Ratgeber Lifestyle

Viele Fragen rund um die Seele beschäftigen die Menschheit bereits seit Jahrtausenden. Fest steht: es hat von uns noch nie jemand eine Seele persönlich gesehen. Wir sind uns aber alle einig: es gibt sie und jeder hat sie!

sebastian-kneipp-vergesst-mir-die-seele-nicht

Was hat die Seele eines Menschen mit Gesundheit zu tun? Warum haben wir überhaupt eine Seele? Und was sind ihre Aufgaben?

Was liegt dir auf der Seele?

In der heutigen Medizin wird der Seelenaspekt leider immer noch zu oft außer acht gelassen und Symptombehandlung betrieben. Sprich: wenn man Bauchweh hat, bekommt man zuerst eine Magenspiegelung verschrieben. Wenn man aber genauer hinterfragen würde, könnte man vielleicht feststellen, dass der Patient eine Seelenqual trägt, weil er große Zukunftsängste hat, weil der Partner gerade arbeitslos geworden ist und die 3 Kinder neue Winterkleidung brauchen. Der Mensch hat Verlust und Existenzängste! Nur ein Beispiel für die falsche Herangehensweise mit körperlichen Beschwerden.

Zusammenhang zwischen Körper und Seele

Unsere Seele spielt eine so essenzielle Rolle für unsere Gesundheit, dass es fast sträflich erscheint, sie nicht mit einzubeziehen. Die Seele ist der Anfang und das Ende. Die Seele war zuerst da, bevor es uns als Mensch gegeben hat. Und sie wird das Letzte sein, was besteht, wenn wir unser Körperkleid wieder ablegen. SIE ist mit der göttlichen Quelle allen Seins verbunden und ist unsterblich.

Die Seele inkarniert als Mensch um zu lernen

Um sich zu erweitern und Bewusstsein zu erhöhen, inkarnieren wir als Mensch auf Erden. So werden im Vorfeld geklärt, wo, wie und als was wir inkarnieren und mit welchen Lebensthemen wir uns auseinandersetzen werden. In welcher Stadt bei welcher Familie und welches Geschlecht und Hautfarbe suchen wir uns vorher aus, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen? Wo machen wir die besten Erdenerfahrungen? Welche Familienmitglieder sind hierfür am besten geeignet? Welche Mitspieler prägen uns noch im Leben? Lehrer, Verwandte, Kollegen, Nachbarn etc.

Denn eins ist sicher: alleine zu spielen wäre ja langweilig! Wir brauchen bildlich gesprochen jemanden, der uns im Sandkasten die Schippe auf den Kopf haut und mit dem wir uns balgen und reiben können, um (an uns) zu wachsen.

Seelenpläne bestimmen unser Erdenleben

So werden im Vorfeld vor unserer Inkarnation bestimmte Seelenpläne geschlossen. Hier stehen genaue Themen, Daten, Orte und Personen fest, die uns an einem bestimmten Zeitpunkt unseres Lebens so richtig antriggern, sprich herausfordern werden. Wir können davon ausgehen, dass wir es bei Hardcorethemen, die uns richtig ins Straucheln bringen, mit einem Seelenvertrag zu tun haben.

Eine Verabredung der Seele

Oft haben wir das Gefühl, irgendwie ferngesteuert zu sein oder diverse Themen und Situationen mit gleichen oder anderen Menschen wiederholen sich. Es fühlt sich an wie in einer Endlosschleife. Wir verstehen nicht, was mit uns geschieht: sind verwirrt, verzweifelt oder hilflos. Dies sind Informationen der Seelenverträge.

Jeder von uns hat sich vor seiner Inkarnation einen Seelenplan festgelegt, in dem jede Erfahrung festgeschrieben ist, die unsere geistige Entwicklung fördert und uns auf richtige Wege führt. So haben wir Seelenverträge mit Menschen geschlossen, die uns in unserem Lebensplan und dessen Themen voranbringen möchten und zum Hinschauen zwingen.

Seelenverträge sind veränderbar!

Seelenverträge sind bindend und gelten über mehrere Leben und Inkarnationen hinaus solange, bis sie entweder erfüllt oder gelöst wurden. Ein Seelenvertrag kann jedoch zu jeder Zeit durch eine Person des „Lebensspiels“ aufgelöst , umgeschrieben und somit umgewandelt werden. Dies hat dann zur Folge, daß das verabredete „Spiel“ hier auf Erden einen ganz anderen Verlauf nimmt. Der Idealfall ist dann eine Wandlung von einer Negativ- hin zu einer Positiv-Erfahrung.

Ein Beispiel: Eine Seele (als Frau inkarniert) möchte die Erfahrung von Erniedrigung, Ohnmacht sowie Hilflosigkeit Schmerz und Opferhaltung machen. Hierzu sucht sie sich später einen Mann aus, der mit ihr den Vertrag geschlossen hat, sie in all diese Emotionen zu bringen. Er schlägt und misshandelt sie auch seelisch so lange, bis sie sich fast aufgibt und mit Suizidgedanken spielt. Alle o.g. Emotionen sind durch diese Handlungen erreicht worden. Er hat seinen Job gut gemacht!

Im Gegenzug wollte er die Erfahrung machen, wie es sich anfühlt, Macht auszuüben, sich groß zu fühlen und in die Täterrolle zu schlüpfen. Dafür hat sie sich in diesem „Spiel“ zur Verfügung gestellt. In beiderseitigem Einverständnis auf Seelenebene. Irgendwann trifft sie die Entscheidung, dass damit nun Schluss ist und verlässt diesen Mann. Dann ist das Spiel zwischen den beiden beendet und beiderseitig der Seelenplan erfüllt.

Beschließt die Frau dann auch noch, dass sie sowas nie wieder erleben will und sucht sich fortan liebevolle Männer und arbeitet ihre erlebten Themen auf, dann hat sie ihre Lektion nicht nur gelernt, sondern auch integriert und sogar geheilt.

Seelenverträge werden auf Seelenebene geschlossen

– immer zum höchsten Wohle aller! Alle Mitspieler tun ihr Bestes und spielen ihr Spiel perfekt, damit die betreffende Person ihre geplante und selbstgewählte Lektion durchleben und somit integrieren kann.

Ein Spiel aus Liebe!

Die Seele trifft immer die richtigen Entscheidungen und kann ggf. in mehreren/anderen Leben versuchen, diesen Seelenvertrag zu erfüllen.
Wandlungen und Löschungen diverser Seelenverträge erleichtern dabei das irdische Sein, führen es in die Kraft der bedingungslosen Liebe und sorgen somit für ein erfülltes und leichteres Leben.

Seelenverträge haben praktisch nur eine Aufgabe

Sie führen uns zur Selbstreflexion im Inneren unseres Seins und somit zur Bewusstseinserweiterung unserer Seele. Letztendlich geht es darum, in Einklang mit der Schöpferkraft und dem höchsten göttlichen Plan zu kommen.

Ist man mit seiner Seele in Einklang, so ist der Mensch auf und in allen Ebenen vollkommen gesund!

Autor: Christine Trautner
Thema: Warum die Seele über die Gesundheit bestimmt
Webseite: www.herz-seele-licht.de



Expertenprofil:

Weitere Beiträge Lifestyle

liebespaar

Warum Dating so kompliziert ist

Der Winter naht, die Tage werden küzer und auch die Abende, die gemeinsam mit Freunden unter freiem Himmel verbracht werden, kommen immer seltener vor, bis sie schließlich mit dem ersten Frost ganz eingestellt werden. mehr...


himmelscheibe

Astrologie und Systemik

Ein Interview mit Heidrun Kirsch gibt Einblicke in das Geheimnis der astrologisch-systemischen Zusammenhänge. Mein Interesse an der Astrologie führte mich zur systemischen Astrologie. Für mich wird durch Aufstellungen die Astrologie lebendig und aussagekräftiger. Sie ist so umfassend vielfältig verknüpft mit den Systemen und ich kenne keine Methoden, die sich so harmonisch verbinden und verzahnen wie diese beiden. mehr...


aggressives kind

Aggressives Verhalten von Kindern im Kindergarten

Hilfe! Warum ist mein kleiner Schatz auf einmal aggressiv? mehr...


fernrohr

Wie funktioniert eine Fernbeziehung?

Als man mich bat, einen Artikel zum Thema zu schreiben, war für mich gerade eine zweijährige Fernbeziehung zu Ende gegangen. Ich fragte mich, bin ich der Richtige für so was? Dann dachte ich: wenn nicht ich wer dann — habe ich doch einige Erfahrung mit dem Thema wie eine Fernbeziehung funktioniert. mehr...


teeritual

Rituale im Alltag

Wenn es in meiner Praxis auf das Thema Rituale zu sprechen kommt, erlebe ich unterschiedliche Reaktionen darauf. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 
Anzeige

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de