Organisationsaufstellungen als modernes Personalentwicklungsinstrument

Personalentwicklung ist zu einem Schlagwort geworden und findet sich in allen Medien.

business-meeting-konflikt

Es gibt Gruppen in Facebook, Xing, Linkedin etc. und die Liste ließe sich jetzt noch endlos fortsetzen. Ebenso vielfältig sind auch die unterschiedlichen Methoden und Ansätze und der Markt quillt über von Personalentwicklern und Talent Managern. Hier die richtige Wahl zu treffen, ist für den Unternehmer zu einer Herausforderung geworden. Als Diplom-Familienaufsteller wende ich in meiner Arbeit die „Ordnungen des Erfolgs“ von Bert Hellinger an und stelle diese im Nachfolgenden detailliert vor.

In der systemischen Beratung wird der Mensch nie isoliert betrachtet, sondern immer im Spannungsfeld seiner Familie und Organisation. Die Betrachtungsweise geht hier weit über den Arbeitsplatz und dem Unternehmertum hinaus und umschließt auch das familiäre Umfeld, denn dort ist in der Regel das größte Entwicklungspotential verborgen. Kommt es nun zu Konflikten im Unternehmen oder wirtschaftlichen Schwierigkeiten, ist dies meist ein Hinweis auf eine verborgene Dynamik im familiären Umfeld des Unternehmers. Die erste Frage, die sich ein Unternehmer bei der Wahl der Methode stellen sollte, ist daher folgende:

Bin ich als Unternehmer bereit, an dem Entwicklungsprozess teilzunehmen und meine persönlichen Strukturen in der Familie und den Beziehungen anzuschauen?

Wird diese Frage mit „ja“ beantwortet, ist die erste Türe für den Erfolg geöffnet. Denn: Wenn in der Familie des Unternehmers „Unordnung“ herrscht, hat dies weitreichende Konsequenzen für das Unternehmen. Die unter der Oberfläche wirkenden Dynamiken führen dazu, dass z.B. falsche Mitarbeiter angezogen und eingestellt werden, eine hohe Fluktuation für ständige Unruhe im Unternehmen sorgt, Kunden abwandern oder nur unter höchsten Anstrengungen Neukunden gewonnen werden. Auch die Insolvenz eines anderen Familienmitglieds, z.B. des Vaters oder Großvaters, kann zum wirtschaftlichen Niedergang eines Unternehmens führen.

Die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen beginnt bei unseren Wurzeln. Hat der Unternehmer ein gutes und entspanntes Verhältnis, vor allem eine wertschätzende und dankbare Haltung zu seinen Eltern, dann ist er gut verwurzelt, in seiner Kraft und dann wird der Erfolg mit Disziplin, Fleiß und Durchhaltevermögen nicht lange auf sich warten lassen. Ist das Verhältnis aber angespannt und vielleicht sogar zerrüttet, wird er beruflich niemals erfolgreich sein.

Vielleicht fragen sich die Leser jetzt, was versteht man in der systemischen Unternehmensberatung eigentlich unter „Erfolg“? Bert Hellinger sagt dazu: „Erfolg ist, was dem Leben dient“, d.h., auch Art und Weise des Produktes oder der Dienstleistung und natürlich auch die Art und Weise der Gewinnung von Rohstoffen haben einen erheblichen Einfluss auf die dynamischen Prozesse eines Unternehmens, die entscheidende Frage ist immer, dient mein Produkt oder meine Dienstleistung dem Leben? Fördert es die Gemeinschaft und das Leben der Menschen? Werden alle am Produkt beteiligten Personen, Unternehmen oder Dienstleister geachtet?

Nicht selten kontaktieren mich verzweifelte Unternehmer, die aus kognitiver und unternehmerischer Sicht alles erdenklich Notwendige getan haben, um den wirtschaftlichen Bestand ihres Unternehmens zu sichern. Voller Verzweiflung berichten sie dann, dass keine Maßnahme nachhaltig greift und letztendlich verpufft wie ein Strohfeuer. Eine Organisationsaufstellung bringt Licht ins Dunkel der Dynamiken, die unter der Oberfläche wirken und führt zu Einsichten und neuen Handlungskompetenzen, die den wirtschaftlichen Untergang - manchmal in letzter Minute - noch abwenden können

Wie beim Familienstellen auch, geht es in der Organisationsaufstellung überwiegend darum, etwas, das getrennt war, wieder zu verbinden. Die heilende Bewegung beginnt mit der Vereinigung der als von uns getrennt erfahrenen Person. Dieser Vollzug braucht Mut und ist eine Leistung, die wir nicht mental erbringen können, denn sie ist mit Schmerz und oft Vorwürfen verbunden. Ist dieser Vollzug gelungen und die heilende Bewegung angestoßen, fällt eine große Last von dem Unternehmen ab und der Weg für Wachstum und Entwicklung ist frei.

Organisationsaufstellungen führen uns auf eine tiefere Ebene, jenseits des messbaren Wissen. Hier wirken Kräfte, die den Gesetzen der Weisheit und der umfassenden Liebe folgen.

„Die Wissenschaft führt zum Erfolg, wenn von ihr jene Bereiche des Lebens, die unter dem Gesetz der Weisheit stehen, mit bedacht und mit verfolgt werden. Genau genommen sind dies Gesetze der Liebe, einer Liebe, die dem Leben dient, dem Leben von uns und von vielen anderen Menschen. Wo immer wir wissend oder unwissend gegen diese Gesetze verstießen oder verstoßen mussten, wirkt es sich auf die Erfolge im Bereich unserer Arbeit unmittelbar aus. Diese Verstöße machen viele Erfolge zunichte oder verhindern sie gleich zu Beginn“

Bert Hellinger

Was hat das nun alles mit Personalentwicklung zu tun?

Wenn sich ein Unternehmer auf den Weg der Persönlichkeitsentwicklung macht und sich in seinem System verändert, wird sich automatisch das gesamte System verändern. Mitarbeiter, die nicht mehr ins Unternehmen passen, werden kündigen, kompetentere Mitarbeiter werden ihre Dienste im Unternehmen anbieten und eingestellt. Die Karten werden neu gemischt und die Weichen neu gestellt.

Kommt es nun auf Mitarbeiterebene dennoch zu Konflikten, ist die interne Organisationsaufstellung ein gutes Medium, hier rasch Abhilfe zu schaffen und homogene, harmonisch und erfolgreich arbeitende Teams zu bilden. Hierzu gerne mehr in meinem nächsten Artikel.

Autor: Ute Lehmann, Diplom-Familienaufsteller
Thema: Organisationsaufstellungen als modernes Personalentwicklungsinstrument
Webseite: https://www.lehmann-ute.de

#Erfolg, #Kommunikation, #Karriere, #Arbeit, #Verhaltensmuster, #Veränderung

Expertenprofil:

Beiträge Beruf und Erfolg

Themenübersicht

vorstellungsgespraech-begruessung

Überzeugen beim Vorstellungsgespräch

Gerade in schwierigen Zeiten sind immer mehr Menschen vom Verlust ihres Jobs betroffen und müssen sich eine neue Arbeitsstelle suchen. Nur wie überzeuge ich im Vorstellungsgespräch?! Wenn BewerberInnen eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten, mehr...


mitarbeiter-team

Zielbereiche der Personalentwicklung – Feelgood Management und mehr Bewusstheit

Die meisten Unternehmer verstehen ihre Mitarbeiter als wichtigste Ressource für ihren wirtschaftlichen Erfolg. Nicht zuletzt deshalb, gewinnt der Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in der modernen Arbeitswelt auch immer mehr an Beachtung. Sport- und mehr...


frau-arbeitsplatz

Beruflich neu durchstarten mit Mitte 50

„Da geht noch was!“ – „Da ist noch Luft nach oben!“. Katrin hat das Steuer wieder fest in der Hand und dass nicht nur in ihrem neuen weiß lackierten Dienstwagen. Selbst ausgesucht. mehr...


frau-motiviert-mitarbeiter

Wie Führungskräfte Mitarbeiter* motivieren können

Die schlechte Nachricht vorab: eigentlich lassen sich Menschen langfristig nicht von außen motivieren. Motivation ist eine intrapersonelle Angelegenheit: Intrinsische Motivation. Aber, werden Sie jetzt sagen, durch Extrazuwendungen wie Lohnerhöhungen, Boni, etc. lassen sich mehr...


mann-anzug

Rollen- und Kontextbewusstsein als Entwicklungshebel in der Organisationsentwicklung

Wenn ich so auf die Entwicklungstrends in beruflichen und privaten Bereichen schaue, dann ist es nicht anders als mit den Modeerscheinungen der Kleiderstile in unseren Kleiderschränken. Es scheint so eine Art Wellen zu mehr...

 

Lifestyle Redaktion

Krautheimer Str. 36
97959 Assamstadt
Telefon: 0173 - 90 675 69

info@ratgeber-lifestyle.de




logo

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.