Hausmittel und ganzheitliche Behandlung bei Nasennebenhöhlenentzündung

Nasennebenhöhlenentzündung ist eine unangenehme Erkrankung im inneren des Schädelknochens.

frau-riecht-an-blume

Die Hohlräume des Knochens füllen sich mit Schleim, der meist von einer Entzündung der Nasenschleimhaut kommt. Ein „Schnupfen“ lässt die Nasenschleimhaut anschwellen, damit Keime nicht ins Innere des Körpers gelangen und dort weiteren Schaden verursachen können.

Diese wichtige und gute Schutzeinrichtung des Immunsystems unseres Körpers kann jedoch manchmal in eine akute oder chronische Entzündung der Nebenhöhlen führen, wenn dieser Schleim die Hohlräume des Schädelknochens ausfüllt und nicht mehr abtransportiert werden kann. Ein schmerzhafter Druck im Kopf macht sich breit und belastet den gesamten Organismus.

Es ist daher besonders wichtig dem Körper zu helfen diesen Schleim wieder abzutransportieren.

Bei einer Nasennebenhöhlenentzündung gibt es viele verschiedene Hausmittel. Hier die meiner Ansicht nach wichtigsten:

Nebenhöhlen frei massieren

Massieren Sie Ihr Gesicht, ausgehend von der Gesichtsmitte zunächst entlang der Augenbrauen bis hin zu den Schläfen. Dann bewegen Sie sich von den Nasenflügeln über die Wangenknochen bis zu den Schläfen. Zum Abschluss massieren Sie vom Kinn über die Kieferknochen bis zu den Schläfen. Verdünntes Lavendelöl oder Eukalyptusöl können dabei besonders wohltuend wirken.

Inhalieren

Inhalieren z.B. mit Kamille wirkt abschwellend. Zudem befeuchtet es die gereizte Nebenhöhlenschleimhaut und hilft dabei, das zähe Sekret zu verflüssigen. Ich halte es für besonders wichtig bei der akuten Behandlung.

Öl ziehen

Auch das Ölziehen kann den Abtransport des überschüssigen Schleims beschleunigen. Diese beliebte ayuvedische Heilmethode wird oft auch zur körperlichen Entgiftung angewendet und kann richtig angewendet ein Jungbrunnen für den Körper sein. Wichtig ist dabei die Wahl des Öls und das Öl unbedingt nach einigen Minuten wieder auszuspucken.  Im Internet gibt es zahlreiche Informationen, welche diese wunderbar entlastende Heilmethode genauer beschreiben.

Sollten diese Methoden keine Linderung der Erkrankung bewirken ist ein Besuch bei einem Arzt oder Heilpraktiker dringend zu empfehlen.

Meiner Meinung nach am wichtigsten ist es der Ursache der Erkrankung auf den Grund zu gehen und diese zu behandeln. Wovon habe ich die Nase voll? Was bereitet mir innerlichen oder äußerlichen Druck? Wo begrenze ich mich? Was will mir mein Körper mit diesem Symptom sagen? Jede Erkrankung der Nebenhöhlen hat einen individuellen Grund. Bei Herrn Meier mag dies ein völlig anderer wie bei Frau Müller sein. Möglicherweise ist die Nase bei Frau Müller einfach das schwächste Organ im Körper und ihr System ist bereits vollkommen überlastet,  dann reicht ein Tropfen um das Fass zum überlaufen zu bringen….

Unser Körper ist ein Wunderwerk und tut nichts um uns zu ärgern. Jede Krankheit ist nur ein Hilferuf unserer Seele, der sich über unseren Körper ausdrückt. Leider haben wir verlernt diese Sprache zu verstehen. Sobald wir die Botschaft der Krankheit verstanden haben, kann ganzheitliche Heilung geschehen.

"Wir alle sind hier um unser Licht strahlen zu lassen. Machen wir uns also auf die spannende Reise unseren eigenen Glanz wieder zu entdecken." 

Autor: Katja Graf, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Thema: Hausmittel gegen Nasennebenhöhlenentzündung
Webseite: http://psychokinesiologie-neumarkt.de

#Homöopathie, #Naturheilkunde

Expertenprofil:

Beiträge Gesundheit

Themenübersicht

corona-maske-mann

Corona und kein Ende? Öffnet die Bühnen!

Eine Welt umspannende Seuche ist nicht durch regionale oder nationale Maßnahmen zu bewältigen. Das wurde uns durch die Folgen der brutalen Ausgangsbeschränkungen in einigen Nachbarländern vor Augen geführt: nach einiger Zeit der mehr...


waldweg-sonne

Krankheit ist (weiterhin) ein Weg

Eine Klientin berichtet: „Es war an einem üblichen Donnerstagmorgen. Der Himmel war bewölkt, es nieselte leicht und die Vögel zwitscherten. Als ich verträumt in die U-Bahn stieg, überkam es mich wie aus heiterem mehr...


frau-kopfschmerzen

Migräne und Verspannungen

Kopfschmerzen, Übelkeit, Geräusch- und Geruchsempfindlichkeit: Migräne-Patienten kennen diese lästigen, sehr unangenehmen Beschwerden sehr gut. Hierbei handelt es sich um die typischen Symptome, die viele Patienten oftmals noch weiterführen können. Unterschieden werden zwei Phasen mehr...


stosswellentherapie

Kann es bei einer Stoßwellentherapie zu Erstverschlimmerungen kommen?

[Anzeige] Die Stoßwellentherapie wird inzwischen sehr häufig zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt und auch bei Verspannungen und Kopfschmerzen kann eine solche Behandlung erfolgreich und heilsam sein. Eine Stoßwellentherapie kann zur mehr...


voellegefuehl-pancakes

Warum habe ich immer so ein Völlegefühl?

Zunächst einmal möchte ich klarstellen, dass in diesem Artikel Erfahrungen aus meiner 20 –jährigen Praxis als Ernährungsberaterin aufgeschrieben sind. Die hier genannten Symptome und vorgeschlagenen Hilfen ersetzen im Zweifelsfalle nicht den Arztbesuch. mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.