Es ist nachgewiesen, dass Ruhe & Gelassenheit, Zufriedenheit & das allgemeine Wohlbefinden eng mit dem körperlichen Gesundheitszustand verbunden sind.

junge frau mit gaensebluemchen im mund

Entspannung ist ein Zustand, in dem man sich wohlfühlt, ein Zustand, in dem sich Körper, Geist und Seele in seelischer Balance befinden und Druck, Anspannung und Belastung fehlen und trägt bei:

  • zur Stärkung des Immunsystems - zur Stressbewältigung
  • zur Förderung der Konzentration
  • zur Stärkung des Selbstbewußtseins
  • zur Linderung von Kopfschmerzen/Beseitigung von Ängsten usw.
  • zur inneren Ruhe

Und Entspannung wirkt sich zudem positiv auf das Herz/Kreiskaufsystem aus.

Es gibt eine Vielzahl an Entspannungsmethoden, die ich hier sehr gerne einmal nennen möchte.

Das autogene Training

In der Grundstufe werden Autosuggestion und Entspannung geübt. Hier wird das Fundament für jegliche Arbeit mit dem Autogenen Training gelegt. Es gibt sechs grundlegende Übungen. Jedes Training wird mit der Ruheformel eingeleitet: „Ich bin ganz ruhig, die Gedanken kommen  und gehen.“ Die Übungen werden mit geschlossenen Augen und in einer für den Übenden bequemen Haltung durchgeführt.

Die PMR (progressive Muskelentspannung)

Bei der progressiven Muskelentspannungnach Edmund Jacobson handelt es sich um ein Entspannungsverfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht werden soll. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten, und anschließend wird die Spannung gelöst.

Die Hypnose und die Traum und Phantasiereisen 

Hypnose bietet die Möglichkeit durch tiefe Entspannung einen Trancezustand zu erschaffen. Trance ist ein dem Mensch angeborener Zustand, wie Bewusstsein und Schlaf. Auch hier wird, wie beim autogenen Training, mit Suggestionen gearbeitet.

In Form von Traum und Phantasiereisen wird hier er Geist dazu angeregt schöne und entspannte Orte aufzusuchen, um dort Kraft und Energie zu tanken und gänzliche körperliche Entspannung zu erfahren.

Interessanterweise ist es nämlich dem Körper zur Entspannung völlig egal, ob er sich wirklich, oder nur im Geiste, an diesen Orten befindet.

Meditative Verfahren

Darunter fallen das Meditieren, Aufmerksamkeits Übungen, Yoga ,  Qigong und Taijiquan (meditative Übungen in harmonischer fließender Bewegungen.) und die Atemübungen.

Für weitere und oder detailliertere Informationen, stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Autor: Alexa Neumann
Thema: Stress abbauen Methoden
Webseite: https://www.alexa-neumann.de

Beiträge Lifestyle

kranke-katze

Schilddrüsenüberfunktion bei Katzen – welchen Einfluss hat die Ernährung?

Nicht nur die Menschen werden im Schnitt immer älter, auch unsere Haustiere profitieren von einer besseren Versorgung im medizinischen Bereich und einer artgerechteren Haltung, so dass Katzen heutzutage häufiger ein Alter zwischen mehr...


mann-finger-vor-mund

Was ist nonverbale Kommunikation?

Kommunikation „ohne Worte“ ... unsere Mimik verrät alles! Schon Paul Watzlawick hat einen wunderbaren Satz geprägt: „Man kann nicht nicht kommunizieren!“ und ja – das stimmt, denn unsere Mimik verrät mehr als den mehr...


paerchen-jacke-ueber-kopf

Stress und Achtsamkeit in der Paarbeziehung

Stress und Alltagsstress im Besonderen, wirkt sich nachweislich negativ auf die Paarbeziehung und auf das Klima in der Familie aus. Gestresste Partner sind oft gereizter und ziehen sich dann vermehrt zurück, was sich mehr...


mann-denkt-nach

Was ist das Wichtigste im Leben

Haben Sie sich das schon einmal gefragt? Was ist wichtig für Sie? Wahrscheinlich kommen bei vielen Antworten wie: Geld, guter Beruf, eine Familie, ein glückliches Leben, Freunde, eine gute gesellschaftliche Position, Gesundheit. Aber ehrlich, mehr...


mama-papa-kind

Eltern werden: wann weiß ich, ob ich bereit dafür bin?

Es ist die wohl größte Entscheidung für Paare. Wer den Entschluss fasst, Nachwuchs in die Welt zu setzen, verändert sein eigenes Leben in besonderem Ausmaß. Statt für sich und seinen Partner verantwortlich zu mehr...