Gerade Poloshirts haben sich in den letzten Jahren als praktischer Begleiter und beliebtes Kleidungsstück etabliert.

mann-palme-shirt

Neben den klassischen T-Shirts sind Poloshirts in allen Altersklassen etabliert. Ob in der Freizeit, im Sport oder auch mal zum feierlichen Anlass: Poloshirts sind beliebt. Hier einige Tipps für die Pflege, die Gestaltung und den Kauf von T-Shirts und Poloshirts.

Die Auswahl an Qualitäten, Designs und Farben ist groß und die Kaufentscheidung fällt je nach Anwendungsbereich aus. Bei der Größenauswahl liegt derzeit der Oversized-Look im Trend. Daher kaufen viele auch gerne eine Nummer größer.

Auswahl und Reinigung

Die Auswahl des Poloshirts oder T-Shirts wird neben dem Einsatzzweck auch auf die Jahreszeit bezogen. Im Sommer werden leichte, luftige Stoffe mit einer Anti-UV-Behandlung bevorzugt, im Winter vor allem warme feste Stoffe oder Shirts mit langen Ärmeln.

Poloshirts mit langen Ärmeln können auch einmal ein edler Ersatz für ein Hemd sein.

Bezüglich der Qualitäten eignen sich besonders Oberteile aus Baumwolle. Shirts mit atmungsaktivem Polyester sind schweißabsorbierend und atmungsaktiv und daher perfekt für sportliche Aktivitäten geeignet. Wer auf die Umwelt achten möchte, findet zudem ökologische Shirts, die aus Recyclingmaterialien angefertigt werden.

Bei der Pflege ist es wichtig, dass man T-Shirts bei maximal 30 Grad waschen sollte. Bedruckte T-Shirts sollten vor dem Waschen und Bügeln zudem auf links gedreht werden und die Motive dürfen nicht mit einem heißen Bügeleisen in Berührung kommen. Chemische Mittel sind nicht geeignet für die Reinigung und auch der Wäschetrockner ist hier nicht ideal.

Bei der Aufbewahrung eines Poloshirts eignet sich besonders ein Kleiderbügel, dadurch erhalten sie ihre Form und sehen stehts elegant aus. 

Tipps für die Reise

Auf Reisen empfiehlt es sich, schweren Dinge immer unten in den Koffer zu legen und die Shirts dann oben zusammengefaltet darüber zu stapeln. Dennoch lässt sich ein Verknittern meist nicht verhindern. Sobald Sie am Reiseort angekommen sind, sollten Sie ihre Shirts daher auf einen Kleiderbügel hängen. Oberteile, die nicht sofort genutzt werden und verknittert sind, können mit Wasser benetzt werden. Optional gibt es auch kleine Reisebügeleisen. 

Individuelle Gestalltung

Sehr beliebt ist es, Poloshirts bedrucken zu lassen. Hier sind der Phantasie keinerlei Grenzen gesetzt und ein personalisiertes Shirt entsteht.

Sei es das Bemalen oder auch das Bedrucken: Es ist ein schöne Geschenkidee und drückt Kreativität aus. Hier ist es möglich, selbst freihändig ein Motiv zu gestalten und dieses dann als Vorlage hinter den Stoff des Poloshirts zu legen. Dann werden die Konturen nachgezeichnet und schon entsteht ein kreatives Shirt. 

Aber auch die Möglichkeit, das Shirt selbst zu bedrucken liegt im Trend. Das kann durch eine Transferfolie, einen Drucker oder mit Backpapier und einem Bügeleisen stattfinden. Auch der Schablonendruck macht einfach nur Spaß. Die besten Ergebnisse erzielt man jedoch selbstverständlich, wenn man den Druck bei einem professionellen Anbieter macht. Hier gibt es zahlreiche Angebote, die man online nutzen kann.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Poloshirts und T-Shirts nie aus der Mode kommen. Wer bei der Pflege auf die vorgegebenen Hinweise achtet, wird lange Freude an seinem Shirt haben.

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

mann-frau-verbittert

Verbitterung nach Trennung

Herr und Frau Weiden sind seit über 20 Jahren verheiratet und haben 2 erwachsene Kinder. Herr Weiden findet per Zufall heraus, dass seine Frau ein Verhältnis mit einem Arbeitskollegen hat. Als er sie mehr...


auge-traene-liebespaar

Emotionale Vernachlässigung in der Ehe und in Partnerschaften

In unserer Welt, die größtenteils davon geprägt ist zu funktionieren, Leistungen zu erbringen, sich selbst zu optimieren, bleibt oft das Bewusstsein für die wahren inneren emotionalen Bedürfnisse auf der Strecke. Das hat gerade mehr...


beziehung-mann-frau-probleme

Beziehungsprobleme erkennen

„Was das mit mir oder Anderen zu tun haben könnte und was ich und wir daran ändern können.“ Die grundlegenden Gedanken für diesen Satz lauten: Wir können unseren Partner nicht verändern. Unser Partner kann sich mehr...


junge-erschoepft

Was tun, wenn das Kind schnell erschöpft und müde ist?

In unserer schnelllebigen Zeit ist die Erschöpfung auch bei unseren Kindern angekommen. Dadurch, dass sich die Gesellschaft und auch das Familienleben, aber auch das Umfeld wie die Schule und die damit verbunden Leistungen, mehr...


maedchen-traurig

Liebeskummer – eine Beziehung in Scherben

Vor einiger Zeit habe ich eine Definition für Trauer gelesen, die mich beeindruckt hat: „Trauer ist Liebe, die nun kein Ziel mehr findet.“  Ja, dachte ich. So ist es. Wenn jemand stirbt irrt mehr...