Ratgeber Lifestyle

Allerspätestens wenn mich bei der Fahrt im Auto oder beim Schlendern oder Hetzen durch Kaufhäuser der immer wieder schöne Song „Driving home for christmas“ von Chris Rea begleitet, wird einem klar, die Vorweihnachtszeit hat begonnen.

Bei diesem Lied tauchen bei mir Bilder auf, wie ich als ganz junge Frau nach einem langen Auslandsaufenthalt kurz vor Weihnachten - voller Sehnsucht und Vorfreude - endlich wieder nach Hause komme. Mit diesem Gefühl bin ich dann auch in der richtigen Stimmung um für die Menschen die mir wichtig sind, die richtigen Weihnachtsgeschenke zu kaufen.

vorweihnachtszeit

Wobei es sicher ein Fehler wäre, für diese von Herzen kommende Gaben in irgendeiner Form Dankbarkeit oder Geschenke in einer ähnlichen Preisklasse zu erwarten. Genau das habe ich viele Jahre gemacht und wurde natürlich zwangsläufig enttäuscht. Deshalb schenke ich nur noch mit der Motivation, dem anderen eine Freude zu machen und kaufe nur, wenn ich absolut sicher bin, dass ihm das Geschenk gefällt. Das ist natürlich leichter geschrieben als getan, denn überhaupt keine Erwartung zu haben ist schwer, aber es bewahrt vor Verbitterung, Frust und Enttäuschung.

Der vorausschauende Typ hat in der Vorweihnachtszeit überhaupt keinen Stress, da er schon das ganze Jahr über die perfekten Geschenke für seine allerliebsten zufällig entdeckt, diese natürlich auch in weiser Voraussicht gleich gekauft und versteckt hat. Wichtig ist nur, dass man die Geschenke auf keinen Fall gleich einpackt oder gar beschriftet, denn gewisse Konstellationen können sich natürlich bis Weihnachten bereits verändert haben: So kann der Hund vom Lieblingsonkel aus Altersgründen inzwischen eingeschläfert worden sein, so dass man die gekaufte Hundedecke besser für Notfälle in im eigenen Auto verwahrt. Oder die große Liebe meines ältesten Sohnes hat sich gegen alle Erwartungen als Fehlgriff erwiesen, dann darf die Lady natürlich von mir als loyale Mutter kein Geschenk mehr erwarten. Oder mein jüngster Sohn findet die traditionellen Weihnachtspralinen mittlerweile furchtbar, weil er seit einigen Tagen einen veganen lifestyle lebt (wobei sich das bei zum Heiligen Abend auch schon wieder normalisiert haben könnte.)

Abgesehen davon ist es natürlich nicht jedermanns Sache, schon im Sommer Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Meine beste Freundin würde sie so gut verstecken, dass sie die Geschenke an Weihnachten gar nicht mehr fände oder sie würde komplett vergessen, dass sie bereits welche gekauft hat. Mein Mann fragt mich in der Regel frühestens am 22. Dezember, spätestens jedoch am Morgen des Heiligen Abends, was ich mir zum Fest der Liebe von ihm wünsche. Natürlich bin ich über den Zeitpunkt der Frage längst nicht mehr entsetzt, sondern zeige ihm flink die Rechnung bzw. wenn ich ganz sicher bin, dass er einverstanden sein wird, das bereits hübsch verpackte Geschenk für mich. Sich sein Geschenk selber zu kaufen (und noch schön einzupacken) ist zwar weder romantisch noch spannend beim Auspacken, aber auf jeden Fall besser, als immer gute Miene zum bösen Spiel machen zu müssen.

Natürlich geht es beim Geschenke auswählen während der Vorweihnachtszeit nicht in erste Linie um Besitzvermehrung oder den materiellen Zugewinn. Es geht natürlich um die Geste des Schenkens. Aber wenn man ahnt, dass der Partner einfach nie mitbekommt, was man so gerne hätte oder ganz dringend benötigt, dann muss man eben nachhelfen. Aber es gibt natürlich auch Lebensgefährten, die in dieser Hinsicht sehr hellhörig sind; so reicht bei manchen schon ein sehnsuchtsvoller Blick in das Schaufenster eines Juweliers, damit genau das richtige Geschenk an Weihnachten unter dem Baum liegt.

Aber egal wie die Bescherung für Sie persönlich ausfällt, seien Sie kein Spielverderber und erfreuen sich an der Freude der von Ihnen so liebevoll Beschenkten! Schließlich ist das Geben ja auch seliger als Nehmen und vor Weihnachten kann man schon mal selbstlos sein. Und wer weiß, vielleicht kommt dann von einer unerwarteten Seite noch eine nette Überraschung!

In diesem Sinne, wünsche ich allen eine schöne Vorweihnachtszeit

Ihre Gudrun Weichselgartner-Nopper

Autor: Gudrun Weichselgartner-Nopper
Thema: Gute Ratschläge zur Vorweihnachtszeit

Webseite: http://www.knigge-fuer-kids.de
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Beiträge Lifestyle

partnerschaft gluecklich

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Partnersuche

Suchst Du einen Partner. Bist Du schon eine Weile auf der Suche. Hattest Du eine Riehe von kurzen Beziehungen. Hattest Du noch keine Beziehung, die sich richtig stimmig angefühlt hat. Wurdest Du verlassen? Wenn Du ERNSTHAFT auf der Suche nach einem passenden Partner bist, könnten diese drei Erfolgsfaktoren Dich auf Deinem Weg unterstützen: 1. mehr...


finger essen

Gewusst wie – Keine Angst mehr vor Knigge und Etikette

Die Pizza essen wir mit der Hand aus dem Karton auf dem Sofa. Bevorzugt tragen wir dazu die Jogginghose und die Füße legen wir auf dem Tisch ab. Dass das nicht die besten Manieren sind, wissen wir alle, aber es ist so schön bequem. mehr...


hypnose hypnotisieren

Hypnose | Quatsch oder hilfreiches Lifestyle Tool?

Hypnotisieren - Das klappt bei mir eh nicht. Solche Antworten muss sich fast jeder Hypnotiseur früher oder später anhören. In diesem Artikel erfahren Sie, was Hypnose ist und was sie kann. Hypnose ist die Einleitung in eine Trance. Hypnose ist der Weg, Trance der Zustand. Trotzdem wird Hypnose auch oft einfach als Zustand bezeichnet. Hypnose ist natürlich. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 

Lifestyle Magazin abonnieren





Joomla Extensions powered by Joobi

 * Kostenlos und jederzeit abmeldbar
 * Keine Werbemails oder Adressweitergabe

Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de