Energetische Schwächen in Stärken verwandeln

Die Chinesische-Quantum-Methode - CQM

Zur Chinesischen-Quantum-Methode CQM bin ich 2006 durch einen Infoabend gekommen, zu dem ich mit meiner Freundin ging weil sie der Titel lockte. Sie wollte unbedingt hin und ich ging eben mit.

energie wellen

Was uns Gabriele Eckert, die Gründerin und alleinige Trainerin von CQM, an dem Abend erzählte, nahm ich sehr skeptisch auf. Mit einer mentalen Methode sollte man körperliche Beschwerden lindern, Blockaden auflösen, Geldthemen bearbeiten, Ängste beseitigen können und das auch noch recht schnell? Wie sollte das denn gehen?

Frau Eckert holte sich im Laufe des Abends mehrere Freiwillige aus dem Publikum auf die Bühne um an ihnen zu demonstrieren, wie schnell CQM wirkt. Es war wirkliche frappierend.

Eine Frau, die unter Schmerzen mühsam auf die Bühne gehumpelt kam wegen ihres Hexenschusses, ging einige Minuten später sehr fröhlich und aufrecht wieder runter. Ein Mann, der Kopfschmerzen mitbrachte, erzählte erstaunt, sie wären plötzlich weg. Eine Frau mit allergischem Schnupfen verlor den Juckreiz in ihrer Nase und fühlte sich plötzlich nicht mehr verquollen usw.

Ich staunte nur, aber geglaubt habe ich es nicht. „Die sind doch alle gekauft“ war mein Kommentar. „Sowas geht doch nicht“. Meine Freundin meinte zum Glück „Ja, möglich. Aber was ist, wenn es doch geht und wir verpassen das?“. Wir meldeten uns am selben Abend zum Basisseminar an und ich bin ihr bis heute dankbar, dass sie mich umgestimmt hat.

Ich besuchte in Folge alle drei Stufen der Ausbildung bei Gabriele Eckert und assistierte danach viele Male. Die Methode überzeugte mich durch ihre Einfachheit und durch die unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten. In meiner jetzigen Tätigkeit ist CQM nach wie vor, neben anderen Tools, ein Hauptinstrument meiner Arbeit.

Was ist die Chinesische Quantum-Methode?

CQM ist ein mentales tiefenwirksames Konzept, bei dem auf der energetischen Ebene eines Systems nach energetischen Schwächen gefahndet wird. Sie werden dann mental korrigiert, neutralisiert bzw. in Stärken umgewandelt. Das ist die Kurzfassung, mit der die meisten Menschen in der Regel noch nichts anfangen können. Deshalb erkläre ich es etwas ausführlicher.

Probleme, die sich als körperliche Beschwerden, als seelische Blockaden, als existenzbedrohend im finanziellen Bereich oder in Beziehungen aller Art zeigen sind,wenn man Alles was ist, als Schwingung oder als Wellen betrachtet, Disharmonien oder energetische Schwächen.

Das Ziel der Arbeit mit CQM ist es, wieder Harmonie herzustellen und energetische Schwächen in Stärken umzuwandeln.

Wer sich in Kinesiologie auskennt weiß, dass man energetische Schwächen im System austesten kann. Der Körper zeigt genau, was ihn stresst. Mit CQM werden ebenfalls Schwächen getestet, allerdings nicht mit dem bekannten Armlängentest, sondern mit dem O-Ring-Test, den man im Seminar erstaunlich schnell erlernt.

Energetische Schwächen können alles Denkbare sein. Sie führen immer zu einem Ungleichgewicht, dass sich in Krankheiten, Beziehungsstress, Geldmangel und vielem anderen mehr im Leben zeigen kann. Ist die energetische Schwäche behoben, kann wieder Harmonie eintreten. So ist es möglich, dass sich manches Problem tatsächlich sehr schnell beheben lässt. Bei anderen werden Prozesse angestoßen, die Heilung im weitesten Sinne einleiten.

CQM ist für mich eine der modernsten Methoden, sein Leben und seine Persönlichkeit im beruflichen und sozialen Umfeld aktiv zu gestalten. Sie ist leicht erlernbar und eine sehr gut handhabbare Möglichkeit, sein Leben wirklich selbst in die Hand zu nehmen.

Was ist das Besondere?

Auf der energetischen Ebene (Quantenphysik) wird nach den Ursachen des Problems gesucht. Diese können sehr vielschichtig und für unser lineares Weltbild nicht immer logisch her leitbar sein. Beim Arbeiten mit CQM wird nur auf energetischer Ebene gearbeitet. Das hat viele Vorteile.

Die Klientin muss nicht erneut in ihr „Drama" einsteigen. Es findet keinerlei Wertung der Vergangenheit statt. Jeglicher Seelenstriptease bleibt aus. Das finden viele Menschen sehr angenehm. Anders als in Gesprächstherapien muss niemand sein Leben aufblättern.

Alles, was wichtig ist, wird durch das Energiefeld der Klientin selbst gezeigt. Lange Erklärungen des Problems/Themas sind daher überflüssig. Vorgefundene Schwächen werden korrigiert, das ist alles.

Was passiert dabei?

Auf der mentalen Ebene wird mit dem Energiesystem des Klienten kommuniziert. Ich gehe dazu (mit seiner Erlaubnis) mental in Verbindung mit seinem Energiesystem und komme dabei in Resonanz mit den Ursachen für vorgefundene energetische Schwächen, die im Zusammenhang mit dem Problem stehen.

Warum das funktioniert, ist durch sogenannte morphische Felder (Rupert Sheldrake) physikalisch zu erklären. Energetische Schwächen werden kinesiologisch auf energetisch stark oder schwach getestet und zwar nicht am Körper der Klientin, sondern am Körper des CQM Praktizierenden, also an mir.

Deshalb funktioniert diese Methode völlig berührungsfrei und auch auf weite Entfernungen, z.B. am Telefon.

Wie wird gearbeitet?

Bei einer CQM Sitzung sollte sich die Klientin entspannen und ungestört bleiben können. Sie kann sitzen oder liegen, sollte jedoch Ruhe haben um bei sich zu bleiben, in sich zu spüren und Rückmeldung zu geben, was sie wahrnimmt. Wahrnehmungen während der Sitzung können ganz unterschiedlich sein. Sie äußern sich beispielsweise in Gedanken, Gefühlen, Körperempfindungen wie Kälte oder Wärme, Kribbeln, Druck, Enge, Entspannung, Freude, Traurigkeit, eine Farbe, Bilder, eine Melodie, ein Geruch etc.

Diese Empfindungen teilt sie mir der Klient mit, damit ich damit in Kontakt gehen kann und noch präziser an die Ursachen für ein Problem, eine energetische Schwäche komme.

Es ist nicht möglich, präzise Vorannahmen darüber zu treffen, wie lange und wie oft bis zur Lösung eines Problems gearbeitet werden muss. Dies zeigt sich erst während der Arbeit.

Da CQM eine energetische Methode ist, kann effektiv gearbeitet werden ohne dass die Klientin dabei persönlich anwesend sein muss. Entfernungen sind unwichtig, denn alles ist Schwingung. Deshalb kann sehr gut mit dem Telefon auf die Ferne  gearbeitet werden. Ich arbeite über das Telefon weil das Zeit und Wege spart, genauso effektiv wirkt und ein hoch konzentriertes Arbeiten ermöglicht. Bei mir ist CQM immer eingebettet in meine Beratungsarbeit.

Die Gründerin, Gabriele Eckert, hatte die Vision, dass CQM in jeden Haushalt gehören sollte. Quasi wie eine Hausapotheke. Ich finde den Gedanken sehr schön und stimmig. Zur Selbstanwendung ist die Methode genauso geeignet wie für Kollegen, die therapeutisch arbeiten. CQM lässt sich sehr gut mit anderen Methoden kombinieren. Wie bei jeder Methode macht auch hier Übung den Meister.

Gabriele Eckert unterrichtet die Methode selbst seit 2003. Sie hat in diese Methode sehr viel ihres umfangreichen Wissens und ihrer sehr zahlreichen Ausbildungen implementiert. Ich bin immer wieder erstaunt gewesen, was alles in CQM drinsteckt. In ihrem Buch „Wenn Fische fliegen“ erklärt sie, wie es dazu kam, dass sie CQM entwickelt hat und was sie darunter versteht. Für alle Menschen, die an alternativen, innovativen Methoden Interesse haben, sehr interessant.

Ich unterstütze mit dieser Methode Soloselbständige dabei, die energetischen Schwächen, Muster, Programme und Blockaden aufzulösen, die ihnen den Erfolg schwer oder unmöglich machen. Anders als über den Kopf kommt man damit an die wahren, die unbewussten Gründe.

Veränderung geht immer von Innen nach Außen! Ich liebe es, wenn die „Verknubbelungen“ aufgelöst sind und Veränderung sichtbar wird.

Autor: Barbara Steldinger
Thema: Chinesische Quantum Methode -CQM

Webseite: https://www.energetisches-coachen.de

Unternehmensberatung: https://www.energetischeunternehmensberatung.de

Autorenprofil Barbara Steldinger:

- Energetische Unternehmensberatung für soloselbständige Frauen
- Herzcoaching für Unternehmerinnen
- Energetisches Coaching zu den Themen Herz, Geld, Business

#Esoterik, #Naturheilkunde, #Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

baby spielsachen

Kindererziehung | Förderung in frühkindlichen Entwicklungsphasen

Sogenannte Stufenmodelle ermöglichen ohne Zweifel anhand des Lebensalters der Kinder einen guten allgemeinen und ungefähren Einblick in die einzelnen Entwicklungsphasen der Kinder, führen jedoch schnell dazu, dass Eltern ihre eigenen Kinder mit mehr...


freude-gluecklich

Das Beste aus seinem Leben machen

„Jeder Mensch bekommt zu seiner Geburt die Welt geschenkt. Die ganze Welt. Und die meisten von uns haben aber noch nicht einmal das Geschenkband berührt, geschweige denn hineingeschaut.“ (Leo Buscaglia) Wie ist es mehr...


time-change

Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten entwickeln

Die menschliche Fähigkeit, denken zu können hat für uns Menschen viele Vorteile: wir können planen, vorausschauen, Konsequenzen unseres Handelns absehen. Ein großer Nachteil des Ganzen ist aber, dass wir ein Stück weit mehr...


kinder lachen

Kindererziehung | Kindliche Entwicklungen verstehen lernen

Seine Kinder heranwachsen zu sehen, ihre Entwicklungsschritte festzuhalten und seine Kinder im Alltag zu unterstützen ist sicherlich eine der schönsten und auch spannendsten Augenblicke im Elterndasein. Im Erziehungsalltag finden sich jedoch häufig mehr...


aktiv-sein

Raus aus der Komfortzone – Offen sein für Neues

Regeln, Vorschriften und Begrenzungen, die von uns selbst aufgestellt werden oder von außen auf uns einwirken, begleiten täglich unser Leben. Sie geben uns Sicherheit und Beständigkeit. Doch was passiert, wenn uns Ereignisse mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.