kindergeschichte-der-kleine-floh

Es war einmal ein kleiner Floh, der hatte ein riesengroßes Problem. Sein Po war seit Wochen ganz heiß und schrecklich entzündet. Besonders beim Hüpfen tat dem kleinem Floh der Po sehr weh. Da sich Flöhe nur hüpfend fort bewegen, litt der kleine Floh unter großen Schmerzen.

der kleine floh bild2

Der kleine Floh überlegte, wie er das Problem lösen könnte. Ihm fiel ein, dass kaltes Wasser für seinen entzündeten Po gut sein könnte. Er hüpfte zu einer Pfütze und tauchte den Po hinein. Durch den heißen Floh-Po begann die Pfütze zu brodeln und schließlich verdampfte das gesamte Wasser. Sein Po wurde so leider nicht besser. Der arme, kleine Floh versuchte sein Glück noch in anderen Pfützen. Aber es half nicht. Die Pfützen verdampften alle, aber sein Po blieb heiß und entzündet.

der kleine floh bild3

Da saß er nun, der arme, kleine Floh und weinte bittere Tränen. So fand ihn ein großer Vogel, der Regensturmtaucher. Er war sehr erschrocken über das Leid des kleinen Flohs und hatte eine Idee.

der kleine floh bild4

„Komm, kleiner Floh“, sagte der Regensturmtaucher, „setz dich auf meinen Rücken. Wir fliegen nach Grönland. Grönland ist eine große Insel, die über und über mit Eis und Schnee bedeckt ist. Dort kannst du deinen heißen, entzündeten Po tief in den kalten Schnee tauchen. Das wird deinem Po gut tun.“

Gesagt, getan, der kleine, traurige Floh setzte sich auf den Rücken des Regensturmtauchers und sie flogen im Eiltempo los. Der Flug dauerte sehr lange. Vom vielen Sitzen auf dem Vogelrücken wurde der Po des kleinen Flohs natürlich auch nicht besser.

der kleine floh bild5

In Grönland angekommen, steckte der kleine Floh seinen heißen, entzündeten Po sofort in den tiefen, kalten, weißen Schnee. Nicht nur einmal, nein, zwei-, drei-, zwanzig- … ja, was sage ich, vielleicht Millionenmal.

der kleine floh bild6

Überall, wo der kleine Floh seinen Po in den tiefen, kalten, weißen Schnee tauchte, schmolz der Schnee. Übrig blieben nur unzählige kleine, kreisrunde, eisfreie Stellen, verteilt über die ganze Insel Grönland.

der kleine floh bild7

Der Po des kleinen Flohs wurde so wieder gesund. Nachdem er sich beim Regensturmtaucher für die Hilfe bedankt hatte, brachte der Regensturmtaucher den kleinen, nun sehr glücklichen Floh wieder nach Hause.

der kleine floh bild8

Eines Tages flog ein Flugzeug mit Forschern über Grönland. Dabei entdeckten die Wissenschaftler die unzähligen kleinen, kreisrunden, eisfreien Stellen auf der Insel. Was war das? Ein wissenschaftliches Rätsel? Ein Wunder?

der kleine floh bild9

Sie stellten einen Forschungstrupp mit klugen und bedeutenden Professoren und Doktoren zusammen, um das Rätsel zu lösen. Die bedeutenden Professoren und Doktoren überlegten sehr lange und forschten noch länger, aber konnten sich die unzähligen kleinen, kreisrunden, eisfreien Stellen nicht erklären. Und zuhause saß der kleine Floh und war glücklich und froh über seinen gesunden Po. Die bedeutenden Professoren und Doktoren rätseln aber heute noch, woher die unzähligen kleinen, eisfreien Stellen auf der großen Insel Grönland kommen.

Denn sie wissen nicht, was wir wissen.

Stimmts?

der kleine floh bild10

Autor: Katja Michael
Thema: Der kleine Floh mit dem entzündetem Po
Webseite: https://www.psychotherapie-katja-michael.de

Beiträge Rund ums Kind

Themenübersicht

baby-blond

Atopisches Ekzem oder Neurodermitis

Das atopische Ekzem oder Neurodermitis ist eine chronische, nicht ansteckende Hautkrankheit, die primär bei Säuglingen und bei Kleinkindern auf naturheilkundlichen Weg therapiert werden sollte. Die Ursache für die Entwicklung einer Neurodermitis, ist bis mehr...


paul-und-lotti

Paul und Lotti auf Reisen

An einem schönen Frühlingmorgen wurde Paul wieder einmal vor seinen Eltern wach. Draußen war es noch dämmrig, die Sonne begann erst langsam den Schleier der Nacht zu lüften. Aber auch die Vögel mehr...


baby-froehlich

Chinesische Medizin – Kinder behandeln ohne Nadeln

Kinder in der Praxis zu behandeln ist ein Geschenk - sie nehmen die Gesundheit mit in ihr Leben und können sich mit den wiedergewonnenen oder auch neuen Kräften stabiler entwickeln und gedeihen. Das mehr...


nacktschnecke-gedicht-bild

Wie die Nacktschnecke zu ihrem Haus kam

Es war einmal ein starker Recke, der hatte eine kleine Zecke und kam deshalb nicht mehr vom Flecke. Da sah er eine nackte Schnecke. Er rief: „Du liebe nackte Schnecke, ich habe eine kleine Zecke und komme nicht mehr...


maedchen-schaut-sich-im-spiegel-an

Magersucht bei Kindern – Wie erkennen wir es und was können wir tun?

Heutzutage wird viel über Fettsucht gesprochen. Hier werden wir uns jedoch mit einem Thema befassen, das in den Arztpraxis immer mehr Platz findet und Eltern und Fachkräfte auf diesem Gebiet beunruhigt: Magersucht mehr...

 
logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.