Ratgeber Lifestyle

Suchst Du einen Partner. Bist Du schon eine Weile auf der Suche. Hattest Du eine Riehe von kurzen Beziehungen. Hattest Du noch keine Beziehung, die sich richtig stimmig angefühlt hat. Wurdest Du verlassen?

partnerschaft gluecklich

Wenn Du ERNSTHAFT auf der Suche nach einem passenden Partner bist, könnten diese drei Erfolgsfaktoren Dich auf Deinem Weg unterstützen:

1. Schau, dass es Dir in dem Prozess der Partnersuche gut geht!
2. Kläre für Dich, was GENAU Du in einer Partnerschaft brauchst!
3. Trau Dich Nein zu sagen, damit es dann beim Ja wirklich passt!

Erfolgsfaktor 1 – Schau, dass es Dir in dem Prozess der Partnersuche gut geht!

Wenn Du das Gefühl hast, schnell einen Partner finden zu müssen, damit es Dir gut geht, wirst Du ein Problem haben. Mit dem unsichtbaren Stempel auf der Stirn „Ich brauche einen Partner und das ganz schnell!!!“ bist Du total unattraktiv und fühlst Dich schrecklich. Wenn wir unser Glück von einer anderen Person abhängig machen, wird das immer schief gehen.

ALSO schau, dass es Dir erst einmal unabhängig vom Vorhandensein eines Partners richtig gut geht!

Mit welchen Kleinigkeiten kannst Du mehr Freude im Alltag finden? Eine Tasse Tee auf dem Sofa, ein Spaziergang im Wald oder endlich mal den Kleiderschrank ausmisten?

Womit kannst Du Dich im Alltag belohnen? Ein Kinobesuch mit Deiner besten Freundin, am Wochenende spontan in ein Wellnesshotel oder neue Bettwäsche in Deiner Lieblingsfarbe?

Was wolltest Du schon immer mal machen, hast Dich bis jetzt jedoch nicht getraut? Endlich einen Hund anschaffen, Windsurfen lernen oder einen Tandem-Fallschirmsprung?

Frage Dich, wozu Du Lust hast, was Dich inspiriert und wobei Deine Mundwinkel nach oben gehen! Dadurch wirst Du Deine Attraktivität und Anziehungskraft um ein vielfaches erhöhen und viel mehr Spaß und Freude haben! Das macht Dich dann wiederum viel interessanter für Dein Gegenüber.

Erfolgsfaktor 2 – Kläre für Dich, was GENAU Du in einer Partnerschaft brauchst!

Viele stolpern einfach von einer Partnerschaft in die nächste, ohne sich vorher die Frage zu stellen, wie diese im Idealfall sein sollte und was sie brauchen. Möchte ich auf dem Land oder in der Stadt wohnen? Möchte ich grundsätzlich mit einem Partner zusammen wohnen oder nicht? Möchte ich mit meinem Partner in einem Zimmer schlafen oder lieber getrennt? Wenn die Sehnsucht nach einem Partner sehr groß und die letzte Partnerschaft schon lange her ist, werden Kompromisse immer attraktiver. Funktionieren Kompromisse jedoch langfristig? Ich behaupte ganz klar nein. An entscheidenden Stellen sind Kompromisse tödlich und werden auf lang oder kurz zur Trennung führen.

Kläre für Dich, an welchen Stellen Du Kompromisse eingehen kannst und an welchen nicht! In der Beratung schauen wir uns genau diese Punkte im Detail an, weil viele Personen besonders hier ins Schwimmen kommen.

Die Rahmenbedingungen sollten passen. Sie hat ein Haustier und er ist allergisch darauf? Einer ist Raucher und der andere empfindlicher Nichtraucher? Ihr wohnt 300 km voneinander entfernt? All das wird eine langfristige Partnerschaft fast unmöglich machen und das ist ok! Grundsätzlich sollten in diesen Bereichen Übereinstimmungen sein!

Lebensziele sollten unbedingt zueinander passen! Was möchtest Du im Leben erreichen? Wie möchtest Du Deinen Alltag gestalten? Wo siehst Du Dich in 10 Jahren? Umso klarer Du weißt, was Dir wichtig ist, desto mehr kannst Du daraus schließen, was es für Dich in einer Partnerschaft wirklich braucht!

Alltägliche Handlungen müssen zueinander passen. Bei ihm ist alles sauber und im Schrank perfekt geordnet und bei ihr herrscht das absolute Chaos? Sie ist immer pünktlich und er total unzuverlässig? Sie kocht jeden Tag vegetarisch mit Bioprodukten und ihm ist das völlig egal? Langfristig könnte das schwierig und nervig werden!

Auf der einen Seite heißt es ja, dass Gegensätze sich anziehen. Auf der anderen heißt es Gleich und Gleich gesellt sich gern. Bei all den oben genannten Bereichen, Rahmenbedingungen, Lebenszielen und alltäglichen Handlungen, sind Ähnlichkeiten definitiv von Vorteil. Frage Dich bitte, was Dir wirklich wichtig ist und steh dazu!

Erfolgsfaktor 3 – Trau Dich nein zu sagen, damit es dann beim Ja wirklich passt!

Am Ende geht es bei der Partnersuche um die bewusste Wahl. Du entscheidest, ob Du mit einer Personen zusammen sein möchtest oder nicht! Du kennst Dich mit Deinen Bedürfnissen und Sehnsüchten selber deutlich besser, als Dein Gegenüber.

Bei der Singleberatung werden wir oft nach unserer Erfolgsquote gefragt. Der erste Teil der Antwort ist immer der Gleiche. Wenn Partnersuchende anfangen NEIN zu sagen und dadurch erst einmal unpassende „Partnerschaftsversuche“ vermeiden, ist das ein erster großer Erfolg. Zu schnell wird „Ja“ gesagt, wenn die Schmetterlinge tanzen und zum Beispiel die Interessen übereinstimmen, wobei grundlegende Dinge, wie etwa die Lebensziele, hinten und vorne nicht passen. Wann darfst Du getrost „Nein“ sagen?

Vergangene Partnerschaften müssen abgeschlossen sein. Wenn Du Dich mit jemanden triffst, der noch gebunden ist, mit seiner Ex-Frau zusammen wohnt oder unter Liebeskummer leidet, nimm am besten Abstand. Such Dir stattdessen jemanden, der wirklich frei für eine nächste Partnerschaft ist!

Das Gespräch ist ausschlaggebend. Wenn Du das Gefühl hast, dass Du mit Deinem Gegenüber nicht entspannt sprechen kannst, hat eine Partnerschaft keine Perspektive. Du wirst viel Zeit mit Deinem Partner verbringen, da solltet ihr gut und entspannt miteinander sprechen können!

Ihr solltet in etwa auf gleicher Augenhöhe sein. Sie hat viele unterschiedliche Facetten. Ähnlicher Bildungsgrad, Einkommen, soziales Ansehen oder auch emotionale Stabilität haben alle etwas mit Augenhöhe zu tun. Sie sollten ähnlich sein!

Beim Kennenlernen und Dating geht es wirklich ums Prüfen und Wählen. Passen wir zueinander?

Die erste Prüfung sollte erfolgreich abgeschlossen sein, BEVOR es zur Intimität kommt!!!

Danach ist das Prüfen in der Regel vorbei und die Hormone (besonders für uns Frauen) fangen an, verrückt zu spielen...

Du hast es in der Hand und bist für Dein Leben und Dein Glück verantwortlich. Trau Dich und steh zu dem, was Dir wichtig ist und wonach Du Dich sehnst! Voraussetzung dafür, dass Du vernünftig Prüfen und wählen kannst, ist jedoch, dass Du genau weißt, was Du willst und was Dir wichtig ist. Ansonsten ist die Gefahr ziemlich groß, dass Du auf der einen Seite Personen durchwinkst, die zu Dir passen würden und Dich auf der anderen Seite auf Personen einlässt, die überhaupt nicht zu Dir passen. Besonders, wenn Du in der Vergangenheit immer mal wieder Partner hattest, mit denen es NICHT funktioniert hat, lohnt es sich, hier noch einmal genau hinzuschauen.

Ziel sollte sein, dass es das nächste Mal funktioniert und dass Du mit Deinem Partner langfristig glücklich bist! In persönlichen Beratungen und in unserem Online Workshop „Die 7 Schritte zum passenden Partner“ unterstützen wir Dich gern! Finde heraus, was es für Dich in Deiner individuellen Situation braucht und was Du tun kannst, um einen passenden Partner zu finden!

Dana & André Dietrich

Singleberater

Autor: Dana Dietrich
Thema: Erfolgsfaktoren bei der Partnersuche

Webseite: https://www.mein-single-coaching.de
Facebook: https://facebook.com/Mein-Single-Coaching



Weitere Beiträge Lifestyle

finger essen

Gewusst wie – Keine Angst mehr vor Knigge und Etikette

Die Pizza essen wir mit der Hand aus dem Karton auf dem Sofa. Bevorzugt tragen wir dazu die Jogginghose und die Füße legen wir auf dem Tisch ab. Dass das nicht die besten Manieren sind, wissen wir alle, aber es ist so schön bequem. mehr...


hypnose hypnotisieren

Hypnose | Quatsch oder hilfreiches Lifestyle Tool?

Hypnotisieren - Das klappt bei mir eh nicht. Solche Antworten muss sich fast jeder Hypnotiseur früher oder später anhören. In diesem Artikel erfahren Sie, was Hypnose ist und was sie kann. Hypnose ist die Einleitung in eine Trance. Hypnose ist der Weg, Trance der Zustand. Trotzdem wird Hypnose auch oft einfach als Zustand bezeichnet. Hypnose ist natürlich. mehr...


rueckfuehrung

Rückführung in vergessene oder verdrängte Lebensabschnitte

Rückführungen ist ein interessantes Spezialgebiet der Hypnose. Man unterscheidet bei der Rückführung zwischen der sogenannten Regression oder auch "Altersregression" und der Reinkarnation. Bei der Regression bleibt man innerhalb des jetzigen Lebens, bei der Reinkarnation geht man von möglichen vorigen Leben aus und deren Auswirkung auf das jetzige. Die Reinkarnation kann man direkt in den esoterischen Bereich verweisen. mehr...


feste beziehung

Warum Frauen Männer in der Regel an sich binden möchten

Jeder Beziehung geht in der Regel (mit Ausnahme vom Kennenlernen über Dating-Portale/Apps) eine persönliche Begegnung voraus. Die Mehrzahl der Frauen verhält sich dabei meist eher passiv. Sie erwarten, dass der Mann den ersten Schritt auf sie zumacht, sie anspricht, Interesse zeigt, kurz gesagt: Frauen wollen erobert werden. Damit das gelingt, ist ein grundsätzliches Interesse der Frau existenziell. mehr...


sylvester

Meine guten Ratschläge für Silvester mit Partyhoppern mit Flittchencharakter

Keine Angst, ich meine natürlich keine echten Flittchen. Vielmehr beobachte ich ein Phänomen, welches sich besonders an Silvester zeigt und sich ausschließlich auf den Umgang mit der Einladungen zu einer Silvesterfeier bezieht.Grundsätzlich ist der 31.12. zwar ein Tag wie jeder andere auch. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de