die eher mehr...


mann-frau-abgeneigt

Nach Vertrauensbruch wieder vertrauen lernen

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht.“ Warum ist an diesem Sprichwort etwas dran? Weil durch Lügen etwas kaputt geht und dann nicht mehr funktioniert, nämlich mehr...