Was tun bei ständiger Müdigkeit?

Du fühlst dich ständig müde. Auch schon morgens nach dem Aufstehen. Von Wachheit und Frische für den Tag - weit entfernt. Du kriechst aus dem Bett zum ersten Café … die Tage sind mehr ein durchhalten als mit Freude gelebt.

frau-muede-gaehnen-bett

Woran kann das liegen, deine ständige Müdigkeit?

Was ermüdet dich so? Was nimmst dir die Energie? 

Bevor ich auf die psychischen Hintergründe eingehe - kläre erst einmal ab, ob keine körperliche Ursache hinter deiner Müdigkeit steht, das können z.B. sein…

  • Eisenmangel
  • B oder D Mangel
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • Mangelernährung

… und noch vieles mehr - also am Besten bei einem Arzt deines Vertrauens einen Gesundheits-Checkup machen lassen…

Oft gibt es keine körperliche Ursache und du bist trotzdem ständig müde.

Müdigkeit ist ein Signal deines Körpers

Dein Körper braucht Ruhe, eine Pause. Vielleicht hast du lange Zeit über deine Kräfte gelebt - bist ständig an deine Grenzen und darüber hinaus gegangen. Oder du führst ein Leben, was du eigentlich gar nicht führen willst - es ist nicht an deinen eigenen Werten orientiert.

Lass deine Müdigkeit zu

Kämpfe nicht gegen die Müdigkeit an - du kannst diesen Kampf nicht gewinnen, er kostet dich nur Kraft und verstärkt deine Müdigkeit. Gönne dir eine Pause. Gehe selber achtsam mit dir um und höre auf deinen Körper. Es ist jetzt Zeit für eine Pause. Höre in deinen Körper hinein. 

  • Wo spürst du die Müdigkeit am meisten?
  • Was will dir der Körper mit der Müdigkeit sagen?
  • Was kommen da für Gefühle in dir hoch, wenn du dich der Müdigkeit stellst? - Traurigkeit? Verzweiflung? Unruhe?

- sei offen für alles was in dir entsteht, nimm dir die Zeit dir selber zuzuhören. Das ist jetzt deine Zeit um in dich hinein zu hören.

Kläre deine Werte 

Was ist mir wirklich wirklich wichtig im Leben? Wofür springe ich morgens aus meinem Bett, freue mich auf meinen Tag? Was will ich in die Welt bringen?

Werte und Ziele

Bist du dir bewusst, dass es einen Unterschied gibt zwischen Werten und Zielen? Ziele sind etwas in der Zukunft, was du irgendwann erreichen willst und dann abhaken kannst - erledigt. Werte sind viel mehr mit dir im hier und jetzt verknüpft, sie entspringen deinem Zentrum und du kannst sie gleich heute leben.

Wer willst du sein? Wie willst du sein? Nimm dir Zeit für diese Fragen.

Das Window of Tolerance

Hier möchte ich dir das Window of Tolerance vorstellen:

gruener-bereich

Der Grüne Bereich

Du siehst in der Grafik drei Balken. In der Mitte ist dein Wohlfühlbereich, dein grüner Bereich, dein Window of Tolerance. Wenn du dort bist merkst du es daran:

  • du hast Spaß im Leben, lebst mit einer gewissen Lässigkeit
  • Es geht dir richtig gut
  • du hast Lust auf andere Menschen

Dieser grüne Bereich ist bei jedem Menschen unterschiedlich breit. Je breiter dein Toleranzfenster ist, desto resilienter bist du, d.h. desto mehr seelische Widerstandskraft besitzt du und du rutscht dann nur selten aus deinem Toleranzfenster heraus. 

Roter und Blauer Bereich

Ist dein grüner Bereich jedoch ganz schmal, bist du schnell mal aus deiner grünen Bereich heraus und du verlierst schnell die Fähigkeit deine Emotionen zu regulieren. 

Bist du übererregt - also rutscht in den roten Bereich  - dann merkst du das an:

  • Unruhe
  • Schlafstörungen
  • Übererregung
  • Aggressivität
  • fast Alles und Jeder geht dir dann ganz schnell auf den Sender und du bist nur noch genervt

Oder du rutschst in den blauen Bereich, bist:

  • nur noch erschöpft
  • lustlos
  • Willst niemanden mehr sehn
  • Vernachlässigst deine Hobbys • depressiv hier ist auch die ständige Müdigkeit zu verorten.

BurnOut

Im Extremfall pendelst du nur noch zwischen blauen und rotem Bereich hin und her - was auf Dauer für deinen Körper extrem anstrengend ist - im grünen Bereich bist du dann gar nicht mehr. Dann  landest du in einem BurnOut - da geht dann gar nichts mehr - oft über mehrere Monate.

Deshalb ist es ganz wichtig wieder in Balance zu kommen, d.h. wieder zu erleben in deinem Grünen Bereich zu sein und diesen Bereich dann weiter auszudehnen - also resilienter zu werden. 

Was kannst du tun?

  • Kläre: was tut mir gut? Was brauche ich?
  • Was machst du richtig richtig gern? Oder was hat dir mal Spaß gemacht?
  • Lerne wieder alleine zu sein - nur wer alleine sein kann kann auch seine eigene innere Stimme hören …

Bringe ganz viel Ruhe in deinen Alltag, in dem du …

  • Dir ein entspannendes Abendritual überlegst: Medien früh ausmachen, einen entspannten Abendspaziergang machen, einen warmen Tee oder Kakao trinken …
  • Deinen Café oder Koffein Konsum einschränkst
  • Deinen Kalender reduzierst - was kann abgesagt, abgegeben oder verschoben werden? (Deine Wochenplanung muss sich für dich gut anfühlen - wenn es in der Planung schon eng wird dann wird es in der Realität noch enger - spüre in deinen Kalender hinein …)
  • Erde dich körperlich: spüre deine Füße auf der Erde, lege dich mit dem Rücken auf den harten Fußboden und spüre die Erdung deines Körpers, gehe ganz langsam spazieren, gerne im Wald
  • Gehe ganz bewusst, rolle bei jedem Schritt den Fuß ab - spüre den Kontakt zur Erde
  • Treffe dich mit Menschen, die dir gut tun
  • Gib dir viel Wärme - Wärme nährt und erdet dich …

Autor: Birte Hennig, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Thema: Was tun bei ständiger Müdigkeit?
Webseite: https://www.birtehennig.coach

#Stress, #Konzentration, #Motivation, #Schlaf, #Verhaltensmuster, #Burnout

Expertenprofil:

Beiträge Lifestyle

Themenübersicht

maedchen-lernt-vokabeln

Das lästige Vokabellernen

[Kolumne] Ich wäre reich und berühmt, würde ich je eine Methode entwickeln, Schülern Vokabeln ohne lernen zu vermitteln. Doch ich bin weder reich noch berühmt. Und glauben Sie mir, ich habe alles versucht. Ich mehr...


mann-frau-herz-haende

Wie schnell entsteht Liebe?

„Du liefst an mir vorbei, deine Haare wehten im Wind, dein leichtfüßiger Gang erfreute sofort mein Herz. Es war Liebe auf den ersten Blick!“ „Damals mussten wir heiraten, weil ich schwanger war. Die mehr...


frau-am-fenster

Innere Unruhe in den Wechseljahren

Wechseljahre sind Zeiten des Wandels, denn die Erntephase des Lebens beginnt. Alles, was wir uns in unseren diversen Rollen als Berufstätige, Ehefrau oder Mutter aufgebaut haben verändert sich. Wie können wir diese Umbruch-Jahre mehr...


mann-frau-trennung

Das plötzliche Ende nach einer langen Beziehung

Sie freuen sich auf ein herrliches Wochenende mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Sie haben schon tolle Pläne geschmiedet und freuen sich darauf, diese Ihrem Schatz mitzuteilen. Doch als Sie von der Arbeit mehr...


led-beleuchtung-kueche

LED Einbaustrahler für die Küche: Qualität trifft Stil

[Anzeige] In vielen Wohnungen und Häusern ist die Küche nicht nur ein rein funktioneller Raum, sondern auch ein Ort der Zusammenkunft. Dieser Kontrast zwischen Zweckmäßigkeit und Ästhetik verlangt der Beleuchtung ein hohes Maß mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.