Ratgeber Lifestyle

Lieber Leser, haben Sie auch in letzter Zeit immer mal wieder etwas von Quantenheilung gehört? Oder Matrix Energie? Begriffe wie Two-Pointing oder ähnliches? Dann haben Sie sich sicher gefragt, was denn da dran ist, was ist Quantenheilung und wie bitte schön soll jemand mit einer Matrix arbeiten können?

matrix

So ähnlich ging es mir auch. Ich arbeitete schon eine geraume Zeit mit Reiki und anderen Methoden der Energiearbeit, als ich das erste Mal über Quantenheilung „gestolpert“ bin. Eine Freundin überredete mich zu einem Kennenlernabend, auf dem Quantenheilung vorgestellt wurde. Auf der Bühne fielen die Leute nach der „Quantenwelle“ reihenweise um, und ich war ziemlich skeptisch, wie das denn funktionieren soll.

Also ging ich auch noch vorn – mit der absoluten Gewissheit, ICH falle nicht um ;-) Als Thema hatte ich meine damals eingeschränkte Schulterbeweglichkeit. Als ich an der Reihe war, berührte mich der Behandler an zwei Punkten. Ich spürte eine starke Energiewelle, meine Knie ließen sich auf einmal nicht von mir beherrschen und ich kippte seitwärts weg, wo mich grinsend ein Helfer auffing. Nach drei Minuten war meine Körper wieder stabil, meine Schulterbeweglichkeit deutlich besser und ich schwer beeindruckt. Dies war mein Einstieg in die Welt der Quantenheilung!

Ich hatte also Feuer gefangen und fragte mich, wie und wo Quantenheilung erlernbar ist. Beim Recherchieren fand ich unzählige Ausbilder, mit den verschiedensten „Markennamen“ und viele behaupteten, das Richtige zu lehren. Das verunsicherte mich sehr. Die Ausbildungslängen variierten von einem Tag zu mehreren Wochen. Was ist also die richtige Matrix Energie? Wer lehrt das wirkliche Quantenheilen? Zum Glück lernte ich eine nette Ausbilderin kennen, die mir unabhängig und fundiert die Quantenheilung näher brachte. Seitdem sind einige Jahre vergangen und ich benutze die Methode fast täglich in meiner Praxis und bilde sie auch aus. Ich bin sehr begeistert von der Energie der Matrix und hoffe, sie Ihnen auch ein Stück näher bringen zu können.

Zuerst einmal der Name: Egal ob man es Matrix Energie oder Quantenheilung nennt, es geht hier immer um denselben Hintergrund: Energie. Die Energie der kleinsten Teilchen, die mit unserem Bewusstsein gesteuert werden kann.

Quantenheilung ist also eine Mischung aus Esoterik und modernen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen.

Quanten sind die kleinsten Teilchen, aus denen alles besteht. Erinnern Sie sich ein bisschen zurück an Ihren Physikunterricht in der Schule? Wir lernten dort, dass alles aus Atomen besteht. Erst die Zelle, dann das Molekül und wenn dieses noch einmal auseinander genommen wird sind wir bei den Atomen. Diese bestehen aus der Atomhülle und dem Atomkern. Stellen sie sich ein Fußballfeld vor und in die Mitte legen Sie einen Fußball. Das ist in etwa der Größenvergleich: Atomhülle = Außenrand des Fußballfeldes, Atomkern = Fußball. Die ganze grüne Fläche ist also „nichts“. Luftleerer Raum. Gar nichts. In diesem luftleeren Raum kreisen nun die Elektronen in ellipsenförmigen Bahnen rund um den Atomkern. Sie sind winzig. Stellen Sie sich diese vor wie Kirschkerne, die nun um den Fußball kreisen.

Die kleinsten Teilchen, die Quanten, bilden also nun unter anderem die Elektronen. Es sind also die von der modernen Physik kleinsten messbaren Teilchen. Kleine Energie-Kraftpakete. Und diese haben eine ganz besondere Eigenschaft: Sie machen nämlich was sie wollen. Wenn Sie mögen, lieber Leser, googeln Sie doch mal das Doppelspaltexperiment, oder schauen Sie die dazu ins Internet gestellten Videos, da wird ganz wunderbar erklärt, was für ein Eigenleben Quanten haben. Sie sind nämlich eigentlich Teilchen, verhalten sich aber wie Wellen, doch das auch nicht immer. Nun werden Sie sich fragen, wo ist denn bitte der Zusammenhang von diesen kleinen Dingern zu einem System, bei dem in Seele und Körper die Selbstheilungskräfte aktiviert werden? Geben Sie mir noch ein wenig Zeit…die Erklärung folgt gleich.

Bei dem Doppelspaltexperiment waren die Physiker total verwundert und verwirrt. Die Quanten verhielten sich mal wie (Licht)Wellen, dann wieder wie Teilchen. Das Erstaunliche dabei war, dass sich bei ein und demselben Experiment das Verhalten der Quanten änderte, je nachdem ob Jemand das Experiment beobachtete oder nicht. Es war also fast so als wüssten die Quanten, dass sie beobachtet werden. Oder anders ausgedrückt: Nur durch das Beobachten, änderte sich das Verhalten der kleinsten Teilchen. So dass ein Beobachter (oder Teilnehmer) Einfluss nehmen kann darauf, was diese kleinen Dingerchen tun.

Und nun bedenken Sie bitte, dass alles was existiert, Sie, die diesen Artikel lesen, ich, die ihn geschrieben hat, Ihr PC oder Handy, ihre Hände, die Wände die Sie umgeben, einfach alles besteht aus Quanten. Sie bilden uns und das, was wir sind. Das, was wir unsere „Matrix“ nennen, die Blaupause allen Seins. Wenn nun also Jemand nur durchs Dabeisein etwas verändern kann, und diese Veränderung sich auf alles auswirkt was ist, dann ist es auf einmal klar, dass es auch möglich ist die Dinge ganz bewusst zu ändern. Einzig und allein durch unsere energetische Schaltzentrale, unser Gehirn! Um es also auf den Punkt zu bringen: Unser Gehirn lenkt unsere Aufmerksamkeit auf ein Ziel, dadurch bringen wir Energie in Bewegung und verändern durch das Dabei-Sein die Bewegung der kleinsten Teilchen.

Unser Körper und unsere Seele stehen in gegenseitiger Wechselwirkung. Es ist quasi ein System. Dieses System funktioniert durch eine Menge Vorgänge und natürlich durch Energie. Um also Änderungen an Körper und Seele erreichen zu können, müssen wir uns erst einmal bewusst machen, was genau erreicht werden soll und wie.

Damit wir dann die Biophotonen in Bewegung bringen können, brauchen wir eine Richtung, wohin sie sollen. Deshalb wird für die Arbeit mit der Matrix Energie bzw. Quantenheilung ein Ziel erarbeitet, der positive Endzustand. Das wohin wir wollen. Dieses positiv formulierte Ziel wird mit einer einfachen Technik kombiniert, um eine Energiewelle zu kanalisieren. Diese wird in den Körper gegeben. Das nennt man: „die Welle kollabiert“. Der Körper reagiert auf die Energiewelle und die neue Information. Diese Reaktion kann bei jedem Menschen anders aussehen. Von gar nichts bemerken bis zum Umfallen ist alles möglich. Die allermeisten Menschen kommen ins Schwanken, haben weiche Knie, fühlen sich „trudelig“ oder kippen einfach nach vorn oder hinten um. Natürlich muss daher der Arbeitsplatz gut gesichert sein. Das ganze Vorgehen dauert nur wenige Minuten und ist oft sehr eindrucksvoll. Körperliche Beschwerden lassen oft schon nach einer oder zwei Wellen deutlich nach. Emotional negative Zustände bessern sich.

Natürlich möchte ich an dieser Stelle noch einmal eindringlich darauf hinweisen, dass Energiearbeit gleich welcher Art, also auch Quantenheilung, niemals einen Arzt oder Therapeuten ersetzen kann. Wenn Sie also krank sind, ist Ihr erster Weg dorthin. Begleitend aber, ist die Arbeit mit der Matrix eine wirklich ganz wunderbare Methode. Sie können alte Glaubenssätze transformieren, falsche Programmierungen in sich umkehren und da Körper und Seele ein System sind können Sie auch viele körperliche Leiden lindern. Das Vorgehen dazu ist folgendes:

Suchen Sie sich einen gut ausgebildeten Behandler der Matrix Energie. Mit diesem gemeinsam werden Sie erarbeiten, welche körperlichen und seelischen Beschwerden Sie haben, was genau Sie ändern möchten und was infolgedessen das Ziel ist, das Sie erreichen möchten. Sicherlich denken Sie jetzt „Na ich möchte gesund werden!“ – und das ist natürlich völlig klar.

Aber bedenken Sie, oft ist eine Krankheit ein Hilferuf der Seele und die dahinter liegenden Themen können wir meistens allein nicht herausfinden. Es braucht einen anderen Menschen, um uns zu spiegeln und mit vier Augen darauf zuschauen. Manchmal sind es ja auch mehrere Themen die wir haben, es bedarf dann mehrerer Wellen. Wenn nun die positiv formulierten Ziele feststehen, werden Sie mit Ihrem Behandler besprechen, ob eine oder mehrere Sitzungen notwendig sind und was Sie selber als Hausaufgabe machen können.

Zusammengefasst kann die Arbeit mit der Matrix Ihnen helfen bei:

- Körperlichen Leiden
- Emotional negativen Zuständen
- Immer wieder auftretenden Verhaltensmustern, die Sie ändern möchten
- Falsche Glaubenssätze und Programmierungen
- Ihre Ziele zu erreichen

Die Quantenphysiker gehen davon aus, dass jede Realität möglich ist und bereits existiert. Also gehen Sie es an und holen sich die Realität in Ihr Leben, die Sie gern haben möchten - nur Mut!

Autor: Sabine Rudolph-Nolte
Thema: Was ist Quantenheilung

Webseite: www.energiearbeit-ausbildungen.de

 

Weitere Beiträge Lifestyle

sympathisch

Was ist Sympathie und wie kann man sie erreichen

Die meisten Menschen glauben: Sympathie entsteht, wenn die Chemie stimmt. Was die meisten Menschen aber nicht wissen: Diese Chemie kann man bewusst erzeugen. Was also im Alltag bei vielen Menschen auf natürliche Weise und automatisch passiert, lässt sich durch bewusstes Verhalten gezielt steuern. Sympathie ist somit kein zufälliges Ergebnis, sondern die Summe bestimmter Verhaltensweisen. So ähnlich ging es mir auch. mehr...


aendern

Wie man unliebsame Verhaltensmuster ändern kann

Ein starker Raucher bekommt von Freunden den Rat, mit dem Rauchen aufzuhören. Schafft er es daraufhin sein Verhaltensmuster zu ändern? Meistens nicht. mehr...


leiden

Wurzel des Leidens | Prinzipien der Entstehung von Leid

Buddha sagte angeblich zu seinen Lebzeiten zu seinen Schülern „die Welt ist ein Leidensplanet“. Trifft das wirklich zu heutzutage, wie war es gemeint, woran leiden wir eigentlich tatsächlich? Diesen Fragen gehe ich in dem Artikel nach und ich stelle ein paar ungewöhnliche Perspektiven zur Verfügung die Leid in einem anderen Licht erscheinen lassen. Eines jedoch gleich vorweg - wir leiden freiwillig. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 

Lifestyle Magazin abonnieren





Joomla Extensions powered by Joobi

 * Kostenlos und jederzeit abmeldbar
 * Keine Werbemails oder Adressweitergabe

Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de