Ratgeber Lifestyle

In meiner Praxis für Psychotherapie begegne ich immer wieder Menschen, die mir ihr Erleben und ihre daraus folgende Hilflosigkeit schildern. Verwundert stellen Sie fest, dass sie sich im Verlauf ihres Lebens irgendwie verloren haben…

steine ins gleichgewicht bringen

Haben Sie in Ihrem Leben viel erreicht und sind dennoch unzufrieden? Erfüllen Sie ihre Aufgaben und Erfolge nicht nachhaltig?

Vielleicht quälen Sie deshalb sogar Schuldgefühle und Sie hören Vorwürfe, Sie sollen sich nicht so anstellen oder dankbarer sein, für das was Sie haben?

Zögern Sie Entscheidungen lange heraus oder vermeiden Sie diese für sich zu treffen?

Stellen sich oft hinten an oder schließen aus Unsicherheit immer wieder faule Kompromisse?

Denken Sie immer wieder: „Ich würde ja gerne aber ... “ meinen also es hinge von Anderen oder von den äußeren Umständen ab?

Wissen Sie gar nicht was Sie wirklich wollen?

Wer bin ich - was tut mir gut - was macht mir Freude - was will ich - was ist mir wichtig - wer ist mir wichtig - wo will ich hin… ?

...sind Fragen die sie sich lange nicht gestellt haben.

Wir folgen den Vorbildern, Regeln und Normen unserer Herkunftsfamilien bzw. der unserer Gesellschaft und Kultur, in welche wir geboren wurden. Wir stellen die ein oder anderen Werte oder Ziele durchaus in Frage, doch in der Regel  fügen wir uns mehr oder weniger z.B. in die Wünsche der Eltern, später in die Erwartungen eines Partners oder in die Bedürfnisse eines  Arbeitgebers. Dies kann uns durchaus zufrieden stellen, wenn dies mit unseren eigenen Überzeugungen übereinstimmt und im Idealfall haben wir Anregungen aus unserem Umfeld angenommen, uns ausprobiert, Erfahrungen gesammelt und sind so zur Selbsterkenntnis und zu tragfähigen Entscheidungen gelangt.

Es muss nicht immer der große Schicksalsschlag,  ein Verlust oder etwas Vergleichbares sein - das Leben ist ein Prozess und somit ständigen Veränderungen unterworfen. So kommen auch wir in unserem Leben nie an, sind vielmehr Teil des Prozesses und nicht die äußeren Umstände entscheiden über unsere Lebensqualität, sondern unsere innere Haltung zum Erleben.

Hier kommt die Lebensgestaltung ins Spiel. Sie ist ein kreativer Schaffensprozess, durch welchen wir unserer Persönlichkeit und unserem Leben Ausdruck verleihen. Sie gibt unserem Leben Sinn und Erfüllung und erfordert zunächst die Akzeptanz der Lebensumstände und die Übernahme der Eigenverantwortung.

Unsere persönlichen Werte geben unserem Leben Erfüllung und Richtung und je mehr wir unsere Ziele nach unseren Werten ausrichten, desto zufriedener und glücklicher ist unser Leben. Dafür brauchen wir eine gute Portion Selbstakzeptanz, müssen also wissen wer wir sind und was wir wollen und umfänglich bereit sein, dazu zu stehen und uns für uns einzusetzen. Immer wieder inne zu halten, zu reflektieren, zu überprüfen und gegebenenfalls Richtungen und Handlungen anzupassen, erfordert nicht zuletzt auch die Bereitschaft sich inneren und äußeren Konflikten zu stellen und bewusst für sich zu handeln denn selbstverständlich kollidieren unsere Wünsche schon mal mit denen anderer.

Immer wieder die Routine durchbrechen, Neuem Raum geben und sich ausprobieren. Das Hamsterrad anhalten um Distanz herzustellen und um die nötige Ruhe und Gelassenheit zu entwickeln. Sich selbst vertrauen und sich evtl. unangenehmen Gefühlen zu stellen und damit die Komfortzone zu verlassen. Ehrlich zu sich selbst sein und achtsam mit sich und den eigenen Bedürfnissen umgehen. All dies hilft, damit wir nicht eines Tages feststellen: Das ist nicht mein Leben, das ich da lebe.

Dazu hier die einfache Formel zur Lebensgestaltung, die Sie im Verlauf Ihres Lebens immer wieder anwenden dürfen:


 

Wünsche und Bedürfnisse erkennen -> Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis durch ausprobieren

+ Sich selbst annehmen -> Akzeptanz und Wertschätzung

+ Ziele an den eigenen Werten ausrichten -> Eigene Prioritäten definieren und setzen

+  für sich einstehen und handeln -> Selbstbestimmung und Eigenverantwortung

=  Erfülltes Leben


 

Machen Sie sich auf den Weg dies herauszufinden, probieren Sie es und sich aus, handeln Sie und leben Sie - dann nimmt Ihr Leben Gestalt an.

Autor: Bettina Beck
Thema: Weg zu einem zufriedenen Leben
Webseite: http://www.therapie-freiraum.de

Autorenprofil Bettina Beck:

Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Praxis für Psychotherapie, Psychologische Beratung & Hypnose

 

Weitere Beiträge Persönlichkeitsentwicklung

kommunikation

Kommunikation – vielschichtig und komplex – was können wir verbessern?

„Damit die Menschen eine Tür öffnen, müssen sie wissen, wer davor steht“Anke Maggauer-Kirsche (*1948) Das Paar S. und B. ist umgezogen. Das Schlafzimmer ist noch nicht fertig, das Wasserbett muss noch aufgebaut werden. Deshalb haben sie die ersten Nächte im Gästezimmer im Obergeschoss verbracht. Beide haben noch sehr viel mit restlichen Renovierungsarbeiten und mit dem Putzen und Einräumen zu tun. mehr...


glucklich

Unzufriedenheit überwinden | Leitfaden zur Steigerung der Lebenszufriedenheit

Viele Menschen wünschen sich mehr Leichtigkeit, Lebensfreude und Zufriedenheit. Stattdessen wird ihr Alltag von Leistungsdruck, Informationsflut oder Langeweile beherrscht. Dies führt mit der Zeit zu einer immer größeren Frustration und Unzufriedenheit. Aber Glück, Erfolg und Gelassenheit sind nicht vom Zufall abhängig, sondern sind Fähigkeiten die gezielt trainiert werden können. mehr...


regentropfen

Die wichtigste aller Beziehungen

Wenn wir an das Thema Beziehung denken, kommt uns sicher zuerst die Beziehung zu unserem Partner in den Sinn. Schauen wir uns die Wortbedeutung des Wortes Beziehung an wird schnell klar, dass die Paarbeziehung nur ein Teil ist: 1) Verhältnis, in dem zwei Menschen zueinander stehen 2) wechselseitiges Verhältnis zwischen beliebigen Objekten 3) Partnerschaft zwischen zwei Menschen Alles in unserem Leben ist Beziehung. mehr...

 

Beliebteste Beiträge


  • herz vogel
    Stressvermeidung
     

    Erfahren sie, wie Sie dem alltäglichen Stress entgegenwirken und Frust und Ärger vermeiden können.

 

 

 

  • smalltalk
    Smalltalk lernen
     

    Wie Sie einen Smalltalk am besten beginnen und ihn am laufen halten können.

 

  • rudern
    Selbstmotivation
     

    Selbstmotivation erreichen Sie, wenn Sie Ziele verfolgen, die Sie genauestens verinnerlicht haben.

 

Lifestyle Magazin abonnieren





Joomla Extensions powered by Joobi

 * Kostenlos und jederzeit abmeldbar
 * Keine Werbemails oder Adressweitergabe

Social Media

Lifestyle Redaktion

Mergentheimerstr. 10
97941 Tauberbischofsheim
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de