Mit der Taufe gehört der oder die Getaufte zur Kirche. Aber die Taufe ist auch ein wichtiges Ereignis für die ganze Familie.

baby wird getauft

Damit das Ereignis auch wirklich für alle unvergesslich und wunderschön wird, gibt es einige Dinge zu beachten.

Vorbereitung der Taufe und der Tauffeier

Nachdem klar ist auf welchen Namen das Kind getauft wird braucht es zunächst die Wahl von Taufpaten und einen Ort. Taufpaten sollen das Kind bei der Taufe - in traditionellen Gegenden auch ein Leben lang begleiten. Die Auswahl sollte daher sorgfältig getroffen werden. Der Ort der Taufe ist in der Regel die Kirchengemeinde, in der das Kind und die Eltern leben. Hier ist die Taufe im Pfarrbüro anzumelden. Personalausweis und Geburtsurkunde sind unbedingt mitzubringen. Gern gesehen ist auch das Stammbuch der Familie. Soll der Ort der Taufe ein anderer als der Heimatort sein, muss dies auch im Pfarrbüro angemeldet werden.

Taufvorbereitungskurs

In vielen Gemeinden werden Taufkatechesekurse angeboten. Dies ist die Gelegenheit für die jungen Eltern sich damit auseinanderzusetzen, was es bedeutet sein Kind christlich zu taufen. Der Austausch mit anderen Paaren kann aber auch für die Organisation der eigenen Feier hilfreich sein.

Organisation der Tauffeier

Zusätzlich zum Fest, welches nach der eigentlichen Taufe in der Kirche stattfindet, sind noch einige Dinge für die kirchliche Taufe vorzubereiten bzw. zu besorgen:

  • Taufkleid - dieses trägt das Kind während der Taufe
  • Taufkerze - diese wird von den Paten für das Kind entzündet
  • Taufspruch - ein Bibelzitat oder eine Weisheit, die die Eltern dem Kind mit auf den Weg geben wollen. Der Taufspruch ist auch das Motto der Tauffeier
  • Texte für die Tauffeier - Neben der Gestaltung der Fürbitten ist es in der Tauffeier möglich Einfluss auf die Texte, die gelesen werden zu nehmen. Diese können biblische oder auch passende weltliche Texte sein.
  • Liederauswahl - Die gesungenen oder auch eingespielten Lieder haben großen Einfluss auf die Feier. Hier gilt es bewusst zu wählen.

Alle diese Punkte werden sicher im Taufvorbereitungskurs oder in einem Gespräch mit dem Pfarrer oder der Pastorin nochmal angesprochen. Daher ist es gut sich schon im Vorfeld ein paar Gedanken zu machen.

Für die Gäste der Tauffeier

Zunächst müssen die Gäste eingeladen werden. Dies sollte frühzeitig erfolgen, da eine Taufe einmaliges Ereignis ist und Wochenenden für viele schnell verplante Zeitfenster sind.

Weiterhin ist es gut ein Heft zu erstellen, welches die Gäste gut durch den Tag führt. Es bietet sich an neben dem Programm auch die Lieder abzudrucken. So können alle mitsingen und müssen die Lieder nicht in Gesangbüchern suchen. Auch organisatorische Hinweise wie "Nach der Tauffeier in der Kirche machen wir ein Foto und gehen dann gemeinsam in das Restaurant xy" sind hier gut platziert.

Blumenschmuck für die Kirche muss für solche besonderen Anlässe organisiert werden und erfreut die Augen der Gäste.

Nach der Tauffeier

Wenn sich das getaufte Kind nicht selbst für die Geschenke bedanken kann, sind Dankeskarten im Nachgang der Feier ein gutes Mittel. So können auch Geschenke, die nicht im Rahmen der Tauffeier überreicht wurden, angemessen gewürdigt werden. Hier bietet sich an den Taufspruch wieder aufzunehmen.

Die richtigen Taufgeschenke für Jungen und Mädchen gibt es hier.

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

weihnachtstafel

Knigge – Tischmanieren und Etikette an der Weihnachtstafel

Die nahende Adventszeit ist nicht zu übersehen; die ersten Weihnachtsmärkte sind geöffnet und überall duftet es nach Mandeln, Glühwein und Currywurst. Längst sind die Fasten-Regeln der Großeltern überholt. An der Weihnachtstafel wird richtig mehr...


vorweihnachtszeit

Meine guten Ratschläge zur Vorweihnachtszeit

Allerspätestens wenn mich bei der Fahrt im Auto oder beim Schlendern oder Hetzen durch Kaufhäuser der immer wieder schöne Song „Driving home for christmas“ von Chris Rea begleitet, wird einem klar, die mehr...


partnerschaft gluecklich

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren bei der Partnersuche

Suchst Du einen Partner. Bist Du schon eine Weile auf der Suche. Hattest Du eine Riehe von kurzen Beziehungen. Hattest Du noch keine Beziehung, die sich richtig stimmig angefühlt hat. Wurdest Du mehr...


finger essen

Gewusst wie – Keine Angst mehr vor Knigge und Etikette

Die Pizza essen wir mit der Hand aus dem Karton auf dem Sofa. Bevorzugt tragen wir dazu die Jogginghose und die Füße legen wir auf dem Tisch ab. Dass das nicht die mehr...


hypnose hypnotisieren

Hypnose | Quatsch oder hilfreiches Lifestyle Tool?

Hypnotisieren - Das klappt bei mir eh nicht. Solche Antworten muss sich fast jeder Hypnotiseur früher oder später anhören. In diesem Artikel erfahren Sie, was Hypnose ist und was sie kann. Hypnose ist mehr...