Unsere Gedanken und Gefühle hängen direkt mit unserem Körper zusammen. In anderen Worten: wenn Sie sich aus irgendeinem Grund nicht gut fühlen, krank sind oder negative Gedanken haben, dann ist Ihr Körper automatisch auch geschwächt.

mann-feld-stark

Mit einem einfachen Muskeltest können Sie durch klare Signale wahrnehmen, was Ihr momentaner energetischer Zustand ist.

Es gibt viele Muskeltests, die von der traditionellen Kinesiologie oder Touch for Health stammen. Wir benutzen gleich den Muskeltest, der für die Lunge zuständig ist.

Test 1.

Stehen Sie entspannt auf beiden Füßen, Ihren rechten Arm vor Ihnen ausgestreckt. Ihr Daumen zeigt nach oben. Ihr/e PartnerIn steht auf Ihrer rechten Seite, mit ihrer/seiner rechten Hand oben auf Ihrem Handgelenk und ihrer/seiner linken Hand auf Ihrer rechten Schulter. Auf das Kommando "einatmen" sollten Sie beide tief einatmen. Das nächste Kommando ist "jetzt".  Auf dieses Kommando hin versucht Ihr/e PartnerIn, Ihren Arm herunterzudrücken; aber bitte mit Gefühl und nicht mit "roher Gewalt". Gleichzeitig drücken Sie dagegen. Wenn Ihr Arm gestreckt und stark bleibt, sind Sie in einem Zustand von relativem energetischem Gleichgewicht. Wenn Ihr Arm schwach wird, ist Ihre Energie aus irgendeinem Grund nicht im Gleichgewicht.

Eine Test-Übung

Machen Sie den gleichen Muskeltest und seien Sie sicher, dass er stark ist.

Denken Sie an etwas Negatives oder Deprimierendes.

Führen Sie den Muskeltest durch, während Sie diese negativen Gedanken in Ihrem Bewusstsein halten.

Sie werden merken, dass dieser Muskel schwach wird.

Tief durchatmen, Arme ausschütteln und an etwas Positives und Stärkendes denken.

Nochmal testen!

Mögliche Anwendungen für diesen Muskeltest:

Ernährungstest

Immer als allererstes den Muskel testen und prüfen, dass er stark ist.

Nehmen Sie dann das entsprechende Essen, das Sie überprüfen möchten, in Ihre linke Hand, ein Stück Brot, Zucker, ein Glas Milch usw.

Nochmal testen. Wenn der Test stark bleibt, können Sie es essen. Wenn der Test schwach wird, nicht.

Mit diesem Test können Sie auch Nahrungsergänzungsmittel, homöopathische Medikamente, Bachblüten, Heiltees usw. überprüfen.

Muskeltest für unsere 3 Haupt-Energiezentren

Wir haben 3 Haupt-Energie- oder Kraftzentren in unserem Körper. Mit "Energie" ist hier das Ki nach der Traditional Chinese Medicine und Akupunktur gemeint. Ki ist Lebensenergie. Es ist unsichtbar, begleitet uns aber unser ganzes Leben. Wenn wir müde oder krank sind, wird diese Energie träge und langsamer im Fluss und resultiert in Müdigkeit oder Trägheit. Es ist möglich, diese Energie durch einen Muskeltest und eine einfache Übung zu stimulieren.

Test 2.

In unserem Oberkörper haben wir 3 Haupt-Energiezentren. Das erste befindet sich in unserer Hals- und Nackengegend. Hier sitzt die Energie für Kommunikation, Ausdruck und die Wahrnehmung unserer Realität... Klarheit durch verstehen und aussortieren.

Das zweite Zentrum sitzt in unserer Brust- und Herzgegend. Hier sitzt die Fähigkeit, Gefühle, Liebe und Emotionen zeigen zu können.

Das dritte Zentrum sitzt in unserem oberen und unteren Bauch. Hier ist der Ursprung, unsere Lebenskraft oder "personal power". Die Japaner nennen dies das "Hara" - die Mitte.

Hier drücken wir unsere Selbstsicherheit oder unsere Bereitschaft, uns zu schützen oder zu verteidigen, aus.

Erster Schritt ist wie immer, den Muskel zu testen. Er muss stark sein. Legen Sie Ihre linke Hand leicht auf Ihre Halsgegend. Gleichzeitig nochmal von Ihrem Partner testen lassen. Wenn der Muskel stark bleibt, Zentren im Gleichgewicht. Wenn es schwach wird, können Sie die Zentren stärken. Diese Zentren haben eine Form wie ein Zylinder; ca. 15 Zentimeter breit und so lang wie Ihre Körperbreite.

Ihr/e PartnerIn sollte die rechte Hand ca. 10 Zentimeter vom Körper weg und vor die Halsgegend halten.

Die linke Hand hinten auch ca. 10 Zentimeter von Rücken weghalten, auf der gleichen Höhe wie vorn. Ihr/e PartnerIn stellt sich vor, dass er/sie Sie ganz sanft in den Händen hält und fängt an, den Energiezylinder im Uhrzeigersinn zu drehen. Erst langsam dann schneller und schneller für maximal 30 Sekunden, nicht länger. Ihr Partner stellt sich während dieser Übung vor, dass er/sie wie ein Generator wirkt, der den Energiezylinder auflädt.

Nochmal testen und Sie merken, dass der Munkeltest jetzt wieder stark ist.

Jetzt legen Sie Ihre linke Hand ganz sanft auf Ihre Brustmitte. Gleichzeitig nochmal von Ihrem Partner testen lassen. Wenn es schwach ist, die gleiche Übung wie vorhin wiederholen. Nochmals testen.

Als letztes Ihr "Hara" testen und eventuell stärken lassen. Wie fühlen Sie sich jetzt? Wie fühlt sich Ihr/e PartnerIn? Wenn Sie wollen, können Sie nun Ihre Rollen tauschen und schenken Sie Ihrem Partner eine Energieausgleichsübung.

Folgen Sie Ihrem Herzen und Ihr Herz wird Ihnen folgen.

Traditional Chinese Medicine and NLP

Als NLP in der 70-iger Jahren von Richard Bandler, John Grinder, Judith Delozier und Frank Puceli ins Leben gerufen worden ist, war der Zeitgeist ein Anderer als heute. Der Vietnam Krieg, Woodstock, FlowerPower, Jimi Hendrix, Ken Kesey usw. haben die Denkweise der Menschen sehr geprägt. Es war die Zeit für Transformation, Mut zu Veränderungen und Freiheit. Die Begründer von NLP haben sich damals an die Aufgabe gemacht, herauszufinden wie drei beson- ders erfolgreiche Therapeuten arbeiten, nämlich Fritz Perls, der Begründer der Gestalttherapie, Dr. Milton H. Erickson, ein wahres Genie der Klinischen Hypnotherapie und Virginia Satir, eine sehr erfolgreichen systemische Familie-ntherapeutin.

Sie waren nicht interessiert an ihren Arbeitsmethoden an sich, sondern daran, wie diese ihre Körper, Sprache, Gefühle usw. in ihrer Arbeit  intuitiv eingesetzt haben. Intuition, Provokation und der Mut zu sagen, was sie denken und fühlen  genau das waren die besonderen Fähigkeiten der drei Therapeuten. Die NLP-Szene in der Anfangszeit war eher geprägt von einem kopflastigen Bewusstsein, also es bewegte sich eher weg von Gefühlen und Emotionen hin zu Kontrolle, Nachdenken, Überblick erhalten usw. Diese Prägung hat sich über die Jahre in der NLP-Szene weiter fortgesetzt, obwohl viele NLP-Trainer in letzter Zeit wiederentdeckt haben, wie wichtig Gefühle bei der Arbeit mit Menschen sind. Die fünfte Generation von NLP ist geprägt von einem neuen Weg, auf dem Gefühle, Intuition, Provokation, und der MUT zu sagen, was man denkt und fühlt, viel wichtiger sind als irgendwelche Formate oder Interventionen.

TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist sehr wahrscheinlich eines der erfolgreichsten therapeutisch/medizinischen Modelle in der Geschichte der Menschheit. Es ist mehr als 5000 Jahre alt und funktioniert immer noch. TCM ist spannend, weil es ziemlich logisch, aber auch gleichzeitig eine Philosophie ist.

chinesische medizin schubladen medizinschrank

Ein Glaubenssystem, das auf  dem energetischen Zustand des menschlichen Körpers basiert. In TCM redet man nicht von Krankheiten oder Symptomen, sondern über das Gleichgewicht der fünf Elemente oder Wandlungsphasen.

Die fünf Wandlungsphasen sind Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz.

Feuer ist heiß, Geschmack bitter, entsprechende Organe sind Herz und Dünndarm, Emotion ist Freude/Liebe, Farbe ist rot.

Erde ist dunkel und kühlend, Geschmack süß, entsprechende Organe sind Magen und Milz, Emotion ist Traurigkeit und Leiden, Farbe ist gelb.

Metall ist hell, Geschmack scharf, entsprechende Organe sind Lunge und Dickdarm, Emotion ist Trauer, in sich gekehrt, Farbe ist weiß.

Wasser ist fließend, Geschmack salzig, entsprechende Organe sind Nieren und Blase, Emotion ist Angst, Farbe dunkelblau bis schwarz.

Holz wie die Bäume, Geschmack sauer, entsprechende Organe sind Leber und Gallenblase, Emotion ist Wut/Ärger, Farbe ist grün/gelb.

five elements fuenf elemente

Hier ist der erste Vergleich mit NLP: eigentlich sind diese Beschreibungen die Untereigenschaften des energetischen Zustands, so wie in NLP die Untereigenschaften von Gefühlen, Visionen, Gedanken.

Stellen Sie sich vor, Sie kennen jemanden, der Herzbeschwerden hat. Er hat einen roten Kopf, er spricht viel und schnell, schwitzt viel, hat Schwierigkeiten, seine Gefühle zu zeigen, Beziehungen funktionieren nicht. Er hat Sehnsucht nach salzigem Essen und liebt die Farbe blau. Von der TCM-Lehre hat er zu viel Feuer. Das Feuer brennt durch. Sein innerer Heiler merkt das und versucht, sein Wasser zu stärken, indem er viel trinkt, die Farbe blau trägt und salzige Sachen isst. Wasser löscht Feuer.

Durch guten Rapport und bewusstes Verhalten ist es möglich, so jemanden unbewusst positiv zu beeinflussen z.B. langsam und deutlich zu sprechen und Wörter zu benutzen, die mit Wasser zu tun haben wie z.B. Fluss, kühl, Wellen usw. Tragen Sie auch die Farbe blau. Lassen Sie Ihre Bewegungen langsam aber flüssig werden.

Stellen Sie sich vor, Sie kennen jemanden, der Magenbeschwerden hat. Er ist übergewichtig, immer traurig und etwas deprimiert. Er hat Schwierigkeiten mit Entscheidungen, isst viel Süßes und liebt die Farbe grün. Er hat zu viel Erde. Dies hindert ihn daran, richtig vorwärts zu gehen. Er ist stecken geblieben. Auch hier gibt ihm sein innerer Heiler einen Hinweis, in dem er eine Leidenschaft für die Farbe grün hat. Grün gehört zur Wandlungsphase Holz. Diese stört oder schwächt Erde, so wie Pflanzen oder Bäume, die durch die Erde brechen, wenn sie wachsen.

Hier können wir unseren Freund unterstützen, indem wir viel über Ziele und Träume reden, neue Anfänge im Leben. Benutzen Sie Worte, die mit Wachstum zusammenhängen, wie z.B. aufwärts, steigend, frisch, neu, bewegend usw., tragen Sie die Farbe grün, schenken Sie ihm einen neuen Gummibaum für seine Wohnung, gehen Sie mit ihm im Wald spazieren.

Stellen Sie sich vor, Sie kennen jemanden, der Lungen-beschwerden hat. Er ist kurzatmig, hat Schwierigkeiten sich auszudrücken, ist oft inkongruent und introvertiert. Er ist blass, isst gerne bittere Sachen und trägt gerne rot. Er hat zu viel Metall. Metall ist zuständig für Kommunikation und Austausch. Die Lunge ist eines der zwei Organe, die eine direkte Verbindung zwischen innen und außen haben. Metall ist die Fähigkeit, Gefühle ausdrücken zu können.  Aber er versucht sich zu heilen, indem er rot trägt und bitteres Essen isst. Feuer schwächt Metall. Als Metapher: Feuer schmilzt Metall. Diese Person kann man unterstützen, indem man viel mit ihr spricht, viele Fragen stellt. Sie herausfordert, ihre Gefühle zu zeigen.

Unterstützende Worte sind zusammenhängend mit Feuer, Leidenschaft, Liebe, Gefühlen, Empfindungen usw., und natürlich rot tragen. Schenken Sie ihm eine rote Krawatte oder rote Rosen.

Stellen Sie sich vor, Ihr Freund hat Nierenbeschwerden. Er hat Angst vor Nähe, redet sehr viel und sehr schnell (wie ein Wasserfall), hat keine Energie, ist ständig beängstigt, isst sehr gerne Süßes, liebt die Farbe gelb. Er hat zu viel Wasser. Deshalb redet er immer, redet und redet. Wasser ist zuständig für Nähe und Sexualität und auch für Lebensenergie (Ki). Sein Versuch, sich zu heilen, ist die Wandlungsphase Erde. Erde kann Wasser schwächen oder kontrollieren wie eine Staumauer oder ein Flussbett. Hier ist Zentrierung sehr wichtig. Sie sollten Worte benutzen wie Erdung, stehen, Mitte usw. Barfuß auf einem erdigen Boden oder Strand zu laufen stärkt die Erde. Schenken Sie ihm ein gelbes Hemd und laden Sie ihn zum Eis essen ein.

Stellen Sie sich vor, Ihr Freund hat Leber- oder Gallenblasenbeschwerden. Er ist immer wütend und unzufrieden (es ist ihm etwas über der Leber gelaufen). Er muss immer die Kontrolle haben, kann sich nicht fallen lassen. Er trinkt viel und trägt weiß. Er liebt scharfes Essen. Er redet immer mit einem leicht, gereizten Unterton, kann nicht stillsitzen. Unterstützen können Sie ihn, indem Sie immer liebevoll und langsam sprechen und Worte benutzen, die mit Metall zu tun haben z.B. Verbindung, Kommunikation, zusammenhängend, strahlend usw. Metall schwächt Holz wie die Axt, die einen Ast durchschneiden kann. Hier ist Sicherheit und Geborgenheit wichtig. Solche Menschen sollte man nicht versuchen zu reizen. Schenken Sie ihm weiße Nelken.

weisse nelken

Wie Sie sicher verstanden haben, gibt es bei den fünf Wandlungsphasen einen unterstützenden und einen störenden Kreis.

Feuer unterstütz Erde, aber stört Metall

Erde unterstützt Metall, aber stört Wasser

Metall unterstützt Wasser aber stört Holz

Wasser unterstützt Holz, aber stört Feuer

Holz unterstützt Feuer, aber stört Erde

Bestimmte Worte im Zusammenhang mit der Wandlungsphase

FEUER: heiss, rot, Liebe, Fühlen, Leidenschaft, laut, offen, Sommer, Süd, scharf, lachen.

ERDE:  mitte, ruhen, stehen, entscheidung, vorwarts, zielgerichtet, ausgeglichen.

METALL: reden, austausch, innen, aussen. Weiss, atmen, loslassen, halten.

WASSER: Fliessen, Blau, tiefe, mutter, geborgenheit, winter, trauer, weinen.

HOLZ: Wachstum, neu, Grün, frisch, Geburt, herausforderung, Mut.

Wenn z.B. jemand zu wenig Feuer hat, ist er etwas deprimiert, hat kalte Hände, Schwierigkeiten, seine Liebe auszudrücken, bewegt sich langsam. Dieser Freund braucht Holz, so dass das Feuer wieder brennen/auflodern kann.

Wenn Ihr Freund zu wenig Holz hat, hat er Angst vor Entscheidungen und neuem Anfang. Er braucht Wasser, das der/m neuen Pflanze/Baum Wachstum schenkt.

Wenn Ihr Freund zu wenig Erde hat, ist er unkonzentriert und hippelig. Er braucht Feuer. Wenn Feuer brennt, gibt es Asche und Asche wird zu Erde. Erde gibt Halt und Sicherheit.

Wenn Ihr Freund zu wenig Wasser hat, ist er etwas ausgetrocknet, langweilig und träge. Er braucht Metall. wenn Metall schmilzt oder verdichtet wird, wird es flüssig und zu Wasser. Wasser bringt Bewegung.

Wenn Ihr Freund zu wenig Metall hat, ist er introvertiert und still. Er braucht Erde. In der Erde sind Kristalle und Mineralien, die Kommunikation und Offenheit unterstützen.

Diese Strategie können Sie natürlich auch für sich selbst anwenden. Die Auseinandersetzung mit den fünf Wandlungsphasen ist ein wunderbarer, lebendiger

 Prozess, der Sie darin unterstützt nach innen zu gehen und sich mit Ihrem Unterbewusstsein, Ihrem Pool of Wisdom genauso auseinanderzusetzen wie mit Ihren Mitmenschen und Ihrer Umwelt. Sie werden entdecken, dass all dies unbewusst zusammenhängt. Wir haben Ihnen nur einen Bruchteil dieser Strategie mitgeteilt, aber wir denken, dass dieses Modell dazu beitragen kann, Ihre Gesundheit zu unterstützen und mehr Klarheit in Ihr Leben zu bringen. Wir nennen es lieber das Modell der fünf Wandlungsphasen anstatt das Modell der fünf Elemente, weil wir in einer ständigen Transformations- oder Wandlungsphase leben. Nichts ist statisch, alles ist in Bewegung. So wie bei NLP und in der Traditional Chinese Medicine.

Die Beziehung zu Mutter Erde ist das Fundament persönlichen Wachstums und der Leidenschaft für Veränderung. Mutter Erde schenkt uns Sicherheit, Geborgenheit und die Erinnerung, woher wir kommen, unsere Wurzeln, unsere Vergangenheit, unsere Quelle.

Mutter Erde kennt keinen Unterschied zwischen Hautfarbe, Religion oder Kultur. Mutter Erde kennt nur eins... Liebe.

Autor: Ray Wilkins
Thema: NLP Kinesiologoie Traditional Chinese Medicine
Webseite: http://peopleandartfactory.com

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

frau-akupunktur

Akupunkturpunkte und ihre Bedeutung

Erste akupunkturähnliche Behandlungen wurden bereits vor tausenden von Jahren von den Schamanen der Urvölker durchgeführt. Der Glaube, ein kranker Mensch sei besessen von bösen Geistern, veranlasste die Menschen dazu, Löcher in den Körper mehr...


ueberforderung-skulptur

Woran bemerke ich, dass meine Psyche überfordert ist?

Die Psyche lässt sich nur schwer einzeln betrachten. Der Mensch ist letztlich die Summe des gesamten Universums und dementsprechend vielschichtig. Und so verhält es sich auch bei psychischer Überforderung denn all die verschiedenen mehr...


osteopathie-massage

Was bewirkt Osteopathie?

Wie ist die Osteopathie entstanden? Andrew Taylor Still, der Begründer der Osteopathie, wurde 1828 in Lee County, Virginia geboren. Seine Kinder und seine Ehefrau verstarben 1864 an der Meningitis, durch diesen tragischen Einschnitt verlor mehr...


kamillentee

Welche Heilpflanzen helfen bei Reizdarm

Darum werden Heilpflanzen bei Reizdarm so häufig eingesetzt Das Reizdarmsyndrom (synonym gebräuchliche Bezeichnungen: Reizdarm, irritables Darmsyndrom, Reizkolon, Colon irritabile) ist eine sehr häufige Erkrankung. Rund 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung Deutschlands leiden darunter. Das mehr...


Frau Yogasitz

Yoga gegen Depressionen

Der Stress im Alltag, berufliche Belastung, vielleicht aber auch diverse persönliche Schwierigkeiten tragen zusehends dazu bei, dass immer mehr Menschen an psychischen Problemen leiden. Viele sind von Depressionen betroffen. Neben Medikamenten können vor mehr...